Neue Welt



Alles zum Ort "Neue Welt"


  • Millionen-Gewinner bei Günther Jauch

    Sa., 16.11.2019

    Leon Windscheid startet durch

    Leon Windscheid gewann vor vier Jahre eine Million Euro in Günther Jauchs Show „Wer wird Millionär?“. Am 1. Dezember ist der promovierte Psychologe mit seinem Live-Programm „Altes Hirn, Neue Welt“ in Münster zu Gast.

    Neues Buch, neuer Podcast – und Neuigkeiten von der MS Günther: Leon Windscheid, Gewinner in Günther Jauchs TV-Sendung „Wer wird Millionär?“, startet durch. Und dann ist er auch noch mit seiner Wissenschaftsshow auf Tour. Am 1. Dezember wird sie ihn auch nach Münster führen.

  • Neue Welt am Wasser

    Do., 09.05.2019

    Die Bremer Überseestadt entdecken

    Besucherinnen im Hafenmuseum Speicher XI - dort gibt es alle Infos zum Hafenquartier und seiner Entstehung.

    In Bremen verwandelt sich das ehemalige Hafenrevier rechts der Weser in ein modernes Erlebniszentrum für Einheimische und Besucher. Es ist eines der größeren städtebaulichen Projekte Europas. Und ein hübsches Ausflugsziel, nicht nur für Oldtimer-Liebhaber.

  • Der Ur-Ur-Uropa aus Kappeln

    So., 23.12.2018

    Amerikanerin findet ihre familiären Wurzeln auf einem Hof in Sennlich

    Fay Alford (2. von links) im Kreis ihrer Familie: Die Amerikanerin betreibt seit rund 20 Jahren Ahnenforschung. Ihre Wurzeln mütterlicherseits liegen in Westerkappeln. Ihr Ur-Ur-Ur-Großvater war Johann Friedrich Helmig und stammt von einem Bauernhof in Sennlich.

    Seit rund 20 Jahren beschäftigt sich die Amerikanerin Fay Alford mit ihrer Familiengeschichte. Sie fand heraus, dass ihr Ur-Ur-Ur-Großvater von einem Bauernhof in Sennlich stammt. Sein Name war Johann Friedrich Helmig. Im Jahr 1851 war er von Westerkappeln aus in die „Neue Welt“ aufgebrochen.

  • Schon vor 130 000 Jahren?

    Do., 27.04.2017

    Nordamerika wohl schon wesentlich früher besiedelt

    Ein Paläontologe deutet auf Steinfragmente in der Nähe eines Mammutstoßzahns, die in San Diego entdeckt wurden.

    Schnittspuren an Mammutknochen könnten der ohnehin laufenden Debatte um die Erstbesiedelung Amerikas eine ganz neue Wendung geben: Forscher datieren die Ankunft erster Menschen damit um ein Vielfaches zurück.

  • Zwischen Tradition und Trend

    Mi., 07.12.2016

    BMW 5er: Neue Welt und alte Werte

    BMW bringt im Februar einen neuen 5er auf den Markt.

    BMW bringt die nächste Generation des Fünfers auf den Markt. Die Bayern kombinieren moderne Elektronik mit klassischem Design. Nach wie vor ist die Limousine vor allem was für Besserverdiener.

  • TV-Ausblick

    Di., 27.09.2016

    Spacetime

    Der Mars-Rover «Curiosity» der NASA.

    Der Stiefelabdruck eines Astronauten auf dem Mars - davon träumen nicht nur Raumfahrtbehörden. Doch bis es soweit ist, müssen noch viele technische Hürden überwunden werden. Experten arbeiten schon an Lösungen, in rund 20 Jahren könnte der Traum wahr werden.

  • Science Fiction

    Di., 20.09.2016

    H. G. Wells wäre 150 geworden

    Science Fiction : H. G. Wells wäre 150 geworden

    Ohne ihn gäbe es wohl weder Filme wie «Zurück in die Zukunft» noch «Star Wars». Mit seinen mehr als 100 Büchern erweiterte er unsere Vorstellungen von der Zukunft. H. G. Wells, moderner Denker und Futurologe, wurde vor 150 Jahren geboren.

  • Auswanderer

    So., 14.08.2016

    Gefallen für die Vereinigten Staaten

    Die Namen der beiden Ostbeverner Auswanderer Wilhelm Josef Altenau und Anton Hermann Bullenhaar, die im 19. Jahrhundert im Amerikanischen Bürgerkrieg, stehen auf der Gedenkstele.

    Die Gedenkstele auf dem alten Friedhof verzeichnet 400 Namen von Kriegsopfern. Zwei stechen heraus: Anton Herman Bullenhaar und Wilhelm Josef Altenau. Denn sie fielen im Amerikanischen Bürgerkrieg.

  • Musik

    Sa., 16.04.2016

    YouTube-Stars erobern Musik-Charts - «Das wird fett»

    YouTube-Star Moritz Garth bringt im April 2016 seine erste eigene Single heraus.

    Justin Bieber war einer der ersten, Moritz Garth will ihm folgen: Musiker, die auf der Onlineplattform YouTube Erfolge feiern, wagen sich immer häufiger in die «richtigen» Charts vor. Nur wenige allerdings können sich langfristig durchsetzen.

  • Marinekameradschaft unternahm Tagesfahrt nach Bremerhaven

    So., 24.08.2014

    Auswandererhaus besucht

    Einen Tagesausflug nach Bremerhaven unternahm jetzt die Marinekameradschaft Lüdinghausen. Ziel war das Deutsche Auswandererhaus. In diesem Museum wird sehr anschaulich dargestellt, wie es den Auswanderern früher ergangen ist, heißt es in einer Mitteilung der Mariner.