Ralswiek



Alles zum Ort "Ralswiek"


  • Theater

    So., 23.06.2019

    Störtebeker-Festspiele auf Rügen eröffnet

    Alexander Koll (l) als Seeräuber Klaus Störtebeker und Alexander Hanfland als Goedeke Michels (r).

    Die Piraten Klaus Störtebeker und Goedeke Michels kämpfen wieder für Freiheit und Gerechtigkeit. Historischer Hintergrund des Stücks ist ein deutsch-dänischer Krieg Ende des 14. Jahrhunderts.

  • Theater

    So., 23.06.2019

    Störtebeker-Festspiele auf Rügen eröffnet

    Ralswiek (dpa) - Die Störtebeker-Festspiele in Ralswiek auf Rügen sind eröffnet: Auf der Naturbühne kämpft das Piratenduo Klaus Störtebeker und Goedeke Michels in dem neuen Stück «Schwur der Gerechten» für Freiheit und Gerechtigkeit. Mehr als 8000 Besucher kamen gestern zur Premiere. Für das Störtebeker-Stück ist ein deutsch-dänischer Krieg Ende des 14. Jahrhunderts der historische Hintergrund. In den Hauptrollen sind Alexander Koll als Störtebeker und Alexander Hanfland als Michels zu sehen.

  • Showdown am Bodden

    So., 25.06.2017

    Störtebeker-Festspiele auf Rügen gestartet

    Bastian Semm (hinten) als Seeräuber Klaus Störtebeker und Nicolas König als Simon von Utrecht bei den Störtebeker-Festspielen auf Rügen.

    Mit dem diesjährigen Stück «Im Schatten des Todes» erlebt ein fünfteiliger Zyklus um die Abenteuer des legendären Freibeuters sein Finale - Premiere bei den Störtebeker-Festspiele auf Rügen.

  • Zwei Frauenleichen

    Di., 20.06.2017

    Solide Krimikost: «Deichmord»

    Atmosphärische Schilderungen der Insel Rügen, Rückblicke auf die DDR-Vergangenheit ohne Verklärung und eine spannende Handlung: Katharina Peters hat alles richtig gemacht.

  • Medien

    Mo., 10.11.2014

    Schauspieler Thomas Kornack gestorben

    Thomas Kornack auf der Bühne der Störtebeker-Festpiele. Foto: Stefan Sauer

    Ralswiek/Leipzig (dpa) - Der Fernseh- und Theaterschauspieler Thomas Kornack ist tot. Er starb unerwartet bereits in der vergangenen Woche mit nur 38 Jahren. Das berichteten die Leitung der Störtebeker-Festspiele auf Rügen und Kornacks Agentur in München. Zu den Todesumständen wurde zunächst nichts bekannt.

  • Theater

    So., 07.09.2014

    355 000 Besucher bei Störtebeker-Festspiele

    Feuriges Spektakel: Die Störtebeker-Festspiele auf Rügen. Foto: Stefan Sauer

    Ralswiek/Waren (dpa) - Die Störtebeker-Festspiele in Ralswiek auf Rügen sind am Samstagabend erfolgreich zu Ende gegangen. In dieser Saison kamen rund 355 000 Zuschauer, wie Intendant Peter Hick mitteilte. Das waren 12 000 mehr als im vergangenen Jahr. Er sei mit der Saison 2014 sehr zufrieden, sagte Hick.

  • Theater

    Di., 02.09.2014

    Regisseur Dehler verlässt Störtebeker-Festspiele

    Schwerin/Ralswiek (dpa) – Die Störtebeker-Festspiele auf Rügen müssen auf Suche nach einem neuen Regisseur gehen. Peter Dehler, der in diesem Jahr das Stück «Gottes Freund» inszenierte, hört nach nur einer Saison auf.

  • Leute

    So., 22.06.2014

    «Störtebeker» überrascht mit Heiratsantrag

    Bastian Semm macht seiner Lebensgefährtin Claudia Gaebel einen Heiratsantrag. Foto: Stefan Sauer

    Ralswiek (dpa) - Ein ganz privater Moment - und 8000 Menschen schauen zu: Störtebeker-Darsteller Bastian Semm hat seine Kollegin Claudia Gaebel am Samstag auf der Naturbühne Ralswiek in Mecklenburg-Vorpommern mit einem romantischen Heiratsantrag überrascht und damit für Gänsehaut unter den Zuschauern gesorgt.

  • Theater

    Do., 19.06.2014

    Störtebeker-Festspiele: Blockbuster am Bodden

    Für Klaus Störtebeker wird es brenzlig. Foto: Stefan Sauer

    Ralswiek (dpa) - Die akuten Finanzprobleme der staatlich subventionierten Theater kennt Peter Hick, Intendant der Störtebeker-Festspiele auf der Insel Rügen, nicht. Er kann klotzen.

  • Theater

    So., 23.06.2013

    Störtebeker besteht Feuerprobe bei Festspielen

    Bastian Semm spielt den Seeräuber Klaus Störtebeker. Foto: Stefan Sauer

    Ralswiek (dpa) - Der Pirat Klaus Störtebeker kreuzt auf der Insel Rügen wieder die Klingen: Rund 8500 Zuschauer erlebten auf ausverkauften Rängen und bei warmen Sommertemperaturen am Samstag eine gelungene Premiere der 21. Störtebeker-Festspiele in Ralswiek.