Oestinghausen



Alles zum Ort "Oestinghausen"


  • Fußball Bezirksliga

    Fr., 29.11.2019

    Spitzenspiel beim TuS Freckenhorst

    Der TuS Freckenhorst, hier mit Rouven Tünte (r.), möchte gegen den SV Drensteinfurt eine Leistungssteigerung hinlegen und Revanche für die 1:3-Hinspielniederlage nehmen.

    Der noch in das kalendarisch alte Jahr fallende Rückrundenauftakt der Fußball-Bezirksliga beschert dem TuS Freckenhorst ein Kreisderby und Spitzenspiel zugleich. Der SV Drensteinfurt gastiert am Sonntag ab 14.30 Uhr am Feidiek. Oder in Tabellenplätzen ausgedrückt: Der Vierte empfängt den Zweiten zum Verfolgerduell.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 17.11.2019

    Dämpfer für den TuS Freckenhorst

    Endstation: Für Rouven Tünte (l.) und den TuS Freckenhorst endete beim 0:1 gegen Oestinghausen eine Serie von acht Siegen in Folge.

    Irgendwann ist eben Ende. Auch mit einer Erfolgsserie. Das mussten die Feidiek-Fußballer beim 0:1 gegen den TuS SG Oestinghausen erfahren. Ein Spieler der ambitionierten Gastgeber hatte beim Dämpfer sogar Probleme, seine Mitspieler einzuordnen.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    So., 10.11.2019

    Bußmann trifft für den SV Drensteinfurt doppelt

    Diogo Castro (am Ball) erzielte das frühe 1:0 für den SV Drensteinfurt.

    Durch den fünften Heimsieg in Folge (am Sonntag 6:1 gegen SW Hultrop) bleiben die nun seit zehn Spielen ungeschlagen Drensteinfurter dem Spitzenreiter SG Bockum-Hövel dicht auf den Fersen. Der Vorsprung auf den Tabellendritten RW Westönnen wuchs auf drei Punkte an.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 29.09.2019

    Ruhepuls unter 60: Logermann entspannt beim 5:0-Sieg des SV Drensteinfurt

    5:0-Sieg. Arbeitstag erledigt. Für den SVD und Trainer Oliver Logermann  hat sich der Ausflug ins Sauerland gelohnt.

    Mit 5:0 gewinnt der SV Drensteinfurt sein Auswärtsspiel gegen Oestinghausen. Seine Saisontore zehn und elf schoss dabei Stürmer Diego Castro und trug seinen Anteil daran, dass sich der SVD nun auf den dritten Tabellenrang vorschiebt.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 26.05.2019

    „Auf der letzten Rille“ zum Sieg – SV Drensteinfurt Dritter in der Tabelle

    Dennis Hoeveler (links) und seine Mitstreiter sicherten sich im letzten Heimspiel drei Punkte, müssen in der Relegation aber zuschauen.

    Der SV Drensteinfurt hat die Relegation verpasst. Da Konkurrent RW Westönnen das Derby bei der SG Oestinghausen gewann, war das 4:1 des SVD belanglos.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 05.05.2019

    SV Drensteinfurt schreibt beim Sieg in Oestinghausen Geschichte

    Erst in Oestinghausen geliefert, dann beim Trainer in Münster gefeiert: Torschütze Falk Bußmann und Co. stellten mit dem Erfolg einen Punkterekord in der Bezirksliga auf.

    Die Flemmer des SV Drensteinfurt hatten nach dem 2:1-Erfolg in Oestinghausen im Anschluss reichlich Grund, um beim Trainer zu feiern: Mit nunmehr 60 Punkten stellte das Team von Oliver Logermann einen neuen Vereinsrekord in der Bezirkliga auf.

  • Fußball: Bezirksliga

    Fr., 03.05.2019

    SV Drensteinfurt tritt in Oestinghausen an

    Zuversichtlich vor dem Duell in  Oestinghausen: SVD-Coach Oliver Logermann.

    Der SV Drensteinfurt spielt eine starke Saison und will in Oestinghausen weiter punkten. Immerhin geht es um Rang zwei. Nach dem Spiel soll dann bei Trainer Oliver Logermann in Münster gefeiert werden.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    So., 28.04.2019

    TuS Freckenhorst trifft gegen Oestinghausen das Tor nicht

    Immer gefährlich, aber erfolglos: Freckenhorsts Angreifer Pierre Jöcker beschäftigt hier gleich drei Oestinghauser. Er ließ beim 1:3 etliche Chancen ungenutzt, darunter einen Foulelfmeter.

    Die beste Nachricht für den TuS Freckenhorst kam am Sonntag aus Sünninghausen: Da die Blau-Weißen im Heimspiel gegen Westönnen nicht über ein 2:2-Remis hinauskamen, hat der TuS Freckenhorst nach der 1:3 (0:1)-Heimpleite gegen SG Oestinghausen sechs Punkte Abstand zum ersten Abstiegsplatz.

  • Fußball: Bezirksliga

    Fr., 09.11.2018

    Findet der TuS Freckenhorst zurück zur Leichtigkeit?

    Torwart-Rotation: Am vergangenen Wochenende in Oestinghausen saß Freckenhorsts Schlussmann Sebastian Neuötter absprachegemäß auf der Bank. Nun macht Jan-Philipp Hart wieder Platz für den Routinier.

    Obacht, Angstgegner! Der 2:1-Sieg des TuS Freckenhorst in Oestinghausen soll nun im Heimspiel gegen den TuS Germania Lohauserholz vergoldet werden. An den Gegner hat die Mannschaft von Trainer Andreas Strump allerdings keine guten Erinnerungen.

  • Bezirksliga 7

    So., 04.11.2018

    TuS Freckenhorst feiert späten Sieg bei der SG Oestinghausen

    Marius Sowa (l.) erzielte in der 85. Minute den Siegtreffer.

    Einmal tief durchatmen. Ein Stein fiel Andreas Strump vom Herzen, nachdem sein TuS Freckenhorst einen knappen, am Ende aber verdienten 2:1 (1:0)-Erfolg bei der SG Oestinghausen erspielt hatte.