Olmütz



Alles zum Ort "Olmütz"


  • Czech Open

    So., 25.08.2019

    Ovtcharov verliert Endspiel gegen Boll-Bezwinger

    Dimitrij Ovtcharov verpasste bei den Czech Open seinen ersten World-Tour-Erfolg in dieser Saison.

    Olmütz (dpa) - Tischtennis-Profi Dimitrij Ovtcharov hat seinen ersten World-Tour-Erfolg in dieser WM-Saison verpasst. Der Weltranglisten-Elfte verlor das Endspiel der Czech Open in Olmütz in 1:4 Sätzen gegen Lin Yun-Ju.

  • Tischtennis in Olmütz

    Sa., 24.08.2019

    Boll und Ovtcharov bei Czech Open im Halbfinale

    Setzte sich in Olmütz gegen Landsmann Patrick Franziska durch: Dimitrij Ovtcharov.

    Olmütz (dpa) - Tischtennis-Star Dimitrij Ovtcharov hat das deutsche Viertelfinal-Duell bei den Czech Open gegen seinen Nationalmannschaftskollegen Patrick Franziska gewonnen. Der Weltranglisten-Elfte siegte am Samstag in Olmütz deutlich mit 4:0 gegen den 27 Jahre alten Franziska. Ovtcharov trifft knapp eine Woche vor Beginn der Team-Europameisterschaft im französischen Nantes am Sonntag im Halbfinale entweder auf Alexander Schibajew aus Russland oder den Brasilianer Hugo Calderano.

  • Tanzen: WM in Olmütz

    Mo., 21.05.2018

    Bronzemedaille mitten in der Nacht

    Bernd Farwick und Petra Voosholz zeigen im tschechischen Olmütz ihr ganzes Können und sicherten sich den dritten Platz.

    Einen großen Erfolg feierte das Grevener Tanzpaar Bernd Farwick und Petra Voosholz bei den Weltmeisterschaften im tschechischen Olmütz. Die Grevener sicherten sich in ihrer Klasse den dritten Rang und präsentierten dabei ihr ganzes Können. Im Finale zur nachtschlafenden Zeit trumpften die Grevener noch einmal richtig auf und sicherten sich verdientermaßen die Bronzemedaille.

  • Im Finale der Czech Open

    So., 27.08.2017

    Timo Boll verliert gegen Tischtennis-Wunderkind

    Der Japaner Tomokazu Harimoto ist der jüngste Spieler, der jemals ein Turnier der World-Tour-Serie gewann.

    Olmütz (dpa) - Tischtennis-Star Timo Boll hat das Endspiel der Czech Open gegen das japanische Wunderkind Tomokazu Harimoto verloren. Der Weltranglisten-Siebte unterlag dem erst 14 Jahre alten Junioren-Weltmeister in Olmütz mit 3:11, 11:4, 11:8, 9:11, 6:11, 9:11.

  • Szene

    Do., 11.08.2016

    Handkäse ist neuer Sommer-Eistrend in Tschechien

    Lostice (dpa) - Der neueste Schlecker-Trend dieses Sommers hat ein eher deftiges Aroma: Ein findiger Eisdielenbesitzer aus Tschechien feiert mit der Geschmacksrichtung Olmützer Quargel Verkaufserfolge.

  • Fußball

    So., 28.06.2015

    Debatte nach dem Debakel: DFB-Nachwuchs in der Kritik

    Gegen Portugal sind die deutschen U21-Spieler böse unter die Räder gekommen.

    Der Schmerz über das 0:5 im EM-Halbfinale wirkt für die deutsche U21 nach. Prompt wird über die Titelreife der DFB-Junioren debattiert. Auch Bundestrainer Löw sieht Mängel beim Nachwuchs.

  • Fußball

    So., 28.06.2015

    0:5 - höchste Niederlage der deutschen U21

    Der Frust über die 0:5-Demütigung durch Portugal sitzt tief.

    Olmütz(dpa) - Das 0:5 im Halbfinale der EM gegen Portugal in Olmütz ist die höchste Niederlage einer U21 des Deutschen Fußball-Bundes(DFB) überhaupt.

  • Nachrichtenüberblick

    So., 28.06.2015

    dpa-Nachrichtenüberblick Sport

    DFB-Junioren erleben 0:5-Debakel im EM Halbfinale gegen Portugal

  • Fußball

    So., 28.06.2015

    Can: «Das ist ein trauriger Tag für Deutschland»

    Emre Can versucht die Niederlage nicht zu beschönigen.

    Olmütz (dpa) - Mittelfeldspieler Emre Can ging nach dem 0:5-Debakel der deutschen Fußball-Junioren im Halbfinale der U21-EM gegen Portugal in Olmütz hart mit der eigenen und der Leistung der Mannschaft ins Gericht.

  • Fußball

    So., 28.06.2015

    Ginter: «In Vorbereitung ist einiges falsch gelaufen»

    Matthias Ginter versucht die Niederlage zu verarbeiten.

    Olmütz (dpa) - Fragen an Fußball-Weltmeister Matthias Ginter nach dem 0:5 der deutschen Fußball-Junioren im Halbfinale der U21-EM gegen Portugal in Olmütz.