Neckar



Alles zum Ort "Neckar"


  • Museum im Geburtshaus

    Mi., 18.03.2020

    Wo Hölderlin die Treppe hinunterrutschte

    Eva Ehrenfeld, Leiterin des Hölderlinhauses Lauffen.

    Das Geschenk für Hölderlin bleibt auch über seinen 250. Geburtstag hinaus noch ein bisschen verpackt. Spätestens im Juni soll das neue Museum im früheren Wohnhaus des Lyrikers in Lauffen am Neckar eröffnet werden. Es wartet mit einem ungewöhnlichen Konzept auf.

  • Gedenkjahr für einen Poeten

    Fr., 31.01.2020

    250 Jahre Friedrich Hölderlin - Veranstaltungen europaweit

    Eine Hölderlin-Skulptur im baden-württembergischen Nürtingen.

    Es wird viele Hundert Veranstaltungen geben, darunter ein Musical und eine Oper. Und in Lauffen am Neckar eröffnet ein neues Museum: Vor allem im Südwesten wird in diesem Jahr Friedrich Hölderlin gefeiert.

  • Notfälle

    Do., 21.11.2019

    Vermisster Student aus München im Neckar ertrunken

    Dossenheim (dpa) - Bei dem aus dem Neckar geborgenen Toten handelt es sich um einen vermissten 23-Jährigen aus München. Der Student sei ertrunken, teilte die Polizei nach der Obduktion der Leiche mit. Es habe keine Anhaltspunkte für Fremdeinwirkung gegeben. Ein Passant hatte die Leiche gestern im Neckar an einem Wasserkraftwerk bei Dossenheim nahe Heidelberg entdeckt. Der vermisste 23-Jährige war Anfang November in der Altstadt von Heidelberg unterwegs gewesen, das wenige Kilometer von Dossenheim entfernt liegt.

  • Kfd St. Martinus unterwegs

    So., 16.06.2019

    Neckar-Idyll mit Altstadt und Schloss

    In Heidelberg besuchte die Reisegruppe unter anderem das Schloss und die Altstadt. Zudem steuerten die Grevener reizvolle Ziele im Umland an.

    Die Fahrt der Kfd St. Martinus führte die Teilnehmer in diesem Jahr nach Heidelberg, ein Idyll am Neckar.

  • Deutschlandreise

    Do., 02.05.2019

    Wandern auf dem Neckarsteig

    Deutschlandreise: Wandern auf dem Neckarsteig

    Rucksack packen, Schuhe schnüren - und los geht es entlang des Odenwalds. Beim Wandern auf dem Neckarsteig können Urlauber viel entdecken - von Heidelberg über bewaldete Höhen bis nach Bad Wimpfen.

  • Mehr als schöne Blumen

    Do., 07.03.2019

    Die Bundesgartenschau als Zukunftsvision

    Die Bundesgartenschau 2019 befindet sich in der Industriestadt Heilbronn.

    Ein Meer an farbenprächtigen Blumen erwartet die Besucher der Bundesgartenschau. Aber in Heilbronn soll es um weit mehr gehen als das Gärtnern.

  • Taucher bergen Auto

    So., 30.09.2018

    Älteres Paar stürzt mit Auto von Fähre und stirbt

    Einsatzkräfte bergen das versunkene Auto aus dem Neckar.

    Ein älteres Ehepaar will mit einer Fähre den Neckar überqueren. Plötzlich stürzt der Wagen in den Fluss. Beide Insassen sterben. Ermittler rätseln über den Hergang des Unglücks.

  • Notfälle

    So., 30.09.2018

    Paar stirbt bei Fährunglück auf dem Neckar

    Edingen-Neckarhausen (dpa) - Ein Paar ist in Baden-Württemberg mit seinem Auto von einer Fähre gestürzt und im Neckar ertrunken. Wie die Polizei mitteilte, stand der Wagen des 86-jährigen Mannes und seiner Begleiterin am Abend ganz vorne auf dem Schiff. Nachdem eine Angestellte das Geld für die Fahrt kassiert hatte, kam das Auto langsam ins Rollen. Ein Zeuge sah noch, wie kurz vor der Schranke die Bremslichter aufleuchteten - dann machte das Fahrzeug einen Satz nach vorne und fiel in den Fluss.

  • Notfälle

    Sa., 29.09.2018

    Auto mit älterem Paar stürzt von Fähre in Neckar

    Ladenburg (dpa) - Ein Auto mit zwei Insassen ist am Abend von einer Fähre in den Neckar gestürzt und versunken. Zahlreiche Rettungskräfte suchten nach dem Wagen und dem älteren Ehepaar, das darin saß, wie ein Sprecher der Polizei in Göppingen mitteilte. Der Vorfall ereignete sich zwischen Mannheim und Heidelberg in Neckarhausen auf der Fähre nach Ladenburg.

  • Mit Kolping unterwegs:

    So., 22.07.2018

    Pedalritter erradeln Rhein-Neckar-Region

    Fast 400 Kilometer hat die Radelgruppe der Kolpingsfamilie Ottmarsbocholt bei ihrer Tour durch das Schwabenland zurückgelegt.

    Auf Einladung der Kolpingsfamilie Ottmarsbocholt erkundeten 20 ambitionierte Radler und Radlerinnen die Rhein-Neckar-Region und genossen Landschaft sowie kulturelle Sehenswürdigkeiten.