Oberhausen



Alles zum Ort "Oberhausen"


  • Oberhausen geht viral

    Di., 19.05.2020

    Online-Edition der Kurzfilmtage erfolgreich

    Die Internationalen Kurzfilmtage sind in diesem Jahr coronabedingt kurzerhand ins Netz gegangen. Immerhin noch mehr als 350 Filme konnten gezeigt werden - und fanden ihr internationales Publikum. Das Festival endete am Montagabend. Die Macher sind zufrieden.

  • Film

    Di., 19.05.2020

    Online-Edition der Kurzfilmtage «erfolgreicher als erwartet»

    Die Internationalen Kurzfilmtage sind in diesem Jahr coronabedingt kurzerhand ins Netz gegangen. Immerhin noch mehr als 350 Filme konnten gezeigt werden - und fanden ihr internationales Publikum. Das Festival endete am Montagabend. Die Macher sind zufrieden.

  • Verkehr

    Di., 12.05.2020

    Achtjähriger in Oberhausen von Auto erfasst: Schwer verletzt

    Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt".

    Oberhausen (dpa/lnw) - Ein acht Jahre alter Junge ist in Oberhausen von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Er sei am Dienstagabend auf die Fahrbahn gelaufen - aus Sicht eines herannahenden 72-jährigen Autofahrers von links, wie die Polizei weiter mitteilte. Das Kind wurde vom Auto erfasst und stürzte zu Boden. Der Junge wird nun in einem Krankenhaus behandelt.

  • Über 350 Filme

    Di., 12.05.2020

    Kurzfilmtage Oberhausen starten online

    Ein komplettes Filmfestival im Netz? Die Oberhausener Kurzfilmtage betreten an diesem Mittwoch coronabedingtes Neuland. 48 Stunden lang können die virtuellen Besucher die Filme jeweils sehen. Mehr als 350 Filme stehen zur Auswahl.

  • Film

    Di., 12.05.2020

    Über 350 Filme: Kurzfilmtage starten online

    Lars Henrik Gass, Festivalleiter der Oberhausener Kurzfilmtage, sitzt im Lichtburg-Kino in Oberhausen.

    Ein komplettes Filmfestival im Netz? Die Oberhausener Kurzfilmtage betreten an diesem Mittwoch coronabedingtes Neuland. 48 Stunden lang können die virtuellen Besucher die Filme jeweils sehen. Mehr als 350 Filme stehen zur Auswahl.

  • Fotografie

    Do., 07.05.2020

    «Die Zukunft hat schon begonnen»: Fotos von Holtappel

    Das Foto zeigt die Ludwiggalerie Schloss in Oberhausen.

    Oberhausen (dpa/lnw) - Unter dem Titel «Die Zukunft hat schon begonnen» zeigt die Ludwiggalerie in Oberhausen von diesem Sonntag an eine Werkschau des Fotografen Rudolf Holtappel (1923–2013). Holtappel gilt als einer der herausragenden Fotochronisten des Ruhrgebiets. «Grau - nur dreimal im Jahr eine klare Sicht», habe Holtappel einmal das Ruhrgebiet beschrieben - und weiße Wäsche vor rauchenden Schloten fotografiert, berichtete die Ludwiggalerie am Donnerstag.

  • Brände

    Mi., 06.05.2020

    Brand in Krankenhaus in Oberhausen: Ein Schwerverletzter

    Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht an einer Unfallstelle vorbei.

    Oberhausen (dpa/lnw) - Ein Patient ist am Mittwoch bei einem Brand in einem Krankenhaus in Oberhausen schwer verletzt worden. In seinem Zimmer war aus ungeklärter Ursache Feuer ausgebrochen, wie die Feuerwehr mitteilte. Der Mann kam mit schweren Brandverletzungen per Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik. Der betroffene Bereich des Krankenhauses wurde evakuiert.

  • Kriminalität

    Di., 05.05.2020

    Postmitarbeiter verhindern Betrug an Seniorin

    Der Schatten eines Polizisten fällt auf ein Polizeiauto.

    Oberhausen/Braunschweig (dpa/lnw) - Aufmerksame Postmitarbeiter in Braunschweig und Oberhausen haben im letzten Moment verhindert, dass eine 84 Jahre alte Oberhausenerin Opfer eines Trickbetrügers geworden ist. Ein unbekannter Mann hatte die Frau nach Polizeiangaben vom Dienstag angerufen, sich als Rechtsanwalt ausgegeben und behauptet, dass ihr im Sterben liegender Ehemann mehrere tausend Euro Gewinnspielschulden habe, die beglichen werden müssten. Sie solle Geld in Umschläge stecken und an eine Braunschweiger Adresse senden. Kurze Zeit später starb ihr Mann. Die trauernde Witwe wollte anschließend die angeblichen Schulden des Verstorbenen begleichen und schickte die Umschläge mit dem Geld als Einschreiben los.

  • Unfälle

    Mo., 04.05.2020

    Fünf Verletzte bei Unfall mit zwei Linienbussen

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.

    Oberhausen (dpa/lnw) - Bei einem Unfall mit zwei Linienbussen sind in Oberhausen fünf Menschen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war eines der beiden Fahrzeuge am Montag aus bislang ungeklärter Ursache aufgefahren. «Zwei Verletzte kamen zur Beobachtung ins Krankenhaus», sagte eine Sprecherin auf Anfrage. Zur Schadenshöhe konnte sie noch keine Angabe machen.

  • Unfälle

    Fr., 01.05.2020

    Passantin angefahren: Autofahrer flieht, stellt sich später

    Blaulicht der Polizei leuchtet im Dunkeln.

    Oberhausen (dpa/lnw) - Ein 26-Jähriger hat mit seinem Auto in Oberhausen eine Frau angefahren, ist geflüchtet und hat sich wenig später der Polizei gestellt. Die 46-Jährige sei bei dem Zusammenprall in der Nacht zu Freitag schwer verletzt worden, teilte die Polizei mit. Rund eine Stunde nach seiner Flucht sei der Mann bei der Polizei erschienen und habe seine Unfallbeteiligung zugegeben. Sein Führerschein sei sichergestellt worden.