Reinbek



Alles zum Ort "Reinbek"


  • Zauberberg aus Norwegen

    Mi., 05.06.2019

    Johan Harstads munterer Monsterroman

    Ein gewaltiges Unterfangen wie einst Thomas Manns «Zauberberg» und leicht zugänglich: Über 1200 Seiten lässt der Norweger Johan Harstad seinen Ich-Erzähler Max nach Wurzeln und Identität für die Generation der 68er-Kinder suchen. Man muss nicht jede Seite lesen und ist doch überwältigt.

  • Fund im Archiv

    Mi., 29.05.2019

    Briefe von Thomas Mann bei Rowohlt-Umzug aufgetaucht

    Was kann weg, was muss mit? Beim Umzug des Verlages von Reinbek bei Hamburg in die Innenstadt soll ein Aktenordner mit gesammelter, bisher unbekannter Korrespondenz aufgetaucht. Der Verfasser: Thomas Mann.

  • Spionagethriller

    Di., 05.03.2019

    Beim Geheimdienst - «Niemand kennt deinen Namen»

    Matthew Richardsons Debütroman verspricht Hochspannung in der Tradition von John le Carré. Ein überraschendes Ende gibt es auch.

  • Ein gemütlicher Krimi

    Do., 10.01.2019

    Madame Bertin - eine französische Miss Marple

    Erst eine blutverschmierte Hand, dann der Rest der Leiche. Madame Bertin ist viel zu neugierig, um nicht mit Ermittlungen zu beginnen. Den Kommissar treibt sie damit in den Wahnsinn.

  • «Narren und Sterbliche»

    Di., 06.11.2018

    Shakespeare statt Action

    Der britische Autor Bernard Cornwell zeigt sich von einer neuen Seite. Diesmal hat er keinen Abenteuerroman geschrieben, sondern erzählt vom Theaterleben im späten 16. Jahrhundert.

  • Brisantes Geheimnis

    Di., 18.09.2018

    Historische Krimireihe mit «Fememord» fortgesetzt

    Boris Meyn lässt den Leser in die einzigartige Kultur der Weimarer Republik eintauchen. Vor diesem Hintergrund entwickelt er eine spannende Krimihandlung.

  • Serie

    Di., 28.08.2018

    Spannender Elsasskrimi: «Der Teufel von Eguisheim»

    Es ist bereits der zweite Fall für das sympathische Ermittlerduo Kreydenweiss und Bato. Es geht um Mord.

  • Neu aufgelegt

    Di., 14.08.2018

    So sabotieren Sie richtig

    «Das kleine Sabotage-Handbuch von 1944» hat nur 112 Seiten und benennt die besten Tricks des amerikanischen Geheimdienste im Kampf gegen Hitler.

  • Neuerscheinungen

    Mo., 05.02.2018

    Auf den Spuren einer Kindsmörderin

    Makaber und sehr britisch. Elly Griffith setzt ihre Krimireihe fort.

  • Start in Liverpool

    Fr., 05.01.2018

    Neuer Roman von Karen Sander: «Bald stirbst auch du»

    Treibt ein Serienmörder sein blutiges Unwesen in ganz Europa? Die deutsche Krimi-Autorin hat eine gut Geschichte konstruiert und clever inszeniert.