Naumburg



Alles zum Ort "Naumburg"


  • Große Denkerin

    Mi., 31.07.2019

    Agnes Heller wird postum ausgezeichnet

    Die verstorbene Philosophin und Soziologin Agnes Heller wird postum ausgezeichnet.

    Der Nietzsche-Preis wird alle zwei Jahre verleihen. Diesmal geht er an die kürzlich verstorbene Philosophin Agnes Heller.

  • IS-Anschlag von 2015 in Paris

    Do., 27.06.2019

    Bataclan-Verdächtiger in Sachsen-Anhalt festgenommen

    Bei den Anschlägen in Paris im November 2015 hatten Terroristen des «Islamischen Staats» (IS) 130 Menschen getötet.

    Die Terroranschläge von Paris schockten im November 2015 die Welt. IS-Terroristen richteten in der Konzerthalle «Bataclan» ein Massaker an. Nun wird ein Verdächtiger in Sachsen-Anhalt gefasst.

  • Festakt

    So., 21.10.2018

    Naumburger Dom offiziell Unesco-Weltkulturerbe

    Festakt: Naumburger Dom offiziell Unesco-Weltkulturerbe

    Rund drei Monate nach der Entscheidung der Unesco ist die Ernennung des Naumburger Doms zum Weltkulturerbe jetzt offiziell besiegelt.

  • «Geschichte und Gedächtnis»

    Mo., 08.10.2018

    Nietzsche-Kongress in Naumburg

    Die Totenmaske und Lithografien von Friedrich Nietzsche im Nietzsche-Dokumentationszentrum in Naumburg.

    Es ist eines der weltweit wichtigsten Treffen für Nietzsche-Freunde. Der Internationale Nietzsche-Kongress zieht in diesem Jahr Experten aus 19 Ländern an. Vor allem junge Menschen sind dabei.

  • Geringere Strafe

    Fr., 26.01.2018

    Rotlichtverstoß an sich hebenden Bahnschranken

    Solange am Bahnübergang Rot leuchtet, müssen die Fahrer warten. Wer diese Regel jedoch bei sich hebenden Schranken missachtet, kommt relativ glimpflich davon.

    Am Bahnübergang zu warten, ist lästig. Deswegen fahren manche schon dann drüber, wenn sich die Schranken erst zu heben beginnen. Das ist zwar trotzdem ein Rotlichtverstoß, doch die Verkehrssünder kommen besser weg.

  • Gesetz der Straße

    Fr., 12.01.2018

    Kind steigt früher aus Bus aus: Mitverschulden bei Unfall

    Auch ein Kind kann an Unfällen eine Mitschuld tragen - etwa wenn es hinter einem Bus unachtsam auf die Fahrbahn läuft.

    Autofahrer müssen damit rechnen, dass Kinder im Straßenverkehr auch mal unaufmerksam sind. Das heißt aber nicht, dass Erwachsene an Unfällen immer die Alleinschuld tragen. Bei älteren Kindern setzen Gerichte ein Gefahrenbewusstsein voraus.

  • Urteil

    Fr., 22.12.2017

    Mehr als 10 km/h sind keine Schrittgeschwindigkeit mehr

    Im verkehrsberuhigten Bereich ist Schrittgeschwindigkeit (4-7 km/h) das erlaubte Tempo.

    Das Urteil des Oberlandesgerichts Naumburg stellt klar: Die übliche Schrittgeschwindigkeit sind 4 bis 7 km/h. Schnelleres Fahren als 10 km/h sind nicht mehr im Gehtempo zu bewältigen.

  • «Glamping»-Urlaub

    Fr., 18.08.2017

    Zelt mit Doppelbett - Campingplätze bieten zunehmend Komfort

    Glam-Unterkünfte wie diese Holzhütte auf dem Zeltplatz Weilburg-Odersbach bieten deutlich mehr Komfort als ein gewöhnliches Zelt.

    Zelten ist längst nicht mehr nur Isomatte, Schlafsack und klamme Klamotten bei Regen. Immer mehr Zeltplätze setzten auf Komfort und Luxus. «Glamping» heißt der Trend.

  • Denkmäler

    So., 09.07.2017

    Unesco erklärt Eiszeithöhlen und andere Stätten zum Welterbe

    Krakau (dpa) - Die Unesco hat die Höhlen der ältesten Eiszeitkunst in Baden-Württemberg neu in die begehrte Welterbeliste aufgenommen. Außerdem gaben die Experten bei ihrer Tagung in Krakau einem Erweiterungsantrag des Welterbes Bauhaus um Stätten in Dessau-Roßlau und Bernau statt. Für eine deutsche Nominierung klappte es in diesem Jahr allerdings nicht: Naumburg muss seinen Antrag zur Kathedrale und zur hochmittelalterlichen Kulturlandschaft an Saale und Unstrut abermals nachbessern.

  • Unesco

    So., 09.07.2017

    Naumburg muss Welterbe-Antrag überarbeiten

    Berühmt ist der Naumburger Dom vor allem auch wegen seiner Stifterfiguren.

    Zum zweiten Mal hat Naumburg auf den Welterbe-Titel gehofft. Erneut wurden die Hoffnungen enttäuscht. Woran lag es diesmal?