Preußen-Stadion



Alles zum Ort "Preußen-Stadion"


  • Preußen-Stadion

    Fr., 03.01.2020

    Baubeginn noch in diesem Jahr

    Noch  in diesem Jahr sollen die Bauarbeiten am Preußen-Stadion starten.

    Auf rasche Erfolge beim Preußen-Stadion hofft Oberbürgermeister Markus Lewe. Noch in diesem Jahr sollen die Bauarbeiten starten.

  • Sportausschuss debattiert über Preußen-Stadion

    Mi., 27.11.2019

    „Ja“ zur Beihilfe, aber Streit um Ausbau

     

    Der klamme SC Preußen Münster soll von der Stadt eine Beihilfe bekommen. Da sind sich alle Mitglieder des Sportausschusses einig. Über die Zukunft des Stadions gibt es aber weiterhin große Meinungsverschiedenheiten.

  • Details zum Etat-Entwurf 2020

    Do., 12.09.2019

    Schulen und Kitas gehen ins Geld

    Details zum Etat-Entwurf 2020: Schulen und Kitas gehen ins Geld

    Viele Zahlen und viel Geld, große Aufgaben und große Ausgaben: Unsere Zeitung hat einmal in den Haushaltsentwurf der Stadt Münster für 2020 geschaut.

  • Ausbau Preußen-Stadion

    Di., 18.06.2019

    Es braucht viele Konzepte

    Das Preußen-Stadion an der Hammer Straße steht vor einem aufwendigen Um- und Ausbau. Die weiteren Planungsschritte für dieses Projekt will der Rat in seiner Sitzung am 3. Juli auf den Weg bringen.

    Masterplanung, Nutzungs- und Finanzierungskonzept sowie Bau- und Betriebsmodell: Für den Ausbau des Preußen-Stadions muss viel Vorarbeit geleistet werden – vornehmlich am Schreibtisch.

  • Nach Platzsturm im Preußen-Stadion

    Mi., 15.05.2019

    Verletzter Balljunge äußert sich nach Vorfall mit Polizisten

    Während des Platzsturms durch jubelnde KSC-Fans hatte ein Polizist einen Balljungen geschlagen.

    Nach dem Angriff durch einen Polizisten im Preußen-Stadion hat sich nun der Balljunge geäußert. Er war beim Platzsturm jubelnder KSC-Fans von einem Beamten geschlagen worden. Die Szene ist auch in einem Video im Internet zu sehen.

  • Platzsturm im Preußen-Stadion

    Mo., 13.05.2019

    Verletzter Balljunge: Polizei ermittelt

    Nachdem feststand, dass der Karlsruher SC in die 2. Fußball-Bundesliga aufsteigt, gab es für die Fans aus Baden kein Halten mehr. Sie stürmten am Samstag den Rasen im Stadion an der Hammer Straße.

    Am Samstag hat der Karlsruher SC durch den Sieg beim SC Preußen Münster den Aufstieg in die 2. Fußballbundesliga perfekt gemacht. Aus Freude darüber, stürmten die KSC-Fans den Platz im Stadion an der Hammer Straße. Dabei wurde ein Balljunge leicht verletzt – jetzt ermittelt die Polizei.

  • Gauselmann will Spielhallen-Konzessionen erstreiten

    Mi., 30.01.2019

    Kampf um geschlossene Spielcasinos

    Bis zur Verschärfung des Glücksspielgesetzes gab es im früheren Bowling-Center sechs Spielcasinos.

    Seit geraumer Zeit sind fünf Spielhallen gegenüber vom Preußen-Stadion dicht. Das lässt den international tätigen Automatenaufsteller und Spielanbieter Gauselmann nicht ruhen.

  • Preußen-Stadion an der Hammer Straße

    Fr., 14.12.2018

    „Wir hören jetzt auf zu jammern: Jetzt geht´s los“

    War mit dem Ergebnis der Ratssitzung zufrieden: Preußen-Präsident Christoph Strässer

    Die Preußen-Verantwortlichen haben die Haushaltsverabschiedung im Rat verfolgt. Schon längst stand zu diesem Zeitpunkt fest, dass die 40 Millionen Euro für den Umbau der Arena an der Hammer Straße von der schwarz-grünen Ratsmehrheit beschlossen würden. Doch es schien fast so, als wollten sie nach den jahrzehntelangen Irrungen und Wirrungen in der Stadion-Frage selbst auf Nummer sicher gehen. Danach wirkten sie aufgeräumt. 

  • Finanzen für Stadion-Ausbau verabschiedet

    Do., 13.12.2018

    Letztes Stadion-Duell im Rat

    Das Geld für den Aus- und Umbau des Preußen-Stadions steht im Haushalt 2019.

    Das Projekt Aus- und Umbau des alten Preußen-Stadions ist finanziell auf den Weg gebracht – Anlass genug für die eine oder andere Spitze bei den Etatberatungen im Rat.

  • Debatte über Ausbau an der Hammer Straße

    Do., 06.12.2018

    Stadion-Bau: Start nicht vor 2020

    Voraussichtlich nicht vor dem Jahr 2020 werden im Preußen-Stadion die Bagger für den Ausbau anrollen.

    “Preußen ist nicht das Wichtigste“, sagte Grünen-Fraktionschef Otto Reiners. Trotzdem wurde im Finanzausschuss wieder darüber diskutiert.