Pyrenäen



Alles zum Ort "Pyrenäen"


  • Wanderreiten

    Di., 24.03.2020

    Mit dem Pferd durch die Pyrenäen

    Das Hochplateau von Aillou gilt als eine der schönsten Etappen auf dem Wanderritt.

    Die Besichtigung von Burgen, Wege durch eindrucksvollen Landschaften und das Reiten lässt sich bei einer Reise durch die französischen Pyrenäen verbinden. Sogar unerfahrene Reiter haben dabei Spaß.

  • Unterkühlung rettete ihr Leben

    Fr., 06.12.2019

    Frau nach sechs Stunden ohne eigenen Herzschlag wiederbelebt

    Audrey Mash (3.v.l) nimmt mit ihrem Mann an einer Nachbildung ihrer Reanimation teil. Sie wurde nach mehr als sechs Stunden ohne eigenen Herzschlag ins Leben zurückgeholt.

    Es ist ein denkbar schlechter Ort für einen Notfall. Beim Wandern in den Pyrenäen erleidet eine Frau einen Herzstillstand. Eine schwere Unterkühlung rettet ihr das Leben.

  • 106. Frankreich-Rundfahrt

    Mo., 29.07.2019

    Schlamm, Alaphilippe und van Gaal: Die Highlights der Tour

    Sieger Bernal mit seinem Team.

    Die 106. Tour de France ist beendet - viele Bilder bleiben in den Köpfen. Die Schlammlawine in den Alpen, eine deutsche Attacke in den Pyrenäen und ein getragenes Rad in den Vogesen. Ein Rückblick.

  • Radsport-Star

    Mo., 22.07.2019

    Sagan gibt Autogramm während Pyrenäen-Etappe

    Der Slowake Peter Sagan ist für seine verrückten Aktionen bekannt.

    Nimes (dpa) - Für Sprint-Spezialisten gibt es bei der Tour de France nichts Härteres als lange und schwere Bergetappen. Der dreimalige  Weltmeister Peter Sagan vom deutschen Bora-hansgrohe-Team bewahrt trotz der Kletterei im Hochgebirge seine Coolness.

  • Interview

    Mo., 22.07.2019

    Tour-Überraschung Buchmann: «Eine super Ausgangslage»

    Wie aus dem Nichts gehört Emanuel Buchmann (r) plötzlich zum Favoritenkreis der Tour de France.

    In den Pyrenäen überrascht, für die Alpen gewappnet: Emanuel Buchmann fährt bei der Tour de France einer absoluten Top-Platzierung entgegen. Die verbleibende harte Woche sollte ihm eigentlich liegen.

  • 106. Tour de France

    So., 21.07.2019

    Buchmann mit «richtig geilem Wochenende» - Podium greifbar

    Buchmann (r) liegt in der Gesamtwertung auf Rang sechs, sein Rückstand auf Alaphilippe beträgt 2:14 Minuten.

    Platz vier am Tourmalet, erneut stark bei einer weiteren Kletterei in den Pyrenäen: Deutschland hat in Emanuel Buchmann wieder einen Klassement-Fahrer der Extraklasse. Just in diesem Jahr wirkt das Gelbe Trikot umkämpft wie nie.

  • 15. Etappe

    So., 21.07.2019

    Das bringt der Tag bei der Tour de France

    Julian Alaphilippe will auch auf der 15. Tour-Etappe das Gelbe Trikot verteidigen.

    Die Quälerei am Tourmalet ist vorbei, der nächste Kletterakt wartet sofort: Heute steht das Finale in den Pyrenäen an. Emanuel Buchmann will erneut glänzen, Julian Alaphilippe kämpft um Gelb.

  • 14. Etappe

    Sa., 20.07.2019

    Tour de France: Buchmann lässt Deutschland träumen

    Emanuel Buchmann (r) auf dem Weg zum Tourmalet.

    Was für ein Schlagabtausch am Riesen der Pyrenäen! Emanuel Buchmann holt sich nach einem tollen Ritt den vierten Platz und ist nun wieder Gesamtfünfter. In Gelb verblüfft weiter der Franzose Alaphilippe. Dagegen erlebt Thomas nach einer Buchmann-Attacke einen schweren Tag.

  • 15. Etappe der Tour de France

    Sa., 20.07.2019

    Pyrenäen-Finale in Foix Prat d'Albis

    Die 15. Etappe der Tour de France führt von Limoux nach Foix. Grafik: K. Losacker/S. Stein, Redaktion: I. Kugel

    Foix Prat d'Albis (dpa) - Endspurt in den Pyrenäen: Am Sonntag (12.10 Uhr/One und Eurosport) steht das letzte von drei Teilstücken in den Pyrenäen auf dem Programm. 

  • Letzte Chance vor dem Ruhetag

    Sa., 20.07.2019

    Pyrenäen-Finale in Foix Prat d'Albis

    Für Emanuel Buchmann steht das letzte von drei Teilstücken in den Pyrenäen auf dem Programm.

    Foix Prat d'Albis (dpa) - Endspurt in den Pyrenäen: An diesem Sonntag (12.10 Uhr/One und Eurosport) steht das letzte von drei Teilstücken in den Pyrenäen auf dem Programm.