Rorup



Alles zum Ort "Rorup"


  • Grevener Unternehmen baut Haus Rorup um

    Di., 07.07.2020

    Neue Herren für das Herrenhaus

    Die Grevener Firma Häder renoviert das Haus Rorup. Bereits fertig sind die Arbeiten an der Brücke.

    Die Firma Naturstein Häder aus Greven hat das Haus Rorup in Dülmen als Erbpacht übernommen. Das einstige Zuhause der Ritter von Rorup wird aktuell saniert, vier Wohnungen entstehen hier.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Ahaus/Coesfeld

    Fr., 15.05.2020

    GW Nottuln II stellt drittfairste Mannschaft

    Die einzige rote Karte für GW Nottuln II in der abgelaufenen Saison sah Jonas Goßling (3.v.r.) am 13. Oktober bei der 1:4-Niederlage im Heimspiel gegen den SuS Legden.

    Die abgebrochene Fußball-Saison 2019/20 war mehr als ungewöhnlich für alle Beteiligten. Dennoch gab es auch in der verkürzten Serie einige spannende Zahlen.

  • Volksbank Nottuln

    Mi., 05.02.2020

    Weiter auf Wachstumskurs

    Der Vorstand der Volksbank Nottuln eG (v.l.): Martin Aldenhoff, Martin Herding und Egbert Messing blicken auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück.

    Die Volksbank Nottuln zieht eine zufriedenstellende Jahresbilanz mit Wachstum in allen Bereichen – trotz der anhaltenden Niedrigzinsphase. Kleinsparer sollen nicht mit Negativzinsen belastet werden und das Serviceangebot neu justiert werden.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Ahaus/Coesfeld

    So., 20.10.2019

    GW Nottuln 2 gewinnt „Schweinespiel“

    Nottulns Tom Overmann (r.) beglückwünscht den Doppeltorschützen Ben Rahlenbeck.

    Ben Rahlenbeck erzielte beide Tore für GW Nottuln 2 beim 2:1-Auswärtssieg in Rorup.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Ahaus/Coesfeld

    So., 06.10.2019

    Fortuna Seppenrade: Mit Kampf zum Punktgewinn gegen Adler Buldern

    Fortunas Omar Mustapha (am Ball) musste nach einer halben Stunde verletzt wieder runter.

    Fortuna Seppenrade zeigte nach der überraschenden Schlappe gegen Rorup zwar eine bessere Leistung, musste am Ende aber mit einem Punkt gegen Adler Buldern zufrieden sein.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Ahaus/Coesfeld

    Do., 03.10.2019

    Fortuna Seppenrade unterliegt Schlusslicht Brukteria Rorup

    Sturmspitze Finn Arns (am Ball) und seine Mitspieler trafen gegen Rorup nicht.

    „Sehr, sehr schlecht“ agierte Fortuna Seppenrade laut Trainer Mahmoud Abdul-Latif bei der 0:1 (0:1)-Heimniederlage gegen Schlusslicht Brukteria Rorup. Dennoch hätte sich das Ergebnis in der Nachspielzeit durchaus noch ändern können.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Ahaus/Coesfeld

    So., 25.08.2019

    Späte Tore siegbringend – Fortuna Seppenrade gewinnt in Rorup

    Erzielte das 2:1 in der Nachspielzeit: Bastian Blechinger (r.).

    Nach zwei Punkteteilungen zu Saisonbeginn hat Fortuna Seppenrade beim 2:1 (0:1) in Rorup den ersten Sieg eingefahren. Über den Auswärtserfolg freute sich Coach Mahmoud Abdul-Latif aber noch aus einem anderen Grund.

  • 13 Aktive des TuS Altenberge am Start

    Mo., 15.07.2019

    TuS Altenberge beim Roruper Abendlauf

    Altenberges Aktive waren beim Abendlauf in Rorup am Start.

    Mit 13 Startern aus den Reihen der Laufabteilung war der TuS Altenberge am Freitag beim traditionellen Abendlauf in Dülmen-Rorup vertreten. Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen.

  • Leichtathletik

    Mo., 15.07.2019

    Halbmarathon-Kurs endet für Läufer des TV Friesen mit Temporekorden

    Diese Laufkursteilnehmer und Übungsleiter des TV Friesen Telgte waren in Dülmen-Rorup am Start: (v.l.) Mirco Borgmann, Deborah Klein, Martin Hitt, Johannes Bussmann, Markus Berger, Markus Hunkemöller, Martin Langner, Jürgen Komuth, Wilfried Förster und Ralf Krebs.

    Lange haben die Teilnehmer des Laufkurses auf diesen Termin hingearbeitet. Beim Halbmarathon in Dülmen-Rorup ernteten die Läufer des TV Friesen nun den Lohn ihrer Anstrengungen.

  • Volksbank Nottuln

    Sa., 22.06.2019

    „Die guten Zahlen sprechen für sich“

    Der Vorstand der Volksbank Nottuln ist mit dem Ergebnis des Jahres 2018 sehr zufrieden (v.l.) Vorstandssprecher Martin Herding und seine Kollegen Martin Aldenhoff und Egbert Messing.

    Positive Zahlen präsentiert die Volksbank Nottuln für das Geschäftsjahr 2018. Die Bilanzsumme stieg um 3,1 Prozent auf 487,3 Millionen Euro, das Kreditgeschäft wuchs um 6,1 Prozent, die Kundeneinlagen um 3,8 Prozent.