Neudorf



Alles zum Ort "Neudorf"


  • Dramatische Zeit in Straßburg

    Fr., 14.12.2018

    49 Stunden Angst

    «Ich bin froh, dass es vorbei ist.» - Augenzeuge Arno Schneider schaut auf den Ort, an dem Chérif Chekatt von Polizisten erschossen wurde.

    Nach dem Tod von Chérif Chekatt löst sich Straßburg aus der Schockstarre. Aber das Attentat wird Spuren hinterlassen.

  • Zwei Tage nach dem Anschlag

    Fr., 14.12.2018

    Ende der Ungewissheit: Straßburger Attentäter getötet

    Hunderte Polizisten suchten im deutsch-französischen Grenzgebiet nach dem Verdächtigen.

    Zwei Tage lang fragten sich Einsatzkräfte und Bürger: Wo ist Chérif Chekatt? Könnte der mutmaßliche Straßburger Attentäter noch mal zuschlagen? Jetzt ist klar: Chekatt ist tot.

  • Schusswechsel mit Polizisten

    Do., 13.12.2018

    Mutmaßlicher Straßburger Attentäter Chérif Chekatt getötet

    Spurensicherung am Ort des Schusswechsels in Straßburg.

    Schüsse am Abend in einem Straßburger Stadtviertel: Polizisten haben den mutmaßlichen Täter des Terroranschlags vom Dienstag ausfindig gemacht. Der 29 Jahre alte Chérif Chekatt stirbt in seiner Heimatstadt.

  • Floorball-DM in Stemmert

    Mo., 29.06.2015

    Das war zu erwarten

    Nicolas Schroer war auf Seiten des TB mit drei Treffern der erfolgreichste Torschütze seiner Mannschaft.

    Eine Deutsche Meisterschaft in Burgsteinfurt – ein höchstseltenes Ereignis. Der TB Burgsteinfurt hat mit seiner Bewerbung um die Ausrichtung der Kleinfeld-Meisterschaft im Floorball die einmalige Gelegenheit wahrgenommen. Profitiert hat dabei vor allem auch die eigene Mannschaft, für die es vorerst die einzige Möglichkeit war, an einer Endrunde teilzunehmen. „Es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Unsere Spieler haben viel gelernt“, zog Abteilungsleiter und Organisator Wolfgang Kötterheinrich ein positives Fazit.

  • Florian Karns vom RV Seppenrade

    Sa., 07.06.2014

    Schon 50 Mal nach Warendorf

    An die erste Qualifikation fürs Bundeschampionat vor 15 Jahren erinnert sich Florian Karns noch ganz genau.

    Mit der damals fünfjährigen Allegra schaffte Florian Karns 1999 seine erste Qualifikation für das Bundeschampionat. Er erinnert sich genau daran – obwohl der Springreiter mittlerweile schon 50 Mal das Ticket für Warendorf gelöst hat.

  • Tourismus

    Fr., 07.02.2014

    Reise-Infos: Weiße Nacht und Verbotene Stadt

    Die Verbotene Stadt in Peking wird renoviert. Deshalb ist sie montags geschlossen. Foto: Rainer Jensen

    Peking (dpa/tmn) - Montags geschlossen: Das sollten Besucher der Verbotenen Stadt in Peking beachten. In Melbourne wird die Weiße Nacht gefeiert. Und in Deutschland rüstet sich das Erzgebirge für das Arschleder Wettruscheln. Weitere Reise-Termine gibt es hier:

  • Tourismus

    Do., 17.10.2013

    Erzgebirgsdorf pflegt Suppenkult von A bis Z

    Ein Museum für die Suppe: In Neudorf huldigen die Bewohner das Gericht. Foto: Jan Woitas

    Sehmatal-Neudorf (dpa) - In einem deutschlandweit wohl einzigartigen Museum im Erzgebirge dreht sich alles um die Suppe. Auch sonst lohnt sich eine Stippvisite in das Dorf am Fichtelberg.

  • Kommunen

    Di., 15.10.2013

    Erzgebirgsdorf pflegt Suppenkult von A bis Z

    Eine Küche aus den 1960er Jahren im Suppenmuseum in Neudorf. Foto: Jan Woitas

    Sehmatal-Neudorf (dpa) - Christina Bürki lebt seit einigen Jahren in der Schweiz. «Da koch' ich gern mal Rouladen mit Rotkohl und Klößen. Irgendwas aus der Heimat muss man ja mitnehmen», sagt die ehemalige Neudorferin beim ersten Besuch in Deutschlands wohl einzigem Suppenmuseum in ihrem Heimatort im Erzgebirge.

  • Ochtrup

    Do., 29.07.2010

    In Neudorf heißt es Abschiednehmen

  • Ochtrup

    Fr., 23.07.2010

    Nicht nur das Essen ist eine Wucht