Oldenzaal



Alles zum Ort "Oldenzaal"


  • Grußwort und Appell von Patrick Welman, Bürgermeister von Oldenzaal

    Mo., 04.05.2020

    Leben in Freiheit ist ein kostbares Gut

    Patrick Welman ist Bürgermeister der niederländischen Stadt Oldenzaal

    Vor 75 Jahren endete im Frühjahr 1945 im deutsch-niederländischen Grenzgebiet der Zweite Weltkrieg. Aus diesem Anlass hatten die Euregio-Volkshochschule und die Heimatvereine Gronau und Epe, das Stadtarchiv, der Förderverein Alte Synagoge Epe und die WN-Redaktion Gronau für den 19. Mai eine Veranstaltung mit Impulsreferaten und Zeitzeugen-Interviews geplant. Die Corona-Krise zwang zum Umdenken: Die Berichte der Zeitzeugen und der Referenten werden die WN im Rahmen einer Serie aus Anlass des Kriegsendes veröffentlichen.

  • Bürgermeister Rainer Doetkotte zum Kriegsende

    Mo., 04.05.2020

    Fahnen gehisst als Zeitzeichen und Symbol der Verbundenheit

    Bürgermeister Rainer Doetkotte

    Am Rathaus und am Amtshaus in Epe hängen heute drei Fahnen: Es sind die niederländische Flagge, die Europa-Flagge und die Fahne mit dem Wappen der Stadt Gronau. „Für uns sind sie Zeichen guter nachbarschaftlicher Beziehungen“, sagt Bürgermeister Rainer Doetkotte mit Blick auf den Befreiungstag, den die Niederlande heute begehen.

  • Kriminelle wollten seine Kontodaten ausspähen und Bankpass abholen

    Fr., 17.04.2020

    Gewiefter Oldenzaaler lockt Betrüger in die Falle

    Betrüger hereinlegen – diese Gelegenheit ließ sich ein Mann aus Oldenzaal in dieser Woche nicht entgehen. Für die kriminellen ging die Sache nicht gut aus.

  • Rat tagte in Oldenzaal

    Di., 03.12.2019

    Einhellige Zustimmung zum Projekt Euregio-Rail

    Im Ratssaal der Gemeinde Oldenzaal kamen die Mitglieder des Euregio-Rats zusammen.

    Das Interreg-Projekt „Euregio-Rail“ ist im Euregio-Rat auf einhellige Zustimmung gestoßen. Dabei geht es um infrastrukturelle, technische und nutzerfreundliche Verbesserungen insbesondere auf den Schienenverbindungen Münster-Enschede-Zwolle sowie Dortmund-Enschede, die beide über Gronau führen. Mehrere Redner im Rat sprachen von der großen Bedeutung dieses Projektes. Die grenzüberschreitende Mobilität werde dadurch optimiert.

  • Heimatfreunde aus Gronau und Epe in Oldenzaal vom Bürgermeister empfangen

    Di., 21.05.2019

    Das Lächeln von Twente

    Im Sitzungssaal der Gemeinde Oldenzaal begrüßte Bürgermeister Patrick Welman die mit dem Fahrrad aus Epe angereisten Mitglieder des Heimatvereins.

    Vom Bürgermeister persönlich wurden über 40 Heimatfreunde aus Gronau und Epe im Oldenzaaler Rathaus empfangen. Die Verbindung der Heimatfreunde zu Patrick Welman war zu der Zeit entstanden, als der gebürtige Glanerbrücker noch Beigeordneter der Stadt Enschede war. Mitglieder des Heimatvereins Epe und Gronauer Heimatfreunde hatten den Historischen Kring in Glanerbrug bei den Recherchen für ein Buch unterstützt und insbesondere im Gronauer Stadtarchiv recherchiert. Archivar Gerhard Lippert hatte die Fundstellen zugänglich gemacht. Kurz vor der Präsentation des Buches war Welman von König Willem-Alexander zum Bürgermeister Oldenzaals berufen worden. Welman hatte die Gronauer und Eperaner zum Besuch seiner neuen Wirkungsstätte eingeladen.

