Quantwick



Alles zum Ort "Quantwick"


  • Energiegenossenschaft

    Di., 07.02.2017

    AHL-Bürgerwindpark gestartet

    Am Bürgerwindpark können sich ab sofort die Bürger aus Ahaus, Heek und Legden sowie die in den Orten beschäftigten Arbeitnehmer beteiligen.

    Der Startschuss ist gefallen. Ab sofort können Bürger aus Ahaus, Heek und Legden Anteile an der Energiegenossenschaft Ahaus-Heek-Legden zeichnen.

  • Heimatverein Schöppingen

    Fr., 26.08.2016

    Eine Rose ohne Blätter

    Mitglieder des Heimatvereins besichtigten das Waldschlösschen in Quantwick.

    Mitglieder des Heimatvereins Schöppingen haben den Garten des Waldschlösschens in Quantwick besichtigt. Ein Gärtnermeister erläuterte den Schöppingern die Besonderheiten des Gartens.

  • Ausflug der KFD Eggerode

    Fr., 17.06.2016

    Ein einzigartiges Refugium

    Die KFD-Frauen aus Eggerode mitten im grünen Paradies.

    42 Frauen der KFD Eggerode haben einen interessanten Nachmittag im „Waldschlösschen“ in Quantwick, Ahaus, verbracht. Dirk Beckering hat dort gemeinsam mit seiner Partnerin Christine Niemann mitten im Laubwald ein Refugium geschaffen, das wohl einzigartig ist.

  • Auch in Sabstätte gibt es Widerstand

    Di., 28.04.2015

    Tierheim: Protest gegen Standort

    Protest: Die Fläche in Sabstätte, direkt an der alten B 70, halten die Nachbarn für absolut ungeeignet, um dort ein Tierheim zu bauen.

    Nur knapp zwei Kilometer Luftlinie vom letzten geplanten Standort eines neuen Tierheims in Ahaus beginnt der ganze Ärger von vorn. Nachdem der Standort in Quantwick (wie berichtet) aufgegeben wurde, soll das Tierheim nun offenbar in Sab­stätte (Wüllen) direkt an der alten B70 gebaut werden.

  • Tierheim: Pfarrer Heinrich Plaßmann begründet Ablehnung des Grundstücksverkaufs

    Do., 26.03.2015

    Gemeinde trifft schwierige Entscheidung

    Die Pfarrgemeinde St. Mariä Himmelfahrt hat sich gegen einen Verkauf ihres Grundstücks in Quantwick entschieden. Dort sollte das zukünftige Tierheim der Stadt gebaut werden. Jetzt hat Pfarrer Heinrich Plaßmann als Vorsitzender des Kirchenvorstands dazu Stellung bezogen und nennt die Gründe für die Ablehnung.

  • Kirchengemeinde will Grundstück für geplantes Tierheim nicht verkaufen

    Di., 24.03.2015

    Noch kein Heim für Tiere

    Die Suche nach einer geeigneten Fläche für den zukünftigen Standort eines Tierheims in Ahaus muss in eine neue Runde gehen: Das angedachte Grundstück in Quantwick kommt für den Bau nicht mehr in Frage. Die Eigentümerin – die Pfarrgemeinde St. Mariä Himmelfahrt – will das Grundstück nicht mehr verkaufen.

  • Ausschuss will sich auf Windpark in Quantwick konzentrieren

    Mo., 03.11.2014

    Kein Windrad vor Alstätte

    Geht es nach der Ahauser Politik, ist das Gebiet vor den Toren von Alstätte für den Bau von Windrädern gestorben. In der Diskussion um den Ausbau der Windenergie rund um die Stadt und die mögliche Gründung von Bürgerwindparks, hat sich der Planungsausschuss in seiner jüngsten Sitzung eindeutig gegen Alstätte als Standort ausgesprochen.

  • Erdbeeranbau

    Sa., 13.04.2013

    Mit Tunneln gegen die Kälte

    Carsten Wenke begutachtet seine Erdbeeren. Unter dem Tunnelzelt sind sie vor Wind und Wetter geschützt. Hummeln bestäuben die Pflanzen.

    Der Nienborger Gartenbauingenieur Carsten Wenke kann schon Ende April die ersten Erdbeeren ernten – dank seines ausgeklügelten Anbausystems.

  • Nienborg

    Mo., 22.08.2011

    Unterwegs auf dem „Trägga“

  • Alstätte

    So., 26.08.2007

    Erst nach Stechen stand der Sieger fest