Proschwitz



Alles zum Ort "Proschwitz"


  • Viel Sonne, viel Alkohol

    Di., 10.09.2019

    2018er Weine ringen um Raffinesse und Spritzigkeit

    Viele 2018er Weine sind weniger gut als erwartet. Grund ist ein zu hoher Oechsle-Grad.

    Wenn es heiß wird in den Weinbergen, schießt der Zuckergehalt in den Trauben hoch. Das Ergebnis sind eher schwere Weine. Der 2018er liegt beim Alkoholwert dann schon mal über 15 Prozent.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 23.12.2018

    Sportfreunde Lotte geben sich nach Niederlage in Meppen kämpferisch

    Enttäuschter Abgang: Niedergeschlagen suchten die Sportfreunde nach dem 0:2 in Meppen die Kabinen auf. Zuvor schworen sie sich ein: „Nach der Winterpause greifen wir an.“

    Nein, den Kopf in den Sand stecken wollen sie nicht. Im Gegenteil. In der Winterpause die Köpfe frei kriegen, um dann im neuen Jahr anzugreifen, lautete die Vorgabe. Daran soll auch die ärgerliche 0:2-Niederlage in Meppen zum Jahresabschluss nichts ändern.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 22.12.2018

    SF Lotte ohne Glück zum Jahresausklang: 0:2 beim SV Meppen

    Jeron Al-Hazaimeh (links) stand überraschend in der Startelf, zieht hier im Duell mit Meppens Steffen Puttkammer aber den kürzeren.

    Es sollte nicht sein. Im letzten Spiel des Jahres bezogen die Sportfreunde Lotte eine 0:2-Niederlage beim SV Meppen und warten damit seit vier Spielen auf einen Sieg. Der Vorsprung auf die Abstiegsplätze ist dadurch ebenfalls geschmolzen.

  • Nachrichtenüberblick

    Sa., 31.10.2015

    dpa-Nachrichtenüberblick Sport

    Erste Punktverluste für Trainer Effenberg - 1:1 gegen Frankfurt

  • Fußball

    Sa., 31.10.2015

    Spätes Gegentor: Erste Punktverluste für Effenberg

    Paderborn hat das deftige Pokaldebakel gut verkraftet, doch zum Sieg reicht es nicht ganz.

    Paderborn (dpa) - Nach dem Pokal-Desaster in Dortmund musste der SC Paderborn mit Trainer-Novize Stefan Effenberg auch im Ligaalltag einen Dämpfer hinnehmen. Drei Tage nach dem 1:7 beim BVB kamen die Ostwestfalen gegen den FSV Frankfurt nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus.

  • Fußball

    Sa., 31.10.2015

    Erste Punktverluste für Effenberg: 1:1 gegen Frankfurt

    Paderborns Trainer Stefan Effenberg.

    Paderborn (dpa) - Nach dem Pokal-Desaster in Dortmund musste der SC Paderborn mit Trainer-Novize Stefan Effenberg auch im Ligaalltag einen Dämpfer hinnehmen. Drei Tage nach dem 1:7 beim BVB kamen die Ostwestfalen am Samstag gegen den FSV Frankfurt nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus. Der Führungstreffer von Nick Proschwitz (32. Minute) vor 9348 Zuschauern glich Besar Halimi (89.) spät noch aus und sorgte so für die ersten Punktverluste der Paderborner seit Effenbergs Amtsantritt. Dabei hätte Proschwitz seinem Coach auch im dritten Spiel beinahe einen Sieg beschert, doch der SC-Stürmer (58.) vergab frei vor dem Tor sein scheinbar sicheres zweites Tor.

  • Fußball

    Mi., 28.10.2015

    Statistik DFB-Pokal - 2. Runde

    Viktoria Köln - Bayer Leverkusen 0:6 (0:3)

  • Fußball

    So., 18.10.2015

    Freiburg löst VfL an der Spitze ab - Jubel um Effenberg

    Die Freiburger feiern die Tabellenführung.

    Der SC Freiburg ist in der 2. Liga wieder spitze. Die Breisgauer feiern einen Heimsieg gegen Fürth und profitieren vom Ausrutscher des VfL Bochum. Großer Jubel herrscht nach dem siegreichen Trainerdebüt von Stefan Effenberg in Paderborn.

  • Fußball

    Fr., 16.10.2015

    Erstes Spiel, erster Sieg - Trainer-Traumstart für Effe

    Paderborns neuer Trainer Stefan Effenberg klatscht an der Seitenlinie nach dem Abpfiff.

    Mit großer Gelassenheit trat Stefan Effenberg zu seinem Trainer-Debüt in Paderborn an - und brachte den Ostwestfalen gleich den Erfolg zurück.

  • Fußball

    Fr., 16.10.2015

    Erstes Spiel, erster Sieg: Effenberg zeigt Traumstart

    Paderborns Trainer Stefan Effenberg.

    Paderborn (dpa) - Stefan Effenberg hat einen Traumstart als Trainer des SC Paderborn erwischt. In seinem neuen Job feierte der einstige Mittelfeldstar des FC Bayern am Freitagabend zum Auftakt des 11. Spieltags der 2. Fußball-Bundesliga einen 2:0 (1:0)-Sieg gegen Eintracht Braunschweig. Die Ostwestfalen verbesserten sich mit dem dritten Saisonsieg durch die Tore von Moritz Stoppelkamp (18. Minute) und Nick Proschwitz (82.) mit zehn Punkten vorerst auf Rang 14.