Roman



Alles zum Ort "Roman"


  • Literaturverfilmung

    Mo., 17.02.2020

    «Ruf der Wildnis»: Harrison Ford in Jack London-Adaption

    Zusammen mit seinem Hund Buck schlägt sich John Thornton (Harrison Ford) in der Wildnis Alaskas durch.

    1903 schrieb Jack London den Roman «Ruf der Wildnis». Nun kommt die Geschichte um den Goldsucher John Thornton erneut in die Kinos.

  • «Ein bisschen peinlich»

    Di., 08.01.2019

    Menasses schludriger Umgang mit Fakten

    Bleibt im Gespräch: der österreichische Autor Robert Menasse.

    Der Europa-Roman von Robert Menasse wurde hochdekoriert und zum Bestseller. Zugleich hat sich der Autor als Verteidiger der EU politisch profiliert. Eine Doppelrolle mit Fallstricken. Jetzt räumt er Fehler bei der Recherche ein - in Etappen.

  • Roman-Verfilmung

    Sa., 01.09.2018

    «Ruf der Wildnis»: Harrison Ford in Goldgräber-Rolle

    Schauspieler Harrison Ford übernimmt in der Verfilmung des Romans «Ruf der Wildnis» die Rolle des Goldgräbers.

    Der berühmte Jack-London-Roman «Ruf der Wildnis» kommt ins Kino. In die Rolle des Goldgräbers schlüpft Harrison Ford. Unterstützung bekommt der Altstar von einem jüngeren Kollegen.

  • «Roman über Europa»

    Di., 06.03.2018

    Roman für Fischesser: Öko-Thriller «Das Meer»

    Wolfram Fleischhauers Öko-Thriller «Das Meer».

    Für Fische bringen wir kein Mitgefühl auf, heißt es in Wolfram Fleischhauers neuem Roman. Wirklich nicht? Sein Öko-Thriller «Das Meer» konfrontiert die Leser durchaus bewegend damit, was die Spezies Mensch den Bewohnern der Ozeane antut.

  • Im Alter von 83 Jahren

    Mo., 20.11.2017

    US-Sektenführer und Mörder Charles Manson gestorben

    Charles Manson wurde 83 Jahre alt.

    Auch Jahrzehnte nach seinen Taten gilt Sektenführer Charles Manson als einer der berüchtigtsten Mörder der USA. Seine Anhänger töteten unter anderem die hochschwangere Sharon Tate, Ehefrau von Roman Polanski. Jetzt ist Manson im Alter von 83 Jahren gestorben.

  • Katz- und Mausspiel

    Di., 27.06.2017

    Brillant: «Die Schönheit des Kreisverkehrs»

    Was wie eine einfache Dienstfahrt beginnt, wächst sich zu einem unkalkulierbaren, bizarren Roadtrip aus.

  • Körpertraining auf dem Wasser

    Fr., 24.02.2017

    Stand-up-Paddler zeigen Yoga und Fitness auf dem Board

    In einem Kurs demonstriert die Initiative «SUP Teamsport», dass auf dem SUP-Board auch Yoga-Übungen möglich sind.

    Stand-up-Paddling ist eine wacklige Angelegenheit. Nach den Vorstellungen einer Initiative soll künftig auf dem Brett aber nicht nur gepaddelt werden.

  • Ahnenforschung

    Mo., 02.01.2017

    Cumberbatch verwandt mit Sherlock-Schöpfer Doyle

    Benedict Cumberbatch.

    Der Hauptdarsteller der Serie «Sherlock» soll mit dem geistigen Vater der Romanfigur verwandt sein - allerdings nur sehr weitläufig.

  • Regie-Debüt

    Mo., 14.11.2016

    «Amerikanisches Idyll»: Generationendrama von McGregor

    Der «Schwede» und seine Frau: Ewan McGregor und Jennifer Connelly.

    Mit «Amerikanisches Idyll» feiert der Schauspieler Ewan McGregor sein Debüt als Spielfilmregisseur. Die Inszenierung des gefeierten Romans von Philip Roth ist ein Wagnis. Denn die Story ist komplex - und die Anforderungen an die Darsteller sind hoch.

  • Literatur

    Di., 06.09.2016

    J.K. Rowling: Nachschub für Harry-Potter-Fans

    Literatur : J.K. Rowling: Nachschub für Harry-Potter-Fans

    Einen neuen Harry-Potter-Roman soll es vorerst nicht geben. Doch die Autorin J.K. Rowling weiß, wie sie die Lust darauf aufrecht erhält. Mit drei neuen E-Books aus dem Harry-Potter-Kosmos zeigt sie, dass der Mythos noch lange nicht am Ende ist.