Neresheim



Alles zum Ort "Neresheim"


  • Hallenradsport: DM in Neresheim

    So., 21.10.2018

    Historischer Doppelsieg: SG Antrup-Wechte/Leeden holt zwei Mal Gold

    Die Sportgemeinschaft Antrup-Wechte/Leeden gewann am Samstag bei der Deutschen Meisterschaft im Hallenradsport in Neresheim (Baden-Württemberg) den Meistertitel im 4er Einradsport Elite Frauen und im 6er Einradsport Elite offene Klasse.

    Was für ein Triumph! Die Einradfahrerinnen der SG Antrup-Wechte/Leeden kehrten mit zwei Deutschen Meistertiteln von den Meisterschafen aus Baden-Württemberg zurück.

  • Hallenradsport; DM in Neresheim

    Do., 18.10.2018

    SG Antrup-Wechte/Leeden will‘s noch einmal wissen

    Die SG ANtrup-Wechte/Leeden fährt zur DM (hinten von links): Alexandra Sadowski, Maren Hasenkamp, Svenja Duwendag, Lara Berkemeier, Marisa Bauschulte, Sarah Laschtowitz; vorne von links: Lea Haarlammert, Lina Duwendag, Anna Birmann, Jana Haverkamp.

    Am kommenden Wochenende steht das diesjährige Highlight im nationalen Hallenradsport bevor. Die Deutsche Meisterschaft im Radball und Kunstradsport findet in Neresheim statt. Ein letztes Mal mit dabei sind die Sportlerinnen der SG Antrup-Wechte/Leeden, die sich vor wenigen Wochen für dieses Ereignis qualifizieren konnten.

  • Chronologie

    Do., 06.04.2017

    Das Verbrechen an der Bankiersfrau Bögerl

    2010: Zwei Polizeifahrzeuge vor dem Kloster Neresheim in Baden-Württemberg.

    Heidenheim (dpa) - Das Verbrechen an der Bankiersfrau Maria Bögerl beschäftigt die Polizei seit dem Jahr 2010. Es gab mehr als 10.000 gesicherte Spuren, viele Jahre aber keine entscheidende Spur.

  • Kriminalität

    Do., 21.08.2014

    Zweiter DNA-Massentest im Mordfall Bögerl beginnt

    Giengen an der Brenz (dpa) - Im Mordfall Maria Bögerl findet ab heute ein zweiter DNA-Massentest statt. In Giengen an der Brenz in Baden-Württemberg sind rund 500 Männer aufgerufen, freiwillig eine Speichelprobe abzugeben. Die Ermittler suchen nach dem Mörder der Ehefrau des ehemaligen Sparkassenchefs in Heidenheim. Maria Bögerl war im Mai 2010 entführt und ermordet worden. Ein DNA-Massentest vor einem halben Jahr in Neresheim im Ostalbkreis hatte keinen Hinweis ergeben.

  • Kriminalität

    Do., 21.08.2014

    Zweiter DNA-Massentest im Mordfall Bögerl beginnt

    Giengen an der Brenz (dpa) - Im Mordfall Maria Bögerl findet ab heute ein zweiter DNA-Massentest statt. In Giengen an der Brenz in Baden-Württemberg sind rund 500 Männer aufgerufen, freiwillig eine Speichelprobe abzugeben. Die Ermittler suchen nach dem Mörder der Ehefrau des ehemaligen Sparkassenchefs in Heidenheim. Maria Bögerl war im Mai 2010 entführt und ermordet worden. Ein DNA-Massentest vor einem halben Jahr in Neresheim im Ostalbkreis hatte keinen Hinweis ergeben.

  • Kriminalität

    Do., 21.08.2014

    Zweiter DNA-Massentest im Mordfall Bögerl beginnt

    Giengen an der Brenz (dpa) - Im Mordfall Maria Bögerl findet ab heute ein zweiter DNA-Massentest statt. In Giengen an der Brenz in Baden-Württemberg sind rund 500 Männer aufgerufen, freiwillig eine Speichelprobe abzugeben. Die Ermittler suchen nach dem Mörder der Ehefrau des ehemaligen Sparkassenchefs in Heidenheim. Maria Bögerl war im Mai 2010 entführt und ermordet worden. Ein DNA-Massentest vor einem halben Jahr in Neresheim im Ostalbkreis hatte keinen Hinweis ergeben.

  • Kriminalität

    So., 16.02.2014

    Polizei hofft auf «Kommissar Zufall» im Mordfall Maria Bögerl

    Neresheim (dpa) - Seit mehr als dreieinhalb Jahren ist die Polizei auf der Suche nach den Mördern von Maria Bögerl. Die zweifache Mutter und Frau des ehemaligen Heidenheimer Sparkassenchefs Thomas Bögerl wurde am 12. Mai 2010 aus ihrem Haus entführt.

  • Kriminalität

    Fr., 14.02.2014

    DNA-Massentest soll Mordfall Bögerl aufklären helfen

    Neresheim (dpa) - Auf der Suche nach den Mördern der Heidenheimer Bankiersgattin Maria Bögerl soll ein DNA-Massentest die Täter überführen helfen. Die Polizei entnahm den ersten von rund 3000 Männern mit einem Wattestäbchen Speichel aus dem Mund. In der Gemeinde Neresheim werden die Täter vermutet. Im Auto von Bögerl, das kurz nach dem Verbrechen nahe Neresheim gefunden worden war, wurden DNA-Spuren sichergestellt - vermutlich von den Tätern. Maria Bögerl war im Mai 2010 entführt worden. Nach einer gescheiterten Lösegeldübergabe wurde ihre Leiche in einem Waldstück gefunden. 

  • Kriminalität

    Fr., 14.02.2014

    DNA-Massentest soll Mordfall Bögerl aufklären helfen

    Neresheim (dpa) - Auf der Suche nach den Mördern der Heidenheimer Bankiersgattin Maria Bögerl soll ein DNA-Massentest die Täter überführen helfen. Die Polizei entnahm den ersten von rund 3000 Männern mit einem Wattestäbchen Speichel aus dem Mund.

  • Vermischtes

    Mi., 08.05.2013

    Neue Spur im Mordfall Bögerl führt ins Spielhallen-Milieu

    Polizisten durchsuchen bei Heidenheim-Nietheim einen Wald. Eine neue Spur führt jetzt in die Spielhallen-Szene. Foto: Stefan Puchner/Archiv

    Heidenheim (dpa) - Drei Jahre nach dem rätselhaften Mord an der Bankiersfrau Maria Bögerl im schwäbischen Heidenheim sucht die Polizei die Täter in der Spielhallen-Szene. Die Ermittler verdächtigen mehrere Männer, die Frau des damaligen örtlichen Sparkassenchefs entführt und später ermordet zu haben.