Laura



Alles zum Ort "Laura"


  • Weltcup in Hochfilzen

    Do., 12.12.2019

    Biathletinnen genervt: «Laura nicht hinterherjammern»

    Genervt von den ewigen Vergleichen mit Laura Dahlmeier: Vanessa Hinz.

    In Hochfilzen liegt Schnee, gute Bedingungen also für die Biathleten. Nach dem Rücktritt von Laura Dahlmeier soll es für die Skijägerinnen in Tirol auf das Podest gehen.

  • Ohne Dahlmeier

    Di., 08.01.2019

    Deutsche Biathleten freuen sich auf Heimweltcup in Oberhof

    Hat mit den deutschen Biathleten den Heimweltcup in Oberhof im Visier: Arnd Peiffer.

    Auch ohne Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier wollen die deutschen Skijäger beim Heim-Weltcup in Oberhof glänzen. Vor allen die Männer um die Weltmeister Peiffer, Schempp, Doll und Lesser sind für Podestplätze gut.

  • Vom Marketing in den Hebammenberuf

    Di., 15.05.2018

    Die zweite Wahl als Volltreffer

    Als Hebammenschülerin muss Laura Hermann die verschiedensten Bereiche in der Geburtshilfe durchlaufen. Labor, OP, Neugeborenen-Intensiv-Station und Kreißsaal gehören dazu.

    Es ist nicht immer nur der direkte Weg, der zum Ziel führt. Manchmal sind es die Umwege, die letztlich die innere Zufriedenheit bringen. So jedenfalls war es bei Laura Hermann. Die 30-Jährige, gebürtig aus dem Bayerischen Wald, hat in ihrem „früheren Leben nach dem Abi zunächst Tourismusmanagement studiert und war dann beruflich im Bereich Marketing unterwegs.“ Irgendwann allerdings merkte die junge Frau, dass „diese Arbeit für mich nicht erfüllend war.“ Ihre Alternative: der soziale oder der pflegerische Bereich. Laura Hermann: „Es gab dabei für mich gewisse Kriterien: Ich wollte nicht mehr studieren und die Lehre aus eigener Kraft stemmen.“

  • Weltcup-Finale in Sibirien

    Fr., 23.03.2018

    Doppel-Olympiasiegerin Dahlmeier Sprint-Sechste

    Laura Dahlmeier belegte im Sprint den sechsten Platz.

    Auch bei Laura Dahlmeier gehen die Kräfte langsam zu Ende. Deshalb ging sie ohne große Erwartungen ins Biathlon-Saisonfinale in Sibirien. Im Sprint wird sie als Sechste beste Deutsche. Den Sieg sichert sich Darja Domratschewa.

  • Biathlon-Massenstart

    Sa., 17.02.2018

    Kuzmina gewinnt Gold - Dahlmeier nur 16.

    Anastasiya Kuzmina zeigte eine überragende Leistung im Massenstart und holte Gold für die Slowakei.

    Laura Dahlmeier schien im Flow. In jedem Rennen eine Medaille. Aber auch bei der zierlichen Bayerin geht es angesichts der harten Wettkämpfe langsam an die Reserven. Im Massenstart ist sie diesmal chancenlos. Beste Deutsche wird Denise Herrmann als Elfte vor Preuß.

  • Weltklasse-Biathletin

    Mo., 12.02.2018

    Uschi Disl traut Laura Dahlmeier noch vier Medaillen zu

    Die frühere Weltklasse-Biathletin Uschi Disl traut Laura Dahlmeier in Pyeongchang in den nächsten vier Rennen noch vier weitere Medaillen zu.

    Pyeongchang (dpa) - Die frühere Weltklasse-Biathletin Uschi Disl traut Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier bei den Winterspielen in Pyeongchang in den nächsten vier Rennen noch vier weitere Medaillen zu.

  • Weltklasse-Biathletin

    Mo., 12.02.2018

    Uschi Disl traut Laura Dahlmeier noch vier Medaillen zu

    Die ehemalige Biathletin Uschi Disl traut Laura Dahlmaier noch große Taten zu.

    Pyeongchang (dpa) - Die frühere Weltklasse-Biathletin Uschi Disl traut Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier bei den Winterspielen in Pyeongchang in den nächsten vier Rennen noch vier weitere Medaillen zu.

  • Zweite im Massenstart

    So., 14.01.2018

    Biathlon-Star Dahlmeier kommt wieder in Schwung

    Laura Dahlmeier (r) unterlag im Schlussspurt der Finnin Kaisa Mäkäräinen.

    Bei Laura Dahlmeier geht es wieder aufwärts - auch wenn es nach dem Staffeltriumph in Ruhpolding noch nicht für den Erfolg im Massenstart gereicht hat. Gut, aber (noch) nicht gut genug waren die Männer in der ChiemgauArena.

  • Weltcup in Hochfilzen

    So., 10.12.2017

    Tränen bei Laura Dahlmeier - Staffelrennen als Therapie

    Biathletin Laura Dahlmeier möchte im Staffelrennen beim Weltcup in Hochfilzen Selbstvertrauen tanken.

    So hatte sich Laura Dahlmeier die Rückkehr an den Ort ihrer großen Erfolge nicht vorgestellt. Nach ihrem krankheitsbedingt verspäteten Saison-Einstieg war die Biathlon-Königin tieftraurig. Das Staffelrennen in Hochfilzen wird nun zur Therapie.

  • Start in Biathlon-Saison

    Di., 21.11.2017

    Laura Dahlmeier vor nächster Gold-Mission

    Laura Dahlmeier wird beim Weltcup-Rennen in Östersund in die Biathlon-Saison starten.

    Am Sonntag startet in Östersund die Biathlon-Saison. Die Erwartungen an Fünffach-Weltmeisterin Laura Dahlmeier sind vor dem Olympia-Winter gigantisch. Die 24-Jährige aus Garmisch-Partenkirchen versucht, das möglichst von sich fernzuhalten.