Olfen



Alles zum Ort "Olfen"


  • 60 300 Euro Förderung für den SV Herbern

    Mo., 04.05.2020

    Tennisplätze werden wetterfest

    Die Tennisplätze eins und zwei des SV Herbern können dank einer Förderung aus dem Programm „Moderne Sportstätten 2022“ zu Allwetterplätzen umgestaltet werden.

    Gute Nachrichten für den SV Herbern: Aus dem Förderprogramm „Moderne Sportstätten 2022“ bekommt der Verein 60 300 Euro. Damit wollen die Verantwortlichen zwei Tennisplätze von Profis wetterfest machen lassen.

  • Feuerwehren Lüdinghausen und Olfen verstärken Zusammenarbeit

    Mi., 11.03.2020

    Die Tinte ist trocken

    Im Beisein von Vertretern der Städte Olfen und Lüdinghausen und der beiden Feuerwehren unterzeichneten Bürgermeister Richard Borgmann (vorne l.) und Bürgermeister Wilhelm Sendermann (vorne r.) die Vereinbarung.

    Freundschaftlich zusammengearbeitet haben die beiden Wehren schon lange. Nun regelt eine frisch unterzeichnete Vereinbarung eine noch weiter gehende Kooperation. Dazu gehört auch die Einrichtung einer neuen hauptamtlichen Stelle.

  • Coronavirus im Kreis Coesfeld

    Mo., 09.03.2020

    Insgesamt 21 Personen bislang infiziert

    Mit einfachen Mitteln kann man einer Infektion recht gut vorbeugen.

    Die Zahl der am Coronavirus infizierten Personen im Kreis Coesfeld ist am Montag um zwei auf 21 gestiegen. Nach Auskunft des Kreises Coesfeld ist neben Senden und Ascheberg nun auch Olfen betroffen.

  • Skat-Turnier in der Kulturschmiede

    So., 08.03.2020

    Kartenspielen statt Gedanken an Corona

    Im Zwei-Stunden-Takt spielen die Profis gegeneinander. Eine Veranstaltung mit langem Atem – bis Mitternacht spielten die zahlreichen Spieler um das lohnenswerte Preisgeld.

    53 Männern und Frauen nahmen am alljährlichen Skat-Turnier des Schützenvereins „Frohsinn Ost“ teil. Gewonnen hat Klaus Düllmann aus Olfen

  • Fußball: Bezirksliga 11

    So., 01.03.2020

    Union Lüdinghausen gelingt Revanche gegen SuS Olfen

    Un

    Mit 1:5 kam Union Lüdinghausen im Hinspiel beim SuS Olfen unter die Räder. Nun gab es ein Wiedersehen am Westfalenring. Und diesmal lief es anders, wobei besonders ein Schwarz-Roter herausragte.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    Fr., 28.02.2020

    Union Lüdinghausen will Sieg vergolden

    Niklas Hüser (am Ball) ist einer von vielen Angeschlagenen bei Union Lüdinghausen.

    Eine Woche nach dem Sieg gegen Stadtlohn will Union Lüdinghausen nachlegen. Der SuS Olfen kommt zum Kreisderby. Die Gastgeber sind hochmotiviert – aber nicht, weil es gegen einen Nachbarn geht. Ein Manko: Ein halbes Dutzend Spieler sind angeschlagen und für die Partie am Sonntag fraglich-

  • Sportlerwahl: Kandidaten vorgestellt

    Do., 16.01.2020

    „Ein gieriges Team. . .“

    Die Grevener B-Junioren hatten im vergangenen Jahr mehrfach Grund zu jubeln. Neben dem Aufstieg feierten die Grevener auch Erfolge im Kreispokal.

    Die-Junioren des SC Greven 09 erlebten ein herausragendes Jahr 2019 mit Meisterschaft und Pokalerfolg. Nun hoffen die Fußballer bei der Sportlerwahl auf einen weiteren Erfolg.

  • Singekreis Glocke sucht Mitstreiter für das nächste Projekt

    Do., 16.01.2020

    Mehrstimmig durch die Jahrzehnte

    Gemeinsam singen und Spaß dabei haben – wie das klingt, hat der Singekreis Glocke schon bei vielen Auftritten gezeigt. Am heutigen Donnerstag beginnt das neue Projekt des gemischten Chores mit der ersten Probe für das große Konzert im Juni.

    Für sein neues Projekt sucht der Singekreis Glocke wieder Mitstreiter, vor allem männliche. Der nächste große Auftritt ist ein Konzert zum 100-jährigen Bestehen des Chorkreises Lünen-Lüdinghausen, das der gemischte Chor mit einer musikalischen Zeitreise durch die Jahrzehnte feiern möchte.

  • Millionen-Investition

    Fr., 13.12.2019

    Autohaus Schopp zieht nach Olfen

    Das Autohaus Schopp gibt seinen Standort in Lüdinghausen auf und verlagert diesen nach Olfen.

    Im Jahr 1951 in Lüdinghausen gegründet, zieht das Autohaus Schopp im Verlauf des nächsten Jahres nach Olfen um. Das Ganze sei eine „strategische Entscheidung“, erklärte Mitgesellschaft Kai Mitteldorf.

  • Brände

    So., 01.12.2019

    Mann stirbt nach Wohnungsbrand im Münsterland

    Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr mit Blaulicht.

    Olfen (dpa/lnw) - Bei einem Wohnungsbrand in Olfen im Münsterland ist ein Mann ums Leben gekommen. Als Rettungskräfte am Sonntag eintrafen, war das Feuer bereits erloschen, wie die Polizei mitteilte. Laut Angaben der Feuerwehr war der Brand in der Küche ausgebrochen. Der Mann wurde leblos im Schlafzimmer gefunden und konnte nicht mehr reanimiert werden. Die Polizei schließt nach ersten Erkenntnissen ein Fremdverschulden aus. Die Ermittlungen dauerten am Sonntag an.