Nebra



Alles zum Ort "Nebra"


  • Archäologie-Schau 2018

    Sa., 23.12.2017

    Himmelsscheibe von Nebra in Berlin

    Normalerweise ist die Himmelscheibe von Nebra im Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle (Sachsen-Anhalt) zu sehen. Im nächsten Jahr kommt sie für sechs Wochen nach Berlin, um die Archäologieausstellung «Bewegte Zeiten - Archäologie in Deutschland» zu bereichern.

    Die Himmelsscheibe von Nebra wird normalerweise nicht ausgeliehen. Deswegen hat sie seit zehn Jahren das Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle/Saale nicht verlassen. Jetzt tritt sie eine Reise an, um bei den besten Funden Deutschlands dabei zu sein.

  • Archäologie

    Mi., 24.08.2016

    Mächtiger Fürst soll «Vater der Himmelsscheibe» sein

    Der Großgrabhügel «Bornhöck» bei Raßnitz im Süden Sachsen-Anhalts.

    Ein mächtiger Herrscher ist vor 3800 Jahren mit reichen Beigaben in einem riesigen Hügelgrab beigesetzt worden. War er der Auftraggeber der Himmelsscheibe von Nebra?

  • Tiere

    Di., 21.10.2014

    Zucker und Medikamente: Bienen auf den Winter vorbereiten

    Damit die Bienen gut über den Winter kommen, müssen Imker jetzt erste Vorbereitungen treffen. Foto: Jens Wolf

    Halle (dpa) - Noch summt und surrt es auf den Wiesen und Feldern. Bald schwärmen die Bienen allerdings zu ihren letzten Futtertouren des Jahres aus. Die Imker im Land helfen den Tieren bei den Wintervorbereitungen.

  • Geschichte

    Mi., 19.06.2013

    Welterbetitel für Himmelsscheibe von Nebra

    Die Unesco hat die Himmelscheibe von Nebr in ihr Dokumentenerbe «Memory of the World» aufgenommen. Foto: Peter Endig

    Seoul/Kwangju (dpa) - Die Unesco hat die Himmelsscheibe von Nebra und das Lorscher Arzneibuch in ihr Register des Weltdokumentenerbes «Memory of the World» aufgenommen.

  • Geschichte

    Di., 11.06.2013

    Lorscher Arzneibuch für Unesco-Dokumentenerbe nominiert

    Bonn (dpa) - Das Lorscher Arzneibuch und die Himmelsscheibe von Nebra sind für das Unesco-Dokumentenerbe «Memory of the World» nominiert. Zudem ist Deutschland an zwei Gemeinschaftsnominierungen beteiligt.

  • KFD eine Woche lang im Kloster

    Mo., 27.05.2013

    Viele positive Erfahrungen

    Knapp eine Woche verbrachten 20 Frauen der KFD St. Felizitas jetzt im Kloster Helfta in der Nähe von Magdeburg. Die Teilnehmerinnen dieser Fahrt sammelten viele neue Erfahrungen und knüpften Kontakte zur KFD vor Ort.

  • Kultur

    Mi., 22.02.2012

    Als die Himmelsscheibe von Nebra wieder auftauchte

    Kultur : Als die Himmelsscheibe von Nebra wieder auftauchte

    Halle (dpa) - Es ist bitterkalt an diesem 23. Februar 2002. In der Nacht hat ein Schneesturm getobt. Der Landesarchäologe von Sachsen-Anhalt, Harald Meller, steht in der Hotelhalle eines Hotels im schweizerischen Basel und hat ein flaues Gefühl im Magen.

  • Kultur

    Do., 12.01.2012

    Himmelsscheibe von Nebra ist nationales Kulturgut

    Kultur : Himmelsscheibe von Nebra ist nationales Kulturgut

    Halle (dpa) - Die mehr als 3600 Jahre alte Himmelsscheibe von Nebra und ein 50 Millionen Jahre altes versteinertes Urpferdchen aus dem Geiseltal bei Halle sind jetzt nationales Kulturgut.

  • Kultur

    Mo., 09.01.2012

    Himmelsscheibe wird national wertvolles Kulturgut

    Kultur : Himmelsscheibe wird national wertvolles Kulturgut

    Halle (dpa) - Die mehr als 3600 Jahre alte Himmelsscheibe von Nebra wird in das «Verzeichnis national wertvollen Kulturgutes» aufgenommen.

  • News

    Fr., 20.05.2011

    «Ticken wir richtig?» - Das Phänomen Zeit

    Mettmann - Den einen vergeht die Zeit zu langsam, den anderen zu schnell. Wir versuchen, Zeit zu schinden, und haben Angst, Zeit zu verlieren. «Ticken wir eigentlich noch richtig?», fragt eine Ausstellung im Neanderthal Museum. Ein Volk im Andamanen-Urwald braucht weder Kalender noch Uhr - es erkennt die Zeit am jeweils stärksten Duft der Pflanzen. Während in Europa Schlange...