Oldenburger Münsterland



Alles zum Ort "Oldenburger Münsterland"


  • Dankeschönfahrt der Ehrenamtlichen vom St.-Agatha-Domizil

    Di., 10.09.2019

    Besuch bei engagierten Ordensschwestern

    Die Besucher aus Epe mit Schwester Ursula in Dinklage.

    Das Oldenburger Münsterland war Ziel der Ehrenamtlichen aus dem St.-Agatha-Domizil. Die Verantwortlichen des Eper Seniorenzentrums hatten ihre freiwilligen Helferinnen und Helfer zu einer Dankeschönfahrt nach Dinklage eingeladen. Dort besuchten sie die Burg Dinklage, Geburtsstädte von Kardinal Graf von Galen, dem „Löwen von Münster“. Die Burganlage mit ihren im 15. Jahrhundert entstandenen Fundamenten und ihrem Gräften-System ist die älteste und eine der bedeutendsten im Oldenburger Münsterland.

  • Reiten: Bundeschampionate, Tag 3

    Fr., 01.09.2017

    Christian Koller zweimal ganz vorn

    Große Sprünge machten am Freitag Sönke Fallenberg (PSV Wessenhorst) und Primera Vez. Die beiden belegten Rang drei in einer Springponyprüfung der Klasse A** für fünfjährige Ponys

    Spannenden Spitzensport gab es auch heute wieder auf dem DOKR-Gelände zu sehen. Dabei glänzten mit Christian Koller und Sönke Fallenberg zwei heimische Sportler.

  • Sahin Temiz will auf Münster Domplatz zurück

    Mi., 19.07.2017

    Zwei Niederlagen für Markthändler

    Sahin Temiz hofft immer noch, dass er seinen Marktstand auf dem Domplatz in Münster aufschlagen darf.

    Der Obst- und Gemüse-Krimi geht weiter: Markthändler Sahir Temiz möchte mit seinem Stand auf den Domplatz zurückkehren. Das Verwaltungsgericht lehnte seinen Eilantrag jedoch ab. Das Amtsgericht erließ gegen den 36-Jährigen zudem einen Strafbefehl. Für eine nicht ordnungsgemäße Auszeichnung von Erdbeeren soll er 1200 Euro zahlen.

  • Reitsport

    Di., 14.03.2017

    Arbeit hat sich gelohnt

    Das S**-Springen am Samstagabend fand vor einer großen Kulisse statt Hallen-Springturnier auf dem Hof Schulze Niehues in Freckenhorst.

    Als Mathis Schwentker vom RV Oldenburger Münsterland mit Amarilla am Samstagabend eine Ehrenrunde nach der anderen drehte, war schon der zweite Tag des dreitägigen Hallenturniers auf dem Hof Schulze Niehues zu Ende.

  • „1 A an der A 1“

    Fr., 16.12.2016

    Zweites Standbein zentral platziert

    Zwei Hallen lässt das Barßel-Kamperfehner Bauunternehmen Baka-Bau im Gewerbegebiet Steenrohr in Ascheberg errichten. Von dort aus sollen pro Jahr etwa 25 Häuser in der Region gebaut werden.

    Für Baka-Bau aus dem Oldenburger Münsterland werden am Ascheberger Steenrohr zwei Hallen gebaut. Das ist für Harry Sassen ein idealer Startpunkt, um die Aufträge in der Region abzuarbeiten.

  • 20. Appelhülsener Dressurtage

    So., 27.11.2016

    Tolle Leistungen im Dressurviereck

    Erfolg beim Großen Westfälischen FAB-Cup: Claire-Louise Averkorn auf Condio B holte sich mit hauchdünnem Vorsprung nach 2014 erneut den Dressursieg.

    Keine Chance für Ingrid Klimke. Beim St. Georg Special in Appelhülsen musste sie Isabel Freese (RV Oldenburger Münsterland) auf Vitalis den Vortritt lassen. Einen tollen Erfolg gab es für Lokalmatadorin Claire-Louise Averkorn.

  • Internationale Musiktage

    Mi., 14.09.2016

    „Klingendes Spiel“ gewinnt in Bösel

    Wusste bei seiner ersten Teilnahme an den Internationalen Musiktagen direkt zu überzeugen: der Spielmannszug „Klingendes Spiel“.

    Die Reise ins Oldenburger Münsterland hat sich gelohnt: „Klingendes Spiel“ aus Seppenrade gewann bei den Internationalen Musiktagen in Bösel in der Kategorie Spielmannszüge den ersten Platz. Eine besondere Ehrung wurde der Dirigentin Ann-Kathrin Stimberg zuteil.

  • Leipziger Katholikentag

    Fr., 27.05.2016

    Münsteraner-Fraktion ist die drittgrößte Teilnehmergruppe

    Das Bistum Münster ist auf dem Leipziger Katholikentag nicht zu übersehen und zu überhören, und zwar sowohl an der Spitze des Treffens mit seinen Protagonisten wie auch in der Breite der teilnehmenden Katholiken aus Deutschland.

  • 100. Deutsche Katholikentag

    Do., 26.05.2016

    Viel Münster in Leipzig

    100. Deutsche Katholikentag : Viel Münster in Leipzig

    Das Bistum Münster ist auf dem Leipziger Katholikentag nicht zu übersehen und zu überhören, und zwar sowohl an der Spitze des Treffens mit seinen Protagonisten wie auch in der Breite der teilnehmenden Katholiken aus Deutschland. 

  • Tourismus

    Mo., 18.04.2016

    Neue Angebote für Radurlauber im Nordwesten Deutschlands

    Im Naturschutzgebiet „Luneplate“ bei Bremerhaven gibt es einen neuen Radwanderweg. Er hat eine ungefähre Länge von 34 Kilometern und führt durch Naturschutzgebiete, über den Weserdeich und durch Hafenlandschaften.

    Niedersachsen im Urlaub auf dem Fahrrad erkunden: Das geht jetzt vielerorts noch einfacher und vielseitiger. Mehrere Regionen habe ihre Radwegnetze aufgerüstet, neue Angebote sind entstanden.