Steinfurt



Alles zum Ort "Steinfurt"


  • Das neue Dreigestirn überlässt nichts dem Zufall

    Mo., 19.11.2018

    Foto-Stellprobe mit Suppenlöffel

    Vor dem offiziellen Foto-Shooting fand im Saal der Gaststätte Hersping eine Stellprobe statt.

    Als Chef am Herd weiß Frank Hersping aus Erfahrung: Dem Zufall besser nix überlassen. Und so war es für den am Samstag proklamierten Stadtprinzen völlig klar, dass vor dem Fototermin mit Lichtbildner Eugen Oskamp für das offizielle Dreigestirn-Foto eine Stellprobe im heimischen Saal stattfinden musste. Zepter und Prinzenkostüm waren natürlich noch nicht zur Hand, aber wofür hat ein Koch die großen Vorlegelöffel in der Schublade liegen? Und für Prinzessin Anjas Blumenstrauß, da reichte die Topfpflanze von der Fensterbank. Ja, und für den Kasper von Zerri André, da gab es einen weiteren Riesenlöffel. 

  • Interessant und Informativ

    Mo., 19.11.2018

    Alle Beteiligten sind gefordert

    Informativ und interessant gestaltete sich der Vortrags- und Gesprächsabend, zu dem der Nabu und die Grünen in die Gaststätte Holskenbänd eingeladen hatten.

    In einem kurzen Überblick stellte Dr. Peter Schwartze von der Biologischen Station des Kreises Steinfurt die Hauptaufgaben des Vereins, die fachliche Betreuung besonders geschützter Teile von Natur und Landschaft, sowie die fachliche und praktische Betreuung von Bewirtschaftern und Flächen im Rahmen des Vertragsnaturschutzes vor. Er war Referent eines Vortrags- und Gesprächsabendes, zu dem der Nabu und die Grünen ins „Holskenbänd“ eingeladen hatten.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 18.11.2018

    Viel Alarm aber magere Ausbeute für Westfalia Leer

    Kevin Thiele (r.) hatte mindestens zwei Großchancen auf dem Schlappen. Für Westfalia Leer reichte es aber nur zu einem 1:1.

    Viel Aufwand hat Westfalia Leer betrieben, dafür allerdings wenig Ertrag eingefahren. Das 1:1 gegen den Skiclub aus Rheine ließ die Gastgeber mit langen Gesichtern zurück.

  • Fußball: Kreisliga B2 Steinfurt

    So., 18.11.2018

    Weiners Dominanz mit Abstrichen

    Frank Lenfert erzielte Weiners wichtiges 3:1.

    Der Tabellenführer SW Weiner marschiert dank eines 5:1 über Germania Horstmar II weiter im Gleichschritt mit Verfolger Vorwärts Wettringen II. Doch auf Trainer Florian Dudeks Stirn gibt es kleine Anzeichen von Sorgenfalten.

  • Fußball: Kreisliga B Steinfurt

    So., 18.11.2018

    FC Lau-Brechte belohnt sich

    Stürmer Norman Terdenge gelang das 1:0.

    Für den FC Lau-Brechte geht es wieder aufwärts. Beim Tabellendritten SV Burgsteinfurt II gewannen die Ochtruper am Sonntag überraschend, aber nicht unverdient mit 2:1.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 18.11.2018

    Das war nicht viel vom TuS Laer

    TuS-Trainer Ron Konermann sah ein schlechtes Spiel seiner Mannschaft.

    Der TuS Laer war im Heimspiel gegen Grün-Weiß Rheine nicht in der Lage, seine gewohnte Form abzurufen. Folglich verloren die 08er verdient mit 0:2. Am Donnerstag geht es schon wieder weiter für die Elf von Trainer Ron Konermann.

  • Kirchenkreis verweigert weitere finanzielle Unterstützung

    So., 18.11.2018

    Jubi steht vor der Schließung

    Mehr als 7500 Menschen erreicht der evangelischen Kirchenkreis Steinfurt-Coesfeld-Borken jährlich mit der Jubi. Das Haus bietet 126 Betten zur Übernachtung an. Jetzt sieht es so aus, als ob die Einrichtung 2020 geschlossen wird.

    Der evangelischen Jugendbildungsstätte droht das Aus: Ab dem Jahr 2020 soll kein Geld mehr aus dem evangelischen Kirchenkreis Steinfurt-Coesfeld-Borken in die Jubi fließen. Damit steht die Einrichtung de facto vor der Schließung.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 18.11.2018

    Metelener nach Niederlage in Rodde Letzter

    David Wähning (r.) erzielte den Ausgleich für die Matellia.

    Der FC Matellia Metelen hat einen Lauf – allerdings einen Antilauf. Auch das wichtige Spiel bei Eintracht Rodde ging mit 1:3 verloren. Daher nimmt die Elf aus der Vechtegemeinde die rote Laterne mit in die zweite Saisonhälfte.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 18.11.2018

    FSV Ochtrup gewinnt ein Derby mit viel Zündstoff

    Zweikampf der Kapitäne: Ochtrups Janik Hanekotte (r.) gegen Sven Ochse.

    Die Fußballer des FSV Ochtrup haben das A-Liga-Derby gegen die SpVgg Langenhorst/Welbergen für sich entschieden. Vor rund 650 Zuschauern gewannen die Hausherren mit 2:1 (1:1). Dabei spielten sie nach der Rote Karte gegen Torwart Jonas Averesch 70 Minuten lang in Unterzahl.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 18.11.2018

    Nordwalder Dominanz mündet gegen Preußen Borghorst im 5:1

    Nur selten hatten Preußen Borghorst und Tom Rausch (M.) etwas Platz, sich zu entfalten. Der 1. FC Nordwalde um Julian Godt (l.) und Tim Sommer hatte das Duell fast immer fest im Griff.

    Eine fast perfekte Partie lieferte der 1. FC Nordwalde gegen den SC Preußen Borghorst ab. Das 5:1 fiel selbst für den unterlegenen Gästetrainer nicht zu hoch aus.