Prome



Alles zum Ort "Prome"


  • Nations League

    Do., 06.06.2019

    Finale gegen Ronaldo: Niederlande schlägt England

    Englands Kyle Walker (l) fälscht den Ball ins eigene Tor zum 2:1 für die Niederlande ab.

    Einen fußballerischen Leckerbissen bekommen die Fans in Guimarães nicht geboten. Dafür ist es spannend. Ein Eigentor bringt Oranje in der Verlängerung auf den Weg zum Sieg.

  • Nations League

    Mo., 19.11.2018

    Elftal verdirbt Müller-Jubiläum: Spätes 2:2 im Klassiker

    Nations League: Elftal verdirbt Müller-Jubiläum: Spätes 2:2 im Klassiker

    In nur fünf Minuten hat die deutsche Nationalmannschaft am Ende eines desolaten Jahres beim 2:2 gegen Holland auch noch einen versöhnlichen Abschluss verspielt. Nun droht auch noch ein schwerer Gegner in der EM-Qualifikation. Das Jubiläum von Müller war wenig erfreulich.

  • Advocaat-Debüt gelungen

    Fr., 09.06.2017

    Oranje siegt - WM-Quali-Erfolge für Portugal und Schweden

    Cristiano Ronaldo (7) erzielte für Portugal zwei der Tore zum 3:0-Sieg gegen Lettland.

    Der neue niederländische Nationalcoach Dick Advocaat startet mit einem Erfolg in seine dritte Amtszeit. Portugal siegt souverän, Frankreich verliert durch ein spätes Gegentor. Eine Blamage erlebt der deutsche Coach Bernd Storck mit Ungarns Nationalmannschaft.

  • Noch ohne Advocaat

    Mi., 31.05.2017

    Fußball-Testspiel: Niederlande gewinnt in Marokko

    Vincent Janssen markierte den zweiten Treffer fürs Oranje-Team.

    Agadir (dpa) - Noch ohne den neuen Bondscoach Dick Advocaat hat die niederländische Fußball-Nationalmannschaft endlich wieder einmal gewonnen. Das Oranje-Team schlug in Agadir Marokko mit 2:1 (2:0). Quincy Promes (22.) und Vincent Janssen (68.) trafen zum ersten Sieg in diesem Jahr für die Niederländer.

  • Gronauer im Kader von Twente Enschede : Hölscher greift wieder an

    Fr., 08.08.2014

    Quincy Promes wechselt nach Moskau

    Der niederländische Fußball-Erstligist FC Twente Enschede ist kurz vor Saisonbeginn noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden. Die „Tukkers“ verkauften Quincy Promes an Spartak Moskau. Für den 22-Jährigen, der in Russland einen Vierjahresvertrag unterschrieben hat, erhalten die Enscheder nach niederländischen Medienberichten rund 15 Millionen Euro. In Russland wird über eine Ablösesumme in Höhe von rund 10 Millionen Euro spekuliert.

  • Fußball in der niederländischen Ehrendivision

    Fr., 08.08.2014

    Promes wechselt nach Moskau

    Unmittelbar vor dem Saisonstart hat der FC Twente Enschede Veränderungen in seinem Kader vorgenommen. Außenstürmer Quincy Promes wechselt für einen zweistelligen Millionenbetrag nach Moskau. Ersatz kommt vom Ligarivalen PEC Zwolle.

  • FC Twente verliert 1:4 gegen Mönchengladbach

    Mo., 04.08.2014

    Sorgenfalten auf der Stirn des Trainers

    Die Generalprobe vor dem Meisterschaftsauftakt in der niederländischen Fußball-Ehrendivision hat dem FC Twente Enschede ein deutliches Ergebnis gebracht: Mit 1:4 (0:1) unterlag die Mannschaft von Trainer Alfred Schreuder Borussia Mönchengladbach. Dabei wurde zwischen den beiden Teams ein Qualitätsunterschied deutlich.

  • Fußball in der niederländischen Ehrendivision

    Mo., 04.08.2014

    Lehrstunde für den FC Twente

    Gladbach-Trainer Lucien Favre zeigt es an: Seine Mannschaft hatte den besseren Durchblick.

    Vor dem Saisonstart am Samstag gegen den SC Cambuur gibt es beim FC Twente Enschede noch einige Baustellen. Das machte die verkorkste Generalprobe gegen Borussia Mönchengladbach mehr als deutlich.

  • Fußball in der niederländischen Ehrendivision

    Mo., 28.04.2014

    Twentes starke fünf Minuten

    Twentes Dusan Tadic (r.) erzielt mit einem Schuss, der NEC-Keeper Dennis Gentenaar unter dem Körper durchrutscht, das 3:1.

    Der FC Twente Enschede hat sich einen Spieltag vor dem Ende der Saison den dritten Tabellenplatz gesichert. Ausschlaggebend dafür war ein 5:2-Erfolg beim Abstiegskandidaten NEC Nijmegen. Trainer Michel Jansen fand anschließend nur lobende Worte für sein Team.

  • Fußball in der niederländischen Ehrendivision

    Do., 03.04.2014

    „Roter Abend“ in Enschede

    Twentes Angreifer Luc Castaignos versteht die Welt nicht mehr: Nach einem groben Foul an Dion Malone schickt Schiedsrichter Kevin Blom den Enscheder vom Platz.

    Für den FC Twente Enschede läuft momentan mehr schief als richtig. So auch am Mittwoch, als es für die „Tukkers“ im Heimspiel gegen den Abstiegskandidaten ADO Den Haag nur zu einem 1:1 reichte. Zu allem Überfluss kassierten die Hausherren noch zwei Platzverweise.