  • Jugendliche der Gronauer Gesamtschule halfen bei Deutsch-Prüfung in Oldenzaal

    Fr., 05.04.2019

    Fast wie im richtigen Leben

    Das „Reisebüro“ im Sprachendorf des Twents Carmel College, an dem die Gronauer aushalfen.

    Fast wie im richtigen Leben sind die Szenarien im „Taaldorp“, dem „Sprachendorf“ am Twents Carmel College in Oldenzaal. Die Schule geht bei den Prüfungen im Deutsch-Unterricht neue Wege – und zwölf Jugendliche der Gronauer Gesamtschule spielten dabei eine wichtige Rolle. Die Neuntklässler fuhren Anfang der Woche an zwei Tagen per Bahn zu ihrer Partnerschule in Oldenzaal, gemeinsam mit dem Niederländischlehrer Ivo Wattieau. Dem persönlichen Kennenlernen war ein reger E-Mail- und Briefverkehr mit den Austauschpartnern aus Oldenzaal vorausgegangen.

  • Vortrag über die Hansestadt Oldenzaal

    Mi., 05.09.2018

    Ein Knotenpunkt des Handels

    Oldenzaal war im Mittelalter eine Hansestadt.

    Der Heimatverein Gronau hatte bei seinem Monatstreffen am Montag Dr. Gerard Seyger aus Losser zu Gast. Er referierte über „Die Hansestadt Oldenzaal und das benachbarte Westfalen im Mittelalter“.

  • Geiselgangster fuhren auch durch Gronau

    Fr., 17.08.2018

    Polizisten im Arztkittel auf den Fluren

    Der Grenzübergang Gronau-Glanerbrücke im Jahr 1993. Dort überquerten die Geiselgangster am Morgen des 18. August die Grenze.

    Das Gladbecker Geiseldrama hielt vor 30 Jahren die gesamte Republik in Atem. Zwei Gangster hatten am 16. August 1988 eine Bank in Gladbeck überfallen und Geiseln genommen. Nach einer Verfolgungsjagd über 54 Stunden wurden die Täter gestellt. Traurige Bilanz: Zwei Geiseln starben.

  • Grenzüberschreitendes Polizeiteam seit zehn Jahren im Einsatz

    Fr., 01.06.2018

    Für die Sicherheit in der Grenzregion

    Im GPT arbeiten Polizisten aus den Niederlanden und Deutschland zusammen.

    Die Idee von fest installierten, länderübergreifenden Polizeistreifen im deutsch-niederländischen Raum zur Bekämpfung Kriminalität wurde am 1. Juni 2008 mit dem EU-Projekt „Grenzüberschreitendes Polizeiteam“, (GPT) verwirklicht. Das Resümee nach zehn Jahren Arbeit fällt positiv aus – mehr noch: Die von Bad Bentheim aus agierende 20-köpfige Einheit aus zehn niederländischen und zehn deutschen Polizisten hat sich zu einem unverzichtbaren Bestandteil der gemeinsamen polizeilichen Arbeit im Dreiländereck Niedersachsen, Niederlande und Nordrhein-Westfalen entwickelt und etabliert, heißt es in einem Bericht der Bundespolizeidirektion Hannover. Sie sei ein Garant für die Sicherheit der Menschen in der Grenzregion.

  • Video von Verfolgungsfahrt

    Do., 26.04.2018

    Polizei stoppte filmreifen Fluchtversuch

    Video von Verfolgungsfahrt : Polizei stoppte filmreifen Fluchtversuch

    Ein Autodiebstahl in Oldenzaal hat am Samstagnachmittag zu einer Verfolgungsfahrt geführt, die schließlich in Nordhorn endete.