Nettersheim



Alles zum Ort "Nettersheim"


  • Tiere

    Di., 23.03.2021

    Neuer Wolfsnachweis in der Eifel

    Ein Wolf läuft durch sein Gehege.

    Nettersheim (dpa/lnw) - Aus der Eifel gibt es einen neuen Wolfsnachweis. Ein auf einer Weide bei Nettersheim im Kreis Euskirchen entdecktes totes Schaf sei nachweislich von einem Wolf getötet worden, teilte das Düsseldorfer Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz am Dienstag mit. Das tote Schaf war am 27. Februar entdeckt worden. Nach einer DNA-Analyse steht ein Wolf als Verursacher fest. Nettersheim liegt am Rand des bereits bestehenden Wolfsgebietes Eifel-Hohes Venn. Allerdings hält sich dieser dort 2019 nachgewiesene Wolf inzwischen im belgischen Teil der Region auf.

  • Kriminalität

    Fr., 15.01.2021

    Zivilstreife verhindert Geldautomatensprengung

    Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei.

    Nettersheim (dpa/lnw) - In Nettersheim im Kreis Euskirchen ist am Freitag eine Geldautomatensprengung verhindert worden, weil die Täter einer Zivilstreife auffielen. Die Polizisten hatten die drei Männer in dem kleinen Ort am frühen Morgen beim Betreten einer Bank gesehen. Sie erkannten, dass die Männer Sprengmittel an einem Geldautomaten verwendeten. Durch ihr Eingreifen habe die geplante Sprengung verhindert werden können, teilte die Polizei mit.

  • Unfälle

    Fr., 07.08.2020

    Tödlicher Zusammenstoß zwischen Motorradfahrer und Lastwagen

    Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht.

    Nettersheim (dpa/lnw) - Bei einem Zusammenstoß mit einem Lastwagen ist ein 38-jähriger Motorradfahrer am Freitag in Nettersheim gestorben. Der Unfall ereignete sich als der Lastwagen auf der Landstraße links abbiegen wollte. Dabei kollidierte er mit dem entgegenkommenden Motorrad, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Lastwagenfahrer erlitt einen Schock. Die genaue Unfallursache werde noch ermittelt. Die Landstraße wurde im Zuge der Unfallaufnahme vorübergehend gesperrt.

  • Verkehr

    Mi., 13.12.2017

    Wind bläst Schulbus in den Graben: Drei Verletzte

    Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle.

    Nettersheim (dpa/lnw) - Beim Unfall eines Schulbusses auf schneeglatter Straße sind in der Eifel drei Kinder und der Busfahrer leicht verletzt worden. Nach Polizeiangaben von Mittwoch war der Bus in Nettersheim bei Euskirchen durch Windböen von der glatten Fahrbahn geweht worden und landete im Straßengraben. Alle Eltern der insgesamt 15 Grundschulkinder wurden den Angaben nach von der Schulleitung informiert. Die Landstraße 205 zwischen Nettersheim und Marmagen war über Stunden gesperrt.

  • Volleyball 3. Liga der Frauen: ASV Senden gewinnt Topspiel

    Mo., 16.11.2015

    Spitzenreiter für knapp 20 Stunden

    Nach einem 1:2-Satzrückstand triumphierte der ASV Senden im Spitzenspiel bei der SG Marmagen-Nettersheim noch mit 15:8 im Entscheidungssatz. Damit durfte sich der Aufsteiger fast 20 Stunden lang an der Tabellenspitze sonnen.

  • Volleyball 3. Liga der Frauen: ASV Senden gastiert in Marmagen

    Fr., 13.11.2015

    Es geht wieder nach ganz oben

    Jubel-Pyramiden bilden die ASV-Damen auch in der 3. Liga. Sie haben drei der bislang fünf Spiele gewonnen.

    Zum Spitzenspiel gastiert Regionalliga-Aufsteiger ASV Senden bei Zweitliga-Absteiger SG Marmagen-Nettersheim. Die SG hat zuletzt die erste Niederlage in dieser Saison kassiert – und das überraschend deutlich.

  • Unfälle

    Mi., 07.10.2015

    Zug fährt in Pkw rein - Autofahrerin schwer verletzt

    Nettersheim (dpa/lnw) - Eine 72-jährige Frau ist mit ihrem Auto in Nettersheim (Kreis Euskirchen) von einem Zug erfasst worden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr die Frau am Dienstagabend nach ersten Erkenntnissen bei rot über den Bahnübergang, wonach der Zug mit ihrem Auto kollidierte. Die Fahrerin wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Im Zug gab es keine weiteren Verletzten. Ob die Schranken des Bahnübergangs oben oder unten waren, war zunächst unklar. Am Auto entstand ein Sachschaden von rund 3000 Euro, am Zug ein Schaden von etwa 10 000 Euro. Der Zug stand eine bis anderthalb Stunden auf den Gleisen, bis er weiterfahren konnte.

  • Volleyball: ASV Senden startet in die 3. Liga

    Fr., 18.09.2015

    Mit Sorgen zur Drittliga-Premiere

    Möglichst oft wollen die ASV-Frauen auch in der 3. Liga Spaß haben – wie hier (v.l.) Lena Maßmann, Sara Stetzkamp, Lisa Schrieverhoff, Susann Decker, Anna-Lena Voosholz, Anna Schulte-Döinghaus und Felicitas Täger.

    Beim SV Wietmarschen starten die Frauen des ASV Senden in ihre erste Drittliga-Saison. Der Kader des ASV ist größer als in der vergangenen Saison, dennoch plagen Trainer Suha Yaglioglu aktuell Personalsorgen.

  • Volleyball: 2. Damen-Bundesliga

    So., 25.01.2015

    Aufholjagd des USC II bleibt unbelohnt

    Lisanne Meis

    Die zweite Mannschaft des USC Münster konnte am Wochenende mit zwei Spielen keinen weiteren Erfolg verbuchen. Nach dem 3:2 bei der SG Marmagen-Nettersheim kassierte der Zweitligist beim SC Union Emlichheim eine 1:3-Niederlage.

  • Volleyball: USC 2 siegt

    Fr., 23.01.2015

    Zwei wertvolle Punkte für die Zweitliga-Mädels

    Dieses Gastspiel war spannend – aber ungemein erfolgreich. Mit 3:2 setzten sich die Zweitliga-Mädels des USC Münster bei der SG Marmagen-Nettersheim durch und verbuchten zwei ganz wichtige Zähler.