Peine



Alles zum Ort "Peine"


  • Humorvolle Idee in Coronazeiten

    Mo., 18.05.2020

    Zollstock zum Vatertag wirbt für Abstand

    Humorvolle Idee in Coronazeiten: Zollstock zum Vatertag wirbt für Abstand

    Witzige Aktion zum Vatertag: Das Taxiunternehmen Peine verteilt Zollstöcke an seine Fahrgäste. Die dienen aber weniger der handwerklichen Unterstützung, sondern sind mehr als Appell fürs Abstandhalten in Coronazeiten gedacht.

  • Taxi Peine rüstet Fahrzeuge um

    Do., 16.04.2020

    Plexiglas schützt und senkt Hemmschwellen bei Kunden

    Die Anbringung der flexiblen Plexigläser, die auch das Verstellen der Sitzlehnen aushalten, übernahmen die Peine-Mitarbeiter selbst.

    Taxi Peine hat seine Fahrzeuge mit Plexiglasscheiben im Fahrgastraum ausgestattet. Das Unternehmen verstärkt damit den Schutz vor dem Coronavirus

  • Bewohner stecken sich an

    Di., 31.03.2020

    Infektionen in weiterem Altenheim in Niedersachsen

    Das Hanns-Lilje-Heim in Wolfsburg. Im Hanns-Lilje-Heim in Wolfsburg sind sienzehn Menschen nach einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben.

    Besonders in Altenheimen wütet das Coronavirus. Mitarbeiter stecken sich und die Bewohner gegenseitig an. Vielerorts fehlt es auch an Schutzkleidung.

  • Firma Peine kämpft gegen Viren

    Mo., 02.03.2020

    Hygieneschub vor jeder Taxifahrt

    „Bewaffnet“ mit Hygienespray und Putztüchern gehen Sabine Krumtünger, Andy Mettchen und ihre Kollegen von Taxi Peine vor jeder Fahrt gegen mögliche Viren vor.

    Hygiene auf Rädern: Angesichts der Sorgen rund um den Coronavirus werden die 28 Fahrzeuge von Taxi Peine jetzt in Dauerschleife desinfiziert.

  • Krankheiten

    So., 26.01.2020

    Entwarnung nach Corona-Test: Mann aus Peine nicht infiziert

    Hannover (dpa) - Ein Test bei einem Mann aus Niedersachsen hat ergeben, dass er sich nicht mit dem Coronavirus angesteckt hat. Er war nach einem Bericht der «Peiner Allgemeinen Zeitung» fiebrig und hustend von einer China-Reise zurückgekehrt. Dort wird weiter versucht, die Ausbreitung des Virus aufzuhalten. Die nationalen Winterspiele wurden verschoben. Reisende aus der am stärksten betroffenen Stadt Wuhan sollen 14 Tage lang zur Beobachtung zuhause bleiben. Der Handel mit Wildtieren wurde verboten und eine Provinz hat eine Mundschutz-Pflicht an öffentlichen Orten verhängt.

  • 15-jährige Überfliegerin

    Do., 02.01.2020

    Teenager an der Uni: «Ich bin quasi eine normale Studentin»

    Mandy Hoffmann sitzt in einem Chemie-Hörsaal der Technischen Universität TU Braunschweig.

    Sie sprintet durch die Schule und legt mit 14 Jahren beim Abitur die Traumnote 1,0 hin. Nun empfindet Mandy Hoffmann aus Peine Mathe und Chemie an der Uni durchaus als Herausforderung.

  • Hochbegabte Schülerin

    Mi., 26.06.2019

    14-Jährige aus Peine besteht Abitur mit Note 1,0

    Niedersachsens jüngste Abiturientin Mandy Hoffmann steht mit Blumen in der Hand vor ihrer Schule. Mandy hat mit 14 Jahren das Abitur mit der Note 1,0 bestanden.

    Teenagerin Mandy Hoffmann weiß noch nicht, was sie werden will, aber den ersten Schritt in Richtung Karriere hat sie bereits mit 14 Jahren gemacht und ein tolles Abitur abgelegt.

  • Für einen guten Zweck auf Achse

    Di., 28.05.2019

    Mit dem Rennrad über die Alpen

    Radelt ab dem 30. Juni mit seinem Rennrad für einen guten Zweck in sieben Tagen von Mailand über die Alpen nach Hallbergmoos in Bayern: der Albachtener Michael Hansen.

    Der Albachtener Michael Hansen nimmt an einer Benefiz-Radtour von Mailand nach Süddeutschland teil. Es geht darum, das RTL-Kinderhaus im niedersächsischen Peine zu unterstützen.

  • Tannenbaumentsorgung

    So., 06.01.2019

    Was mit ausgedienten Weihnachtsbäumen passiert

    Tannenbäume können fliegen - zumindest in Peine.

    Gerade funkelte er noch im Lichterglanz, nun muss er raus. Doch wohin mit dem Weihnachtsbaum? Oft liefert er noch ein bisschen Strom oder Fernwärme. Auch so manches Zootier profitiert. Und aerodynamisch günstig geformte Exemplare werden zum Wurfobjekt.

  • Auffahrunfall

    Mo., 13.08.2018

    Drei Tote bei Lkw-Unfall bei Peine - A2 gesperrt

    Einsatzkräfte der Feuerwehr bergen einen völlig zerstörten Kleintransporter.

    Peine (dpa) - Bei schweren Unfällen auf der A2 bei Peine sind nach Polizeiangaben drei Menschen ums Leben gekommen. Zwei weitere wurden schwer verletzt.