Parchim



Alles zum Ort "Parchim"


  • Unfälle

    Sa., 04.05.2019

    Ausflugsschiff baut drei Unfälle in einer Woche

    Parchim (dpa) - In Mecklenburg-Vorpommern ist ein Ausflugsschiff gegen eine Säule gefahren, auf Grund gelaufen und mit einem Schleusentor kollidiert - das alles in nur einer Woche. Beim letzten Unfall am Freitagabend sei die Kommandobrücke des Flusskreuzfahrtschiffs zerstört worden, teilte die Polizei mit. Die Besatzung hatte demnach bei der Ausfahrt aus einer Schleuse auf der Müritz-Elde-Wasserstraße nahe Parchim das hydraulische Steuerhaus nicht rechtzeitig heruntergefahren.

  • Tarifvertrag

    So., 17.12.2017

    Übergangsfrist für Mindestlohn in der Landwirtschaft endet

    Bis Jahresende zahlen die Arbeitgeber in der Landwirtschaft einen Tariflohn von 9,10 Euro. Ab Januar muss der gesetzliche Mindestlohn von 8,84 Euro gezahlt werden.

    In der Landwirtschaft muss vom Januar an der gesetzliche Mindestlohn von 8,84 Euro gezahlt werden. Allerdings liegt das tarifliche Mindestentgelt, das auch nicht tarifgebundene Betriebe zahlen müssen, derzeit darüber. Eine Entscheidung, wie es weitergeht, steht bevor.

  • Kriminalität

    Mo., 29.08.2016

    Unbekannte mauern Eingang einer Moschee zu

    Parchim (dpa) - Unbekannte haben den Eingang einer Moschee in Mecklenburg-Vorpommern zugemauert. Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, war der Eingang des derzeit im Umbau befindlichen Gebäudes in Parchim bereits in der Nacht zum Freitag mit Gasbetonsteinen verschlossen worden. Außerdem sei eine Wand mit Blättern beklebt worden, auf denen fremdenfeindliche Parolen standen. Die Kriminalpolizei ermittelt.

  • Motorsport: AMSC Lüdinghausen

    Di., 03.05.2016

    Christian Hülshorst in guter Form vor dem Westfalenringrennen

    Christian Hülshorst ist gerüstet für das Grasbahnrennen am Donnerstag. Der AMSC-Fahrer belegte in Parchim und Lübbenau die Plätze fünf und drei.

    Das war die richtige Einstimmung auf das Grasbahnrennen in seiner Heimatstadt: Christian Hülshorst vom AMSC Lüdinghausen landete in Parchim auf Platz fünf und in Lübbenau auf Rang drei. Am Donnerstag (5. Mai) auf dem Westfalenring hat er ein klares Ziel.

  • Migration

    Mo., 28.09.2015

    NPD-Politiker besuchen Flüchtlingsheim

    Gemeinsam mit Abgeordneten anderer Parteien besucht der NPD-Fraktionsvorsitzende Udo Pastörs (M) die Erstaufnahmeeinrichtung in Horst.

    Die rechtsextreme NPD hat sich vor Gericht einen Besuch in einem Flüchtlingsheim erstritten. Der Fraktionschef in Mecklenburg-Vorpommern kritisiert danach ein angebliches Übermaß an sozialer Fürsorge. Abgeordnete anderer Parteien versuchten, die Flüchtlinge aufzuklären.

  • Kriminalität

    Mi., 26.08.2015

    Männer dringen mit Messer in Flüchtlingsheim in Parchim ein

    Parchim (dpa) - Mit einem Messer sind zwei betrunkene Männer in eine Flüchtlingsunterkunft in Parchim eingedrungen. Wie die Polizei mitteilte, verschafften sich die beiden am späten Dienstagabend Zutritt zu dem Gelände.

  • Kriminalität

    Mi., 26.08.2015

    Männer dringen mit Messer in Flüchtlingsheim in Parchim ein

    Parchim (dpa) - Mit einem Messer sind zwei betrunkene Männer in eine Flüchtlingsunterkunft in Parchim eingedrungen. Wie die Polizei mitteilte, verschafften sich die beiden am späten Abend Zutritt zu dem Gelände. Mehrere Bewohner der Unterkunft hielten sich zu diesem Zeitpunkt im Außenbereich auf und bemerkten, dass einer der Männer ein Messer bei sich trug. Sie informierten den Wachdienst. Die beiden Männer ergriffen die Flucht, wurden aber kurze Zeit später von der Polizei gestellt. Ein Test ergab, dass beide über zwei Promille Alkohol im Blut hatten. Bei der Blutentnahme sollen sie fremdenfeindliche Kommentare geäußert haben.

  • Kriminalität

    Mo., 03.08.2015

    Vater nimmt zwei Kinder an Eisenbahnbrücke mit in den Tod

    Gießen (dpa) - Ein 37 Jahre alter Vater hat seine beiden Kinder attackiert und an der Rombachtalbrücke in Osthessen mit in den Tod genommen. Er habe seinen neun Jahre alten Sohn und seine zehn Jahre alte Tochter zunächst mit einem Messer angegriffen, danach seien alle drei von der Brücke gestürzt, teilte die Staatsanwaltschaft nach der Obduktion mit. Der Mann kam aus Parchim in Mecklenburg-Vorpommern. Hintergrund der Tat sollen Sorgerechtsstreitigkeiten mit der Mutter der Kinder gewesen sein. Die Eltern lebten demnach getrennt.

  • Ernährung

    Di., 07.10.2014

    Glückliches Geflügel - Waldputen wachsen unter Bäumen auf

    Die Waldputen der Rasse «Kelly Bronze» in Zieslübbe fühlen sich sichtlich wohl. Ihnen stehen rund 7500 Quadratmeter Baumbestand sowie gut zwei Hektar Grünland zur Verfügung. Foto: Jens Büttner

    Zieslübbe (dpa) - Die Putenhaltung in Deutschland ist in Verruf geraten. Drückende Enge in den Ställen, gekürzte Schnäbel, Antibiotika auf Verdacht. Das geht auch anders. Biobauern in Mecklenburg ziehen das Geflügel auf Wiesen und unter Bäumen groß.

  • Volleyball-Bundesliga: USC Münster

    Mo., 05.05.2014

    Dörendahl bleibt im Boot

    Linda Dörendahl in Jubelpose: Die 29-Jährige ist seit 2010 Leistungsträgerin und Vorbild im Bundesliga-Team des USC.

    Es geht weiter voran beim USC Münster. Nach Ashley Benson und Sarah Petrausch hält auch Libera Linda Dörendahl dem Volleyball-Bundesligisten die Treue. Verein und Spielerin einigten sich mündlich auf eine Verlängerung des auslaufenden Vertrages um zwei Jahre.