Oggersheim



Alles zum Ort "Oggersheim"


  • «Unwürdig für meinen Vater»

    Fr., 23.06.2017

    Kohls Sohn kritisiert Pläne für Trauerfeiern und Begräbnis

    «Unwürdig für meinen Vater» : Kohls Sohn kritisiert Pläne für Trauerfeiern und Begräbnis

    Die Vorbereitungen für Kohls Trauerzeremonien am 1. Juli sind in vollem Gange. Nun meldet sich der Sohn des Altkanzlers zu Wort. Er ist mit vielem nicht einverstanden und hat andere Wünsche.

  • Streit mit Witwe eskaliert

    Mi., 21.06.2017

    Walter Kohl klingelt vergeblich an seinem Elternhaus

    Abgewiesen in Oggersheim: Der Anwalt von Maike Kohl-Richter, Stephan Holthoff-Pförtner, warf Kohls Sohn Walter vor, bewusst einen Eklat zu inszenieren.

    Die Abläufe für den feierlichen Abschied von Helmut Kohl am 1. Juli nehmen Formen an. Doch nun stört ein erbitterter Familienstreit die Vorbereitungen.

  • Familienschlacht in Oggersheim

    Mi., 21.06.2017

    Ein öffentliches Trauerspiel: Hausverbot für Walter Kohl

    Nachdem ihn die Beamten auf ein bestehendes Hausverbot hingewiesen hatten, verlässt Walter Kohl (2.v.r), Sohn des verstorbenen Altkanzlers, das Gelände in Oggersheim.

    Über die Jahre ist schon viel Unschönes aus dem Innenleben der Familie Kohl nach außen gedrungen. Doch was sich nun, nach dem Tod des Altkanzlers abspielt, hat eine neue Dimension. Eine öffentlich ausgetragene Familienschlacht.

  • Zum Tod des Altkanzlers

    So., 18.06.2017

    Die beklemmende Geschichte der Familie Kohl

    Bundeskanzler Helmut Kohl, seine Gattin Hannelore und die Söhne Walter und Peter im Juni 1981 am Wolfgangsee.

    Viel Verstörendes aus dem Innenleben der Familie Kohl ist über die Jahre an die Öffentlichkeit gedrungen. Zum Tod des Altkanzlers tauchen neben den politischen Würdigungen für Helmut Kohl auch die dunklen Bilder aus seinem Leben wieder auf. Sein Sohn ruft sie wach.

  • Trauer in Oggersheim

    Sa., 17.06.2017

    Blumen, Kerzen und eine Kusshand: Abschied von Helmut Kohl

    Ein Mann und sein Kind legen Blumen vor dem Haus von Helmut Kohl nieder.

    Helmut Kohl ist tot – nun beginnt für viele das Abschiednehmen. Vor seinem Haus wird deutlich, dass die Menschen unterschiedliche Dinge mit dem Mann verbinden, dem die Pfalz viel Aufmerksamkeit verdankt.

  • Altbundeskanzler

    Fr., 16.06.2017

    Kanzler der Einheit: Helmut Kohl ist tot

    Altbundeskanzler : Kanzler der Einheit: Helmut Kohl ist tot

    Berlin - Helmut Kohl ist tot. Der Altkanzler starb im Alter von 87 Jahren, wie sein Anwalt Stephan Holthoff-Pförtner der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Die «Bild»-Zeitung hatte zuvor berichtet, Kohl sei am Morgen in seinem Haus in Ludwigshafen gestorben.

  • Altbundeskanzler

    Fr., 16.06.2017

    Kanzler der Einheit: Helmut Kohl ist tot

    Einer der größten Momente seines Lebens: Bei der Einheitsfeier am 3. Oktober 1990 winkt Helmut Kohl in die Menge, flankiert von Hans-Dietrich Genscher, Hannelore Kohl und Bundespräsident Richard von Weizsäcker.

    Berlin (dpa) - Helmut Kohl ist tot. Der Altkanzler starb im Alter von 87 Jahren, wie sein Anwalt Stephan Holthoff-Pförtner der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Die «Bild»-Zeitung hatte zuvor berichtet, Kohl sei am Morgen in seinem Haus in Ludwigshafen gestorben.

  • Kommentar: Viktor Orban trifft Helmut Kohl

    Di., 19.04.2016

    Kohls Bärendienst

     

    Was soll das? Mit großem „Humba Täterä“ besucht Viktor Orban den Altkanzler in Oggersheim. Ein eher grotesker Auftritt, schreibt Michael Giese.

  • Kommentar zum Treffen in Oggersheim

    Di., 19.04.2016

    Kohls Bärendienst

    Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban (l) besucht am 19. April 2016 in Oggersheim Helmut Kohl (CDU) in dessen Privathaus.

    Was soll das? Mit großem „Humba Täterä“ besucht Viktor Orban den Altkanzler in Oggersheim. Ein eher grotesker Auftritt, bei dem vor allem die Bilder sprechen, das gesprochene Wort aber im Hinterzimmer verbleibt. Helmut Kohl, der große Europäer, ist inzwischen ein alter Mann und Ungarns Regierungschef – mit Verlaub – ein altes Schlitzohr.

  • 30. Jahrestag der Kanzlerwahl

    Do., 27.09.2012

    Die CDU lässt Helmut Kohl noch einmal als Macher der Einheit glänzen

    30. Jahrestag der Kanzlerwahl : Die CDU lässt Helmut Kohl noch einmal als Macher der Einheit glänzen

    Die Kulisse gestern Abend: maßgeschneidert. Der ausgesprochen geschichtsbewusste studierte Historiker Helmut Kohl, 82 Jahre alt, lauscht den Lobreden im Deutschen Historischen Museum in Berlin. Am 1. Oktober vor 30 Jahren begann seine Kanzlerschaft, die sich über die 16 Jahre zu einer Ära auswachsen sollte.