Prenzlau



Alles zum Ort "Prenzlau"


  • Notfälle

    Mo., 12.08.2019

    62-Jähriger an Bushaltestelle in Prenzlau gestorben

    Rettungswagen im Einsatz.

    Prenzlau (dpa/bb) - Ein 62-Jähriger ist am Montagmorgen an einer Bushaltestelle in Prenzlau (Uckermark) gestorben. Der Mann aus Nordrhein-Westfalen hatte gesundheitliche Probleme, wie die Polizei weiter mitteilte. Es gebe keine Hinweise auf andere Ursachen für seinen Tod. Die Reanimation durch hinzugerufene Notärzte kam demnach zu spät. Warum der Mann sich in Prenzlau aufhielt und welche gesundheitlichen Probleme er hatte, war noch unklar.

  • Hilfe für ländliche Gebiete

    Fr., 24.08.2018

    «Möglichst nah dran»: Steinmeier in der Uckermark

    Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Zukunft ländlicher Räume zu einem Schwerpunkt seiner Amtszeit gemacht.

    Probleme auf dem Land gibt es viele: Schulen schließen, Arztpraxen machen dicht, und der Bus kommt auch nicht mehr. Der Bundespräsident hat das Thema zu einem Schwerpunkt seiner Amtszeit gemacht. In der Uckermark sieht er aber auch Dinge, die Mut machen.

  • Jugendfeuerwehr in Polen

    Mo., 21.08.2017

    Mit dem Rettungsdienst unterwegs

    Jugendtreffen in Polen: Schon seit 2004 besteht der Kontakt zu Przywidz, ein kleines Dorf – etwa 30 Kilometer von Danzig entfernt. Dieses Mal gab es 18 Teilnehmer bei der Freizeit, mit dabei waren auch zwei ehemalige Mitglieder.Freizeitvergnügen auf dem Wasser gehörte zu den vielen Aktivitäten, die angeboten wurden.Schnelligkeit war gefragt beim Wettrennen in einer zusammengenähten Hose. Ein Gruppenfoto mit den Teilnehmern aus Przywidz und Everswinkel.

    Es ist eine sehr herzliche Geschichte“, betonte Pressesprecher Werner Kortenjann. Auf der Fahrt nach Przywidz, ein kleines Dorf in Polen, das 30 Kilometer von Danzig entfernt ist, trat die Jugendfeuerwehr Everswinkel vom 15. Juli bis zum 27. Juli mit der Jugendfeuerwehr aus Przywidz in Kontakt.

  • 50 Jahre verheiratet

    Sa., 08.04.2017

    Hochzeit in der DDR – Goldhochzeit in Gronau

    Sieglinde und Uli Behnke sind seit 50 Jahren verheiratet.

    Dass Sieglinde und Uli Behnke aus Prenzlau in Brandenburg ihre Goldhochzeit heute in Gronau feiern, hat mit einem Schicksalsschlag in ihrer Familie zu tun.

  • Soziales

    So., 19.06.2016

    Schülerprojekt in Prenzlau erhält «Goldene Göre»

    Rust (dpa) - Sie haben Deutschlernangebote für Flüchtlingskinder initiiert - nun sind Schüler im brandenburgischen Prenzlau dafür mit dem Kinderrechtepreis «Goldene Göre» des Deutschen Kinderhilfswerks ausgezeichnet worden. Die Schüler der Aktiven Naturschule Prenzlau seien echte Vorbilder, teilte der Verband bei der Preisverleihung in Rust mit. Sie bieten seit mehr als einem Jahr während der Unterrichtszeit wöchentlich zwei bis drei jeweils einstündige Deutschangebote für Flüchtlinge an. Von der Idee über die Planung und Vorbereitung bis hin zur Umsetzung lag das Projekt in Schülerhand.

  • Film

    Di., 15.04.2014

    Armin Mueller-Stahl erzählt sein Leben

    Armin Mueller-Stahl stellt sein Buch in Berlin vor. Foto: Rainer Jensen

    Berlin (dpa) - Es gibt wohl wenige Lebensgeschichten, die so stark mit Ost und West verbunden sind wie die von Armin Mueller-Stahl.

  • Gesellschaft

    Mo., 10.03.2014

    Schwangere aus Polen suchen Hilfe in Brandenburg

    Warschau/Prenzlau (dpa) - Nur etwa 500 bis 600 Schwangerschaftsabbrüche werden jährlich in Polen offiziell vorgenommen. Abtreibung ist nur nach einer Vergewaltigung erlaubt oder wenn Gefahr für das Leben von Mutter oder Fötus besteht. Selbst in solchen Fällen ist es für die Frauen schwer, einen Arzt zu finden. So bleibt nur ein illegaler Abbruch in Polen oder die Reise ins Ausland. Rund 1000 verzweifelte Frauen suchen jährlich in Prenzlau in der Uckermark Hilfe.

  • Blumenstau im Gewächshaus

    Mo., 25.03.2013

    Winter bringt Pflanzplan der Landesgartenschau durcheinander

    Im Meer von Frühlingsblumen versinkt Sebastian Mühlenbeck zurzeit. Das kalte Wetter bringt den Großhändler langsam ins Schwitzen, weil nichts gepflanzt wird.

    Schneeschauer, Frost und eisiger Wind. Da halten es nicht einmal die hartnäckigsten Frühlingsblumen im Freien aus. Normalerweise werden um diese Jahreszeit die ersten Primeln, Narzissen oder Stiefmütterchen in die Beete und Balkonkästen gepflanzt. Doch in diesem Frühjahr, dem nicht enden wollenden Winter, ist alles anders.

  • Blumenstau im Gewächshaus

    Mo., 25.03.2013

    Kälte ist für Frühlingsblüher nichts / Winter bringt Pflanzplan der Landesgartenschau durcheinander

    Im Meer von Frühlingsblumen versinkt Sebastian Mühlenbeck zurzeit. Das kalte Wetter bringt den Großhändler langsam ins Schwitzen, weil nichts gepflanzt wird.

    Schneeschauer, Frost und eisiger Wind. Da halten es nicht einmal die hartnäckigsten Frühlingsblumen im Freien aus. Normalerweise werden um diese Jahreszeit die ersten Primeln, Narzissen oder Stiefmütterchen in die Beete und Balkonkästen gepflanzt. Doch in diesem Frühjahr, dem nicht enden wollenden Winter, ist alles anders.

  • Wirtschaft

    So., 24.03.2013

    Aus für Bosch Solar: Vorzeigebranche bangt um tausende Jobs

    Arnstadt/Prenzlau (dpa) - Der geplante Ausstieg des Bosch-Konzerns aus dem Solargeschäft versetzt der einstigen Vorzeigebranche in Ostdeutschland einen neuen Schlag. Nun wird allein in Thüringen und Brandenburg um rund 2500 Jobs gerungen.