Quakenbrück



Alles zum Ort "Quakenbrück"


  • Hamsterkäufe

    Mo., 01.06.2020

    Umfragen: Krise löste Ängste vor Versorgungsengpässen aus

    Leere Regale Mitte März in einem Supermarkt in Göppingen.

    Die Folgen der Corona-Pandemie beschäftigen auch Lebensmittelforscher und Agrar-Ökonomen. Zwei Institute aus Niedersachsen haben im April das Einkaufs- und Ernährungsverhalten erfragt. Das Ergebnis: Viele Menschen begannen zu hamstern.

  • Horstmarer Bahnhof ein wichtiger Knotenpunkt zwischen Ruhrgebiet und den Seehäfen

    Di., 01.10.2019

    Von der Schienentrasse zum Radweg

    Etwas Trauer schwang mit, als der Personenverkehr 1984 eingestellt wurde. Viele Reisende nutzten früher auch die Bahnhofsgaststätte (kl. Bild), um sich zu entspannen.

    Vor ziemlich genau 140 Jahren wurde der Horstmarer Bahnhof seiner Bestimmung übergeben. Der ab der Mitte des 19. Jahrhunderts stark zunehmende Bedarf an Transportverkehrsmöglichkeiten zwischen dem Ruhrgebiet und den Seehäfen regte die Rheinische Eisenbahngesellschaft an, in Konkurrenz zur Strecke über Münster und Osnabrück zu den Seehäfen Hamburg und Bremen eine weitere von Duisburg über Coesfeld, Burgsteinfurt, Rheine nach Quakenbrück zu bauen.

  • Rollstuhlbasketball: 2. Liga

    So., 18.03.2018

    BBC Warendorf feiert perfektes Wochenende

    Andre Heseker am Ball: Der Routinier steuerte beim klaren Heimsieg gegen Hannover United sechs Punkte für den gastgebenden BBC Warendorf bei.

    Besser geht‘s nicht. Beim Heimspieltag des BBC Warendorf fuhren beide Mannschaften überzeugende Siege ein.

  • Glückwunsch

    Do., 17.08.2017

    Große Liebe im Kino gefunden

    Feierten jetzt das Fest der  Diamantenen Hochzeit: Cläre und Karl-Heinz Melchers.

    Cläre und Karl-Heinz Melchers haben Diamantene Hochzeit gefeiert.

  • Starspieler im DBB-Team

    Do., 27.07.2017

    Bundestrainer will keinen eigenen Stil für Schröder

    Dennis Schröder wird erst nach dem Afrika Game der NBA am 5. August in Johannesburg zum deutschen Team stoßen.

    Quakenbrück (dpa) - Bundestrainer Chris Fleming will die Spielweise der Basketball-Nationalmannschaft nicht an Starspieler Dennis Schröder anpassen.

  • Dreijahresvertrag

    So., 25.06.2017

    Basketball-Meister Bamberg verpflichtet Münchens Taylor

    Bryce Taylor wechselt zum deutschen Meister Brose Bamberg.

    Bamberg (dpa) - Der deutsche Basketball-Meister Brose Bamberg hat Bryce Taylor vom Bundesliga-Rivalen FC Bayern unter Vertrag genommen. Die Franken bestätigten den Wechsel des 30 Jahre alten Amerikaners, der mit einem Dreijahresvertrag ausgestattet wird. 

  • Houston sichert Rechte

    Fr., 23.06.2017

    Top-Talent Hartenstein darf von NBA-Karriere träumen

    Isaiah Hartenstein (r) wurde von den Houston Rockets gedraftet.

    Bei der Ziehung der besten Basketball-Talente der Welt durch die NBA-Clubs wurde Isaiah Hartenstein als 43. Spieler von den Houston Rockets ausgewählt. Im Sommer geht es nach Texas, die nächste Saison soll der 19-Jährige aber noch in Europa absolvieren.

  • „Gartenträume“ auf Burg Hülshoff

    Di., 06.06.2017

    Blüten, Kunst und neueste Technik

    Ein Klassiker sind die schwimmenden Inseln, auf denen abwechselnd Kunst und Gewächse gezeigt werden.

    Über die Möglichkeiten, den eigenen Garten zu gestalten, informierten sich am Pfingstwochenende die Besucher der Messe „Gartenträume“ auf Burg Hülshoff in Havixbeck.

  • Freiluftmesse „Gartenträume“

    Mo., 05.06.2017

    Blüten, Kunst und neueste Technik

    Ein Klassiker bei den „Gartenträumen“ rund um Burg Hülshoff sind die schwimmenden Inseln, auf denen abwechselnd Kunst und Gewächse gezeigt werden.

    Über Pfingsten war wieder reichlich los rund um die historische Burg Hülshoff am Rande Roxels: Bei der Freiluftmesse „Gartenträume“ gaben sich Jung und Alt ein Stelldichein. Tausende Besucher waren mit von der Partie.

  • Klare Favoriten

    Sa., 06.05.2017

    Ulm, Bamberg und Bayern starten in Playoffs

    Am Samstag steigen die drei topplatzierten Teams der Basketball-Bundesliga in die Playoffs ein.

    Nach dem Auftaktsieg von Oldenburg in Bayreuth starten in der Basketball-Bundesliga auch die weiteren drei Playoff-Serien. Ulm, Bamberg und Bayern gehen als klare Favoriten in die Duelle. Doch die Außenseiter rechnen sich Chancen aus.