Paris-Nizza



Alles zum Ort "Paris-Nizza"


  • Radprofi

    Mo., 25.05.2020

    Schachmann: Seit Mitte März nicht mehr kontrolliert worden

    Maximilian Schachmann steht beim deutschen Rennstall Bora-hansgrohe unter Vertrag.

    Berlin (dpa) - Rad-Star Maximilian Schachmann wundert sich über ausbleibende Doping-Kontrollen während der Coronavirus-Krise.

  • Paris-Nizza-Sieger

    Di., 17.03.2020

    Schachmann: Erst Hölle, dann Ankunft im Paradies

    Maximilian Schachmann gewann die französische Fernfahrt Paris-Nizza.

    Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Radrennprofi Maximilian Schachmann hat seinen Sieg bei der Traditionsrundfahrt Paris-Nizza als emotionale Achterbahnfahrt erlebt.

  • Nach Start-Ziel-Sieg

    So., 15.03.2020

    «Schon speziell»: Schachmanns großer Triumph bei Paris-Nizza

    Geschafft: Maximilian Schachmann feierte bei Paris-Nizza einen Start-Ziel-Sieg.

    Maximilian Schachmann gewinnt die Traditionsrundfahrt Paris-Nizza und ist damit vorerst der letzte große Sieger vor der Zwangspause wegen der Coronavirus-Pandemie. Schachmann ist erstaunt, dass das Rennen überhaupt noch beendet wurde.

  • 78. französische Fernfahrt

    Fr., 13.03.2020

    Trotz Sturz: Schachmann verteidigt Gelb bei Paris-Nizza

    Trägt auch auf der Schlussetappe Gelb bei Paris-Nizza: Maximilian Schachmann.

    Apt (dpa) - Deutschlands Straßenradmeister Maximilian Schachmann hat trotz eines Sturzes seine Gesamtführung bei der 78. französischen Fernfahrt Paris-Nizza vor dem Schlusstag erfolgreich verteidigt.

  • Traditionsrundfahrt

    Fr., 13.03.2020

    Paris-Nizza wird einen Tag früher als geplant beendet

    Maximilian Schachmann fährt bei Paris-Nizza weiter im Gelben Trikot.

    Nizza (dpa) - Die mehrtägige Traditionsrundfahrt Paris-Nizza wird trotz der Coronavirus-Pandemie fortgesetzt, soll aber einen Tag früher als geplant enden. Dies teilten die Veranstalter des Radrennens auf Twitter mit.

  • 78. Paris-Nizza

    Do., 12.03.2020

    Schachmann weiter in Gelb - Bonifazio gewinnt Sprint

    Bei Paris-Nizza weiter in Gelb: Maximilian Schachmann.

    La Côte-Saint-André (dpa) - Deutschlands Straßenradmeister Maximilian Schachmann bleibt auch nach der fünfte Etappe Gesamtführender der 78. französischen Fernfahrt Paris-Nizza.

  • 78. französische Fernfahrt

    Di., 10.03.2020

    Schachmann verteidigt Gelb bei Paris-Nizza - Cortina siegt

    Fährt bei Paris-Nizza weiter in Gelb: Maximilian Schachmann.

    La Châtre (dpa) - Radprofi Maximilian Schachmann hat sein Gelbes Trikot des Gesamtführenden bei der 78. französischen Fernfahrt Paris-Nizza erneut erfolgreich verteidigt.

  • Traditionsrundfahrt

    So., 08.03.2020

    Schachmann gewinnt Auftaktetappe von Paris-Nizza

    Maximilian Schachmann (r) ist der Sieger der Auftaktetappe bei Paris-Nizza.

    Plaisir (dpa) - Der deutsche Straßenradmeister Maximilian Schachmann hat die erste Etappe der Traditionsrundfahrt Paris-Nizza gewonnen.

  • Etappensieg an Izagirre

    So., 17.03.2019

    Kolumbianer Bernal gewinnt Radrundfahrt Paris-Nizza

    Sieger Egan Arley Bernal Gomez aus Kolumbien von Team Sky im Gelben Trikot.

    Nizza (dpa) - Der Kolumbianer Egan Bernal hat erstmals die Radrundfahrt Paris-Nizza gewonnen. Der 22 Jahre alte Sky-Profi verteidigte sein Polster auf der Schlussetappe, die in Nizza begann und dort nach 110 Kilometern auch endete.

  • 6. Etappe über 176,5 Kilometer

    Fr., 15.03.2019

    Paris-Nizza: Degenkolb Vierter - Bora-Profi Bennett siegt

    Beim Sieg vom Iren Sam Bennett auf der 6. Etappe wird John Degenkolb Vierter.

    Brignoles (dpa) - Klassikerspezialist John Degenkolb hat seinen ersten Saisonsieg bei der Radrundfahrt Paris-Nizza knapp verpasst.