Rudolf-Harbig-Straße



Alles zum Ort "Rudolf-Harbig-Straße"


  • Gemeinde Nottuln weiht die neue Dreifachsporthalle ein

    Sa., 29.02.2020

    „Ein echtes Schmuckstück“

    Im Beisein zahlreicher Gäste ist am Samstag (29. Februar 2020) die neue Nottulner Dreifachsporthalle eingeweiht worden. Die Architekten Thomas Belha (l.) und Michael Wienken überreichten Bürgermeisterin Manuela Mahnke den symbolischen Schlüssel für die neue Dreifachsporthalle.

    Es ist geschafft. Am Montag (2. März) startet der reguläre Schul- und Vereinssport in der neuen Nottulner Dreifachhalle. Zuvor gab es am Samstag eine festliche Einweihung.

  • Dreifachhalle am Hallenbad

    Mi., 14.02.2018

    Jetzt kann es endlich losgehen

    Die neue Dreifachhalle am Wellenbad: Ab dem kommenden Montag beginnen die Erdarbeiten für das 4,3-Millionen-Projekt der Gemeinde.

    Die Dreifachhalle am Hallenbad ist das größte Projekt der Gemeinde. Doch der Baustart hatte sich verzögert.

  • Zweifach-Sporthalle

    Fr., 25.08.2017

    Abrissarbeiten beginnen

    Am 28. August starten die Abrissarbeiten der alten, maroden Zweifachsporthalle. Wegen der Arbeiten muss die Wegeführung im Sport- und Erholungszentrum geändert werden.

  • Kommunalpolitik

    Fr., 23.06.2017

    Freibadecke bleibt unbebaut

    Hinter dem Pflanzstreifen an der Ecke Rudolf-Harbig-Straße/Chodziez-Promenade liegt das Freibadgelände. Die Fläche bleibt nach derzeitigem Stand unbebaut.

    Das Wellenfreibad punktet mit einer großzügigen Liegewiese. Das wird auch so bleiben. Überlegungen, eine Ecke des Freibadgeländes für eine Bebauung zu überplanen, fanden keine Mehrheit in der Gemeindepolitik.

  • Flüchtlingsunterbringung

    Sa., 01.04.2017

    Bauen nur bei Bedarf

    In solch kleinen Häusern in Holzrahmenbauweise sollen Flüchtlinge in Darup und auch in Appelhülsen (wenn erforderlich) untergebracht werden. Die Skizze vermittelt einen Eindruck von den Gebäuden und gibt nicht die tatsächliche Gebäudeanordnung wieder.

    Die Planung läuft zwar weiter, doch wann die neuen Flüchtlingsunterkünfte am Heitbrink in Appelhülsen gebaut werden, ist offen. Den für den 6. April geplanten Infoabend hat die Gemeinde abgesagt.

  • Kommunalpolitik

    Mo., 20.02.2017

    Alle Ortsteile haben Anspruch auf Entwicklung

    Gruppenbild im Schneetreiben: Die CDU-Fraktion beschäftigte sich mit dem Gemeindehaushalt 2017 und setzte ihre Akzente.

    Die CDU setzt sich für die Weiterentwicklung aller vier Ortsteile der Gemeinde Nottuln ein. Die Ratsfraktion fordert ein neues Verständnis in der Verwaltung: „Der Fokus allen Handelns muss immer alle Ortsteile einbeziehen.“

  • Neue Dreifachsporthalle

    Fr., 17.02.2017

    200 000 Euro für 1,50 m mehr Höhe

    Bei Trampolinsport geht es hoch hinaus. Das Archivbild zeigt Jacqueline Esplör beim Trampolinturnen in der Mehrzweckhalle des Gymnasiums.

    Darf es bei der neuen Sporthalle ein bischen mehr sein? Es geht um Mehrkosten von rund 200 000 Euro, über die nun die Politik entscheiden soll.

  • Wohnraum für Flüchtlinge

    Di., 13.09.2016

    Zwischenlösung für 1,8 Mio. Euro?

    Der Verwaltungsentwurf für Wohnraum am Standort Sportzentrum Darup. Es werden mehrere Holzhäuser errichtet mit Wohnungen für bis zu 70 Menschen. Geschätzte Kosten: 1,8 Millionen Euro. Nach derzeitiger Rechtslage kann der Platz am Sportzentrum Darup aber nur drei Jahre genutzt werden.

    Die Planungen sind ansehnlich und zweckmäßig. Der Preis allerdings ist hoch: 1,8 Millionen Euro soll die zeitlich begrenzte Unterbringung von Asylbewerbern in Darup kosten. Die Gemeinde sucht jetzt nach Alternativen.

  • Zum Thema

    Di., 28.04.2015

    Öffnungszeiten und Eintrittspreise

    Das Wellenfreibad Nottuln (Rudolf-Harbig-Straße 16) startet am Dienstag (5. Mai) mit der Öffnung um 6.30 Uhr in die neue Saison. Die Öffnungszeiten:

  • Zum Thema

    Sa., 21.06.2014

    Programm Leistungsnachweis der Feuerwehren

    Der Leistungsnachweis der Feuerwehren findet am 29. Juni (Sonntag) im Bereich Gemeindewiese/Gymnasium statt. Die St.-Amand-Montrond-Straße ist zwischen Einmündung Dülmener Straße und Jugendherberge für die Durchfahrt gesperrt. Das Verbot der Einfahrt an der Einmündung Rudolf-Harbig-Straße wird für die Dauer der Veranstaltung aufgehoben.