Racice



Alles zum Ort "Racice"


  • Brendel mit drittem Gold

    So., 27.08.2017

    Deutsche Festspiele bei Kanu-WM in Tschechien

    Der Canadier-Vierer mit Conrad Scheibner, Stefan Kiraj, Sebastian Brendel und Jan Vandrey jubelt über den Sieg.

    Die deutschen Kanuten dominieren bei den Weltmeisterschaften in Racice. Und das im nach-olympischen Jahr. Dabei nahmen sich nach den Olympischen Spielen in Rio fast alle Top-Athleten eine Auszeit.

  • Erfolgsbilanz ausgebaut

    So., 27.08.2017

    Kanu-WM: Zweites Gold für Brendel im Vierer

    Baute seine Gold-Bilanz bei der Kanu-Wm in Racice aus: Sebastian Brendel.

    Racice (dpa) - Der dreimalige Olympiasieger Sebastian Brendel hat überraschend mit dem Canadier-Vierer sein zweites WM-Gold bei den Titelkämpfen in Racice gewonnen.

  • Männer-Vierer souverän

    Fr., 25.08.2017

    Kanuten bei WM weiter auf Medaillenkurs

    Männer-Vierer souverän : Kanuten bei WM weiter auf Medaillenkurs

    Von den insgesamt 20 Booten der deutschen Kanu-Flotte sind bei der WM in Racice bislang nur zwei ausgeschieden. Der Rest befindet sich auf Finalkurs. Ganz stark präsentierte sich der Kajak-Vierer in der neuen olympischen Bootsklasse über die 500-Meter-Distanz.

  • Nach erfolgreicher EM

    Mi., 23.08.2017

    Deutsche Rennkanuten wollen auch bei WM jubeln

    Nach erfolgreicher EM : Deutsche Rennkanuten wollen auch bei WM jubeln

    Die EM vor sechs Wochen war mit sechs Titeln sowie einmal Silber und dreimal Bronze überaus erfolgreich. Und das mitten aus dem Training heraus. Nun wollen die deutschen Kanuten bei der WM im tschechischen Racice kräftig nachlegen. Die Olympiasieger geben erneut den Ton an.

  • Auch Doppelvierer vorn

    So., 28.05.2017

    Achter feiert fünften EM-Triumph in Serie

    Der Deutschland-Achter gewann zum fünften Mal in Serie die EM-Goldmedaille. 

    Der Deutschland-Achter fuhr bei den Europameisterschaften in Racice zu einem ungefährdeten Start-Ziel-Sieg. Auch der Frauen-Doppelvierer wurde Europameister.

  • Naske neue Einer-Hoffnung

    So., 14.05.2017

    Achter feiert gelungene EM-Generalprobe

    Achter-Coach Uwe Bender: «Wir konnten umsetzen, was wir uns vorgenommen haben.»

    Das macht Mut. Zwei Wochen vor der EM im tschechischen Racice gelang dem Deutschland-Achter bei der Essener Hügelregatta ein ungefährdeter Start-Ziel-Sieg. Nicht nur das Paradeboot ist auf gutem Kurs. Der Nachfolger von Marcel Hacker im Einer scheint gefunden.

  • Olympia

    So., 21.08.2016

    Rennkanuten übernachten bei WM 2017 in einem Hotelboot

    Thomas Konietzko ist der Präsident des Deutschen Kanu-Verbandes.

    Rio de Janeiro (dpa) - Zwei Sponsoren belohnen die vier olympischen Goldmedaillen der deutschen Rennkanuten mit einer ausgefallenen Idee.

  • Kanu

    Sa., 28.05.2016

    Kanuten Rauhe und Liebscher für Rio qualifiziert

    Im Kajak-Zweier waren Ronald Rauhe und Tom Liebscher über 200 Meter die Schnellsten.

    Racice (dpa) - Durch ihren Weltcupsieg im tschechischen Racice haben sich die Rennsport-Kanuten Ronald Rauhe und Tom Liebscher für die Olympischen Spiele qualifiziert.

  • Kanu

    Di., 24.05.2016

    Kanutinnen Hering und Kriegerstein können für Olympia planen

    Sabrina Hering (l) und Steffi Kriegerstein im Kajak.

    Duisburg (dpa) - Die Kanutinnen Sabrina Hering und Steffi Kriegerstein haben beste Aussichten auf einen Start bei den Olympischen Spielen. Bei einem internen Vorausscheid um insgesamt drei noch zu vergebene Rio-Startplätze bei den Kajak-Frauen präsentierten sich die beiden jungen Athletinnen in Duisburg am stärksten, wie der Deutsche Kanu-Verband am Dienstag mitteilte. Die Dresdnerin Kriegerstein und die Hannoveranerin Hering sollen nun beim Rennsport-Weltcup im tschechischen Racice am Wochenende mit den bereits für Rio qualifizierten Olympiasiegerinnen Franziska Weber und Tina Dietze im Kajak-Vierer sitzen. Mit einer guten Leistung können beide ihre Olympia-Tickets lösen.

  • Kanu

    So., 22.05.2016

    Kanuten stimmen sich auf Rio ein

    Jan Vandrey paddelt im C1 über 500 Meter auf den zweiten Platz.

    Die beiden Siege in den olympischen Klassen sind beim Heimspiel der Kanuten in Duisburg eher eine Randnotiz. Im Fokus von Sebastian Brendel und seinen Teamkameraden stand die Rio-Qualifikation. Zwei Medaillenkandidaten müssen noch zittern.