Oldenburger Land



Alles zum Ort "Oldenburger Land"


  • Fußball: Juniorinnen-Nationalmannschaft

    Di., 12.09.2017

    Paula Reimann und Joana Weber für die deutsche U 16 nominiert

    In Wildeshausen mit der U 16 am Ball: Joana Weber.

    Mit Paula Reimann und Joana Weber haben es zwei Mädels aus Münster in die U-16-Nationalmannschaft geschafft. Am Donnerstag steht das Länderspiel gegen die USA in Wildeshausen an. Die Unterstützung der Familie ist den beiden sicher.

  • Dressurreiten: Nürnberger Burg-Pokal

    So., 18.12.2016

    Jil-Marielle Becks wird Vierte beim Nürnberger Burg-Pokal

    Jil-Marielle Becks vom RV Lüdinghausen hat im Finale den vierten Platz belegt. Einen Sonderehrenpreis bekamen die Ottmarsbocholterin und ihr Wallach Damon‘s Satelite für die Leistung im schwierigsten Prüfungsteil.

  • Tiere

    Do., 25.08.2016

    Fledermäuse: Nachtschwärmern auf der Spur

    Fledermäuse leiden zunehmend unter Nahrungsmangel und der Vernichtung ihrer Lebensräume.

    Fledermäuse leiden zunehmend unter Nahrungsmangel und der Vernichtung ihrer Lebensräume. Der Naturschutzbund bringt bei Batnights Licht ins Leben der nachtaktiven Insektenfresser. In Niedersachsen leben 16 Arten - und alle sind gefährdet.

  • Technik

    Do., 25.08.2016

    Natur per App entdecken: Vogelstimmen und Pflanzen erkennen

    Schatzsuche im Grünen: Das Projekt Finde Vielfalt bietet ein Spiel für Kinder, bei dem sie Pflanzen suchen und per Foto festhalten müssen.

    Die Bäume spenden Schatten, die Vögel singen, die Blumen blühen am Wegrand. Doch was steht da eigentlich für ein Baum, welcher Vogel zwitschert gerade so lieblich, und was ist das für eine Blume? Hier kann das Smartphone helfen.

  • Diamantene Hochzeit

    Do., 21.07.2016

    Ein bewegtes gemeinsames Leben

    Seit 60 Jahren verheiratet: Frieda und Gerd Fischer können ihre Diamantene Hochzeit feiern.

    In einer Kneipe haben sie sich kennengelernt: „Frieda hat das Bier gezapft, und ich habe es dann getrunken“, lacht Gerd Fischer. Jetzt sind beide seit 60 Jahren miteinander verheiratet.

  • Reiten: Goldene Schärpe

    Mo., 23.05.2016

    Saerbecks Pony-Reiter qualifizieren sich für „Goldene Schärpe“

    Nicole Wolters

    Im letzten Jahr waren der RV St. Georg Saerbeck Gastgeber – in diesem Jahr musste das Team aus der Klimakommune durch die Hürden der Qualifikation gehen. An der Westfälischen Reit- und Fahrschule in Münster Handorf fand die Sichtung zur „Goldenen Schärpe“, den Deutschlandpreis der Ponyreiter in der Vielseitigkeit, statt.

  • SC DJK Everswinkel und DJK Rot-Weiß Alverskirchen sind fürs DJK-Sport-Festival gerüstet

    So., 08.06.2014

    Alle Trümpfe in der Hand

    Nach den Wochen und Monaten der intensiven Vorbereitung freuen sich Ingo Bisping, 3. Vorsitzender der DJK Rot-Weiß Alverskirchen (l.), und Wolfgang Kaschny, Pressesprecher des SC DJK, dass das Sport-Festival nun bald losgeht.

    Nein, das ist kein Kinderspiel. Jeder kennt das, wenn sich größerer Besuch ankündigt: Da gibt es viel zu tun, damit sich die Gäste wohlfühlen. SC DJK und DJK Rot-Weiß bekommen in zwei Wochen ziemlich viel Besuch. Rund 1 500 Mitglieder aus der großen DJK-Familie haben sich angekündigt, um beim Sport-Festival des Verbandes dabei zu sein.

  • Sr. Entycha feiert 102. Geburtstag

    Fr., 17.05.2013

    Sehnsucht nach dem Himmel

    Sr. Entycha (M.) feierte am Freitag ihren 102. Geburtstag. Dazu gratulierten der stellvertretende Bürgermeister Heinz-Dieter Lüning, und die stellvertretende Landrätin Gisela Köster sowie Sr. Dietmara (2.v.r., Provinzleitung der Ordensgemeinschaft) und Oberin Sr. Maria.

    Ihren Leitspruch hat Schwester Maria Entycha auf dem Schreibtisch stehen: „Herr, tu mit mir, was du willst“. Das gilt auch dafür, wie viel Zeit auf Erden ihr noch gegeben wird, betont die Franziskanerin. Immerhin feierte sie am Freitag ihren 102. Geburtstag und ist somit die älteste Einwohnerin im Dorf.

  • Nachruf auf Bischof Reinhard Lettmann

    Di., 16.04.2013

    Ein westfälisch geerdeter Kirchenmann mit spiritueller Tiefe

    Nachruf auf Bischof Reinhard Lettmann : Ein westfälisch geerdeter Kirchenmann mit spiritueller Tiefe

    Niemandem wird es an der Wiege gesungen, dass er einmal Bischof wird. Wenn man viele Jahre später dann aber auf Lebensläufe und Lebenslinien zurückblickt, fügt sich eins zum anderen.

  • Bischof em. genießt ruhige Momente

    Sa., 24.12.2011

    Martin Lammers schreibt Weihnachtsgrüße aus Brasilien

    Im November 2011 hat Papst Benedikt XVI. die Prälatur Óbidos in Nordostbrasilien zum Bistum erhoben. Von 1976 bis 2009 wurde die Prälatur durch Bischof em. Martin Lammers geleitet. Nach der Emeritierung des gebürtigen Nienborgers übernahm der aus Visbek im Oldenburger Land stammende Bischof Bernardo Johannes Bahlmann diese Aufgabe. Martin Lammers indes verbringt seinen Lebensabend im Amazonasgebiet.