Lengerich



Alles zum Ort "Lengerich"


  • Landesgartenschau Tecklenburg/Lengerich Thema beim Bürgerbündnis

    Do., 21.03.2019

    Eine große Herausforderung

    Der Baumwipfelpfad gehörte in Bad Iburg zu den Attraktionen der Landesgartenschau. In der Region Tecklenburg/Lengerich könnte der Teuro-Express eine besondere Anziehungskraft entwickeln.Foto: WN

    Ein üppiges Blütenmeer im Tecklenburger Kurpark? Flanierende Besucher im Lengericher Hortensienpark? Touristen, die mit dem Teuto-Express von Attraktion zu Attraktion fahren? Eine Landesgartenschau im Tecklenburger Land könnte viele Gäste anlocken und ein Gewinn für die Region sein. Diesen Schluss lässt zumindest ein Vortrag zu, den Ursula Stecker beim Bürgerbündnis gehalten hat. Die Geschäftsführerin der Landesgartenschau (LaGa) 2018 in Bad Iburg berichtete im Kulturhaus über ihre Erfahrungen. Und über Chancen für eine ähnliche Veranstaltung in der Region Tecklenburg/Lengerich.

  • „Vorhang auf“

    Do., 21.03.2019

    Satire, Komik und viel Musik

    Premiere bei „Vorhang auf“ feierte der Chor „Melodie“ aus Lengerich, der von einem Akkordeonspieler begleitet wurde.

    Eine bunte Mischung aus Satire, Komik und Musik bekamen die Zuschauer bei der jüngsten Auflage der Kleinkunstbühne „Vorhang auf“ geboten. Auffällig: Die Moderatoren agierten mit spitzer Zunge.

  • Tischtennis: Tecklenburger Land im Überblick

    Do., 21.03.2019

    Hohe Hürden für Westfalia und Lengerich

    Gerrit Haar hofft mit dem TTC Ladbergen in der Heimpartie gegen ETuS Rheine auf Revanche für die Hinspiel-Niederlage.

    In der Tischtennis-Landesliga warten am Wochenende, am neunten Spieltag der Rückrunde, auf Westfalia Westerkappeln zu Hause gegen Lünen und TTC Lengerich bei TTC Münster II ganz schwere Aufgaben.

  • Historischer Atlas für Lengerich

    Do., 21.03.2019

    Viel mehr als eine Kartensammlung

    Von einer „kleinen Stadtgeschichte“ sprach Dr. Mechthild Black-Veldtrup bei der Präsentation des elften Bandes in der Reihe „Historischer Atlas westfälischer Städte“, der sich mit Lengerich befasst.

    Auch wenn der Ausgangspunkt das erste Katasterblatt aus dem 19. Jahrhundert ist – die Informationen über Lengerich, die im entsprechenden Band der Buchreihe „Historischer Atlas westfälischer Städte“ enthalten sind, reichen wesentlicher weiter in die Vergangenheit.

  • Patient berichtet über Polyneuropathie

    Mi., 20.03.2019

    „Es war, als ob die Füße platzen“

    Felice La Forza (rechts) führte den Eingriff, bekannt unter dem englischen Namen „triple nerve decompression“, an Christian Fröhlich durch.

    Unheil- aber nicht unbehandelbar ist die Polyneuropathie. Über die Nervenerkrankung berichtete Felice la Forza, Oberarzt der Chirurgie an der Helios Klinik Lengerich, bei der Abendvisite in Haus Hehwerth.

  • Fußball: Interview mit Lengerichs Kapitän Sascha Höwing

    Mi., 20.03.2019

    „Bis zum Schluss daran glauben“

    An Routinier und Mannschaftskapitän Sascha Höwing können sich die jungen Spieler des SC Preußen aufrichten. Wenn es sein muss, hat er immer nützliche Tipps parat.

    Der SC Preußen Lengerich hat sich in der Fußball-Bezirksliga seinem Schicksal noch längst nicht ergeben. Der 3:2-Sieg, in letzter Minute zustande gekommen, am Sonntag in Emsdetten lässt den Preußen noch alle Chancen auf den Klassenerhalt. Noch sind elf Spiele bis zum Saisonschluss am 26. Mai zu absolvieren. Mit der Situation beim SCP sprach unser Mitarbeiter Uwe Wolter mit Lengerichs Mannschaftskapitän Sascha Höwing.

  • Jahreshauptversammlung: SC Preußen Lengerich

    Mi., 20.03.2019

    Kunstrasen rückt näher: Im April rücken endlich die Bagger an

    Für langjährige Vereinstreue wurden (von rechts) Gerhard Lennartz, Fritz Blömker, Heinrich Diersmann, Heinz Voss und Friedrich Brüseke.

    Vor gut 60 Mitgliedern eröffnete Preußen Lengerichs Vorstandssprecher Klaus Westhoff die 113. Mitgliederversammlung des Clubs. Auch wenn es aktuell sportlich bei der Bezirksligatruppe nicht so gut läuft, gibt die Entwicklung bei der Jugend, den Mädchen, den Altherren und im wirtschaftlichen Bereich doch Anlass zur Freude.

  • Hannah-Arendt-Gymnasium

    Mi., 20.03.2019

    Erste Hilfe in allen Epochen

    Die Schulsanitäter des Hannah-Arendt-Gymnasiums belegten beim Wettbewerb des Jugendrotkreuz Westfalen-Lippe den zweiten Platz.

    Der Wettbewerb, zu dem das Jugendrotkreuz Westfalen-Lippe die Schulsanitäter eingeladen hatte, wurde zum einem Streifzug durch die Geschichte. Das Team des Hannah-Arendt-Gymnasium schlug sich gut bei der Auseinandersetzung mit Titanic-Opfern und Aufgaben aus dem Bereich Soziales und Sexualpädagogik.

  • Anschluss an den ÖPNV

    Mi., 20.03.2019

    Bushaltestellen an der LWL-Klinik

    Mit der Taxibus-Linie 40 soll die LWL-Klinik an den Öffentlichen Personennahverkehr angeschlossen werden.

    Die LWL-Klinik Lengerich liegt abseits der Buslinien. Das soll sich nach dem Willen der Einrichtung ändern. Zwei Haltestellen auf dem Gelände soll die Taxibus-Linie 40 ansteuern. In der Kommunalpolitik gibt es Vorbehalte.

  • Zusammenstoß mit Gegenverkehr

    Mi., 20.03.2019

    Drei Insassen bei Unfall verletzt

    Beim Zusammenstoß dieser Fahrzeuge wurden drei Insassen verletzt.

    Drei Personen sind bei einem Verkehrsunfall am Dienstag um 17.45 Uhr auf der Bodelschwinghstraße verletzt worden.