Perpignan



Alles zum Ort "Perpignan"


  • Warnungen in Frankreich

    Mi., 22.01.2020

    Neun Tote durch Sturmtief «Gloria» in Spanien

    Sturmtief «Gloria» spült große Wellen an den Strand von Barcelona. Die Unwetter und eisigen Temperaturen bereits neun Menschen in Spanien das Leben gekostet.

    In Teilen Spaniens und im Süden Frankreichs herrscht tiefster Winter. Seit Tagen gibt es heftige Unwetter, viel Schnee - und in Spanien auch immer mehr Tote.

  • Notfälle

    Mo., 15.07.2019

    Waldbrand in Südfrankreich: Urlauber in Sicherheit gebracht

    Perpignan (dpa) - Wegen eines Waldbrandes sind in Südfrankreich rund 2500 Urlauber von drei Campingplätzen in Sicherheit gebracht worden. Die Menschen wurden im Badeort Argelès-sur-Mer südlich von Perpignan unter anderem in Turnhallen untergebracht, teilte die zuständige Präfektur mit. Verletzte habe es nicht gegeben. Das Feuer sei aus bisher ungeklärter Ursache ausgebrochen, berichtete die Nachrichtenagentur AFP. Die Flammen hätten sich auch wegen des starken Windes in der Region ausgebreitet. Der Mittelmeerort sei in den Sommermonaten bei Campern besonders beliebt.

  • Notfälle

    Sa., 30.12.2017

    Vier Spanier überleben Lawine in den Pyrenäen

    Perpignan (dpa) - Eine Gruppe spanischer Skifahrer hat in den französischen Pyrenäen eine Lawine ausgelöst. Vier Spanier konnten sich selbst aus dem Schnee befreien, wie ein Beamter der Gendarmerie in Perpignan sagte. Rund 20 Bergretter suchten das Gebiet beim Berg Pic Pédros nahe der spanischen Grenze ab, um sicherzugehen, dass kein weiterer Mensch von der Lawine mitgerissen worden war. Auch zwei Hunde und ein Helikopter waren im Einsatz.

  • Kollision mit Zug

    Do., 14.12.2017

    Vier Kinder sterben bei Schulbus-Unfall in Frankreich

    Kollision mit Zug: Vier Kinder sterben bei Schulbus-Unfall in Frankreich

    Ein Unfalldrama schockiert Frankreich: Ein Zug kracht auf einen Schulbus, mindestens vier Kinder sterben. Staatspräsident Macron sichert rasche Hilfe zu.

  • Verkehr

    Do., 14.12.2017

    Bericht: Mindestens vier Tote bei Bus-Unfall in Frankreich

    Perpignan (dpa) - Beim Zusammenstoß eines Schulbusses mit einem Regionalzug westlich der südfranzösischen Stadt Perpignan sind laut Medienberichten mindestens vier Menschen getötet worden. 19 Menschen seien verletzt worden, davon sieben schwer, berichtete der Nachrichtensender BFMTV. Zunächst hatte die Polizei von mindestens einem Todesopfer gesprochen. Laut Nachrichtensender Franceinfo war der Zug an einem Übergang auf den hinteren Teil des Busses geprallt. Wie es zu dem schweren Unfall kam, blieb zunächst offen.

  • Krimi

    Di., 31.01.2017

    Beziehungsdramen: «Rabenschwarzer Winter»

    In Philippe Georgets dritten Fall mit Inspektor Gilles Sebag geht es um Ehebruch.

  • Brände

    Mi., 13.07.2016

    Campingplätze in Frankreich wegen Bränden geräumt

    Perpignan (dpa) - 3000 Urlauber sind wegen Bränden in Südfrankreich von vier Campingplätzen aus in Sicherheit gebracht worden. Heftiger Wind habe den Brand bei Le Barcarès am Mittelmeer in der Nähe von Perpignan angeheizt, teilte das Innenministerium mit. Etwa 30 Zelte und Bungalows seien zerstört worden, das Feuer sei mittlerweile aber unter Kontrolle. Zwei Feuerwehrleute wurden leicht verletzt. Nach Angaben der Regionalzeitung «L'Indépendent» brannte das Unterholz.Ein weiteres Feuer zerstörte bereits mehr als 120 Hektar Pinienwald zwischen Béziers und Carcassonne.

  • Von Frankreich nach Steinfurt

    Do., 20.08.2015

    Buchenberg statt Eiffelturm

    Maxime und Simon sind Jungs aus unterschiedlichen Ecken Frankreichs. Für zwei Wochen sind sie nach Borghorst in eine Gastfamilie gegangen, um ihre Sprachkenntnisse zu verbessern.

  • Literatur

    Di., 01.07.2014

    Hochspannung für die Ferien

    Krimis haben in den Ferien Hochkonjunktur. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

    Berlin (dpa) - Krimis sind zwar das ganze Jahr über aktuell, doch im Urlaub haben sie Hochkonjunktur. Wenn dann der Kommissar noch in einer besonders attraktiven Umgebung recherchiert, macht die Mördersuche doppelt so viel Spaß. So wie in Philippe Georgets Roussillon-Krimi «Dreimal schwarzer Kater».

  • Wahlen

    So., 23.03.2014

    Kommunalwahlen in Frankreich: Erfolge für Rechtsextreme

    Marine Le Pen ist Chefin des Front National in Frankreich. Foto: Guillaume Horcajuelo

    Paris (dpa) - Mit teils deutlichen Erfolgen für die rechtsextreme Front National und die konservative Opposition haben die Wähler in Frankreich der sozialistischen Regierung unter Präsident François Hollande einen Denkzettel verpasst.