Pater-Kolbe-Straße



Alles zum Ort "Pater-Kolbe-Straße"


  • Zugaufstellung in Amelsbüren

    Sa., 22.02.2020

    38 Fußgruppen und Wagen im Davertdorf

    Zugaufstellung in Amelsbüren: 38 Fußgruppen und Wagen im Davertdorf

    Mit 38 Fußgruppen und Wagen wird am Sonntag in Amelsbüren der Straßenkarneval gefeiert. Der Umzug startet an der Pater-Kolbe-Straße und führt durch das Davertdorf zur St. Sebastian-Kirche.

  • Damals beim Bau hieß es: „Die Lutherschken kriegt auk noch´ne Kiärk“

    Do., 13.02.2020

    Der Glockenturm ist bereits weg

    Abriss des Glockenturms der Kreuz-Christi-Kirche

    Am Donnerstag ging alles ganz schnell. Der Abrissbagger war an die Pater-Kolbe-Straße gekommen, um die den Glockenturm der Kreuz-Christi-Kirche abzureißen.

  • Stefan Weber macht wegen der Pater-Kolbe-Straße und der Thierstraße bei der Verwaltung Druck

    Mi., 22.01.2020

    „Hier herrscht echte Unzufriedenheit“

    Unglaublich, aber wahr: Vor nahezu zwei Jahren fuhr im April 2018 ein Linienbus letztmalig über die Pater-Kolbe-Straße in Amelsbüren. Seither nimmt der Bus eine Ausweichroute über die Davertstraße und die Straße Am Dornbusch.

    Die Sanierung der Pater-Kolbe-Straße ist in Verzug. Amelsbürens Ratsherr hat jetzt bei der Verwaltung Druck gemacht – offenbar mit Erfolg.

  • Richtfest für das Maximilian-Kolbe-Haus

    Sa., 12.10.2019

    Jeder durfte zum Hammer greifen

    Die künftigen Bewohner des Maximilian-Kolbe-Hauses waren in großer Zahl zu dem Richtfest für den Neubau gekommen. Beim Einschlagen des letzten Nagels durfte jeder, der wollte, selbst Hand anlegen und zum Hammer greifen.

    An der Pater-Kolbe-Straße richten die Alexianer bereits vor vielen Jahren ihre erste Außenwohngruppe ein. An gleicher Stelle erfolgt nun ein Neubau, der deutlich größer ausfällt, weil künftig alle drei Außenwohngruppen, die es im Davertdorf gibt, an einer Stelle zusammengefasst werden.

  • Stadt informiert zur Komplettsanierung der Pater-Kolbe-Straße

    Sa., 08.09.2018

    „Günstiger wird es nie“

    Die Informationsveranstaltung des Tiefbauamtes zur Komplett-Sanierung der Pater-Kolbe-Straße sowie eines Teilstücks der Straße „Zum Häpper“ stieß auf reges Interesse.

    Die Informationsveranstaltung des Tiefbauamtes zur Komplett-Sanierung der Pater-Kolbe-Straße sowie eines Teilstücks der Straße „Zum Häpper“ stieß auf reges Interesse.

  • Pater-Kolbe-Straße

    Mi., 04.04.2018

    Ab Montag müssen die Busse eine Umleitung fahren

    Mehrere Zentimeter tief waren die Schäden im Straßenbelag auf der Pater-Kolbe-Straße, die vor wenigen Tagen behoben wurden.

    Buskunden in Amelsbüren müssen sich umstellen: Von Montag (9. April) bis voraussichtlich Ende 2019 fahren die Linien 1 und N82 nicht mehr auf der Pater-Kolbe-Straße.

  • Pater-Kolbe-Straße

    Mo., 19.02.2018

    Alexianer bündeln ihre Wohngruppen

    Dieses leerstehende Gebäude an der Pater-Kolbe-Straße steht vor dem Abriss.

    Die Tage einer ehemaligen Hausarztpraxis an der Pater-Kolbe-Straße sind gezählt. Die Alexianer errichten einen Neubau für ihre Wohngruppen.

  • Schlaglochpiste

    Do., 25.01.2018

    Planung für Pater-Kolbe-Straße vorgezogen

    Die Pater-Kolbe-Straße 

    Einen Baubeschluss zur grundlegenden Sanierung der Pater-Kolbe-Straße in Amelsbüren kann die Bezirksvertretung Hiltrup voraussichtlich schon unmittelbar nach den Sommerferien fassen. Dann könnten die umfangreichen Bauarbeiten bereits im Jahr 2019 starten.

  • Schlagloch-Streit

    Sa., 06.01.2018

    Tiefbauamt will mehr Mittel für die Straßensanierung

    Einem großen Flickenteppich gleicht die Pater-Kolbe-Straße. Im Bereich der Bushaltestellen sowie davor und dahinter sind die Schäden besonders groß. Ausbesserungen halten bei dem Dauerregen nur eine kurze Zeit.

    Wie marode sind Münsters Straßen? Das fragen sich angesichts der dramatischen Verschlechterung nach drei Wochen Dauerregen einige Bürger. Das Tiefbauamt wehrt sich. Es habe seit Jahren eindringlich vor einer Verschlechterung der Straßen in der Stadt gewarnt, eine Verfünffachung der Investitionsmittel sei notwendig.

  • Marode Straßen

    Fr., 05.01.2018

    Schlagloch-Streit in Amelsbüren

    Die Pater-Kolbe-Straße in Amelsbüren gleicht einem Flickenteppich.

    An der Pater-Kolbe-Straße in Amelsbüren sind Anwohner sowie Auto- wie Radfahrer richtig sauer über den Zustand der Straße. Das Tiefbauamt moniert fehlende Mittel. Doch das könne kein Argument sein, meint Münsters CDU-Fraktionschef Stefan Weber.