Steinfurt



Alles zum Ort "Steinfurt"


  • Krise macht ehrenamtlich Aktiven das Leben schwer

    Mo., 13.07.2020

    Motivationskiller Corona besiegen

    Krise macht ehrenamtlich Aktiven das Leben schwer: Motivationskiller Corona besiegen

    Ende des vergangenen Jahres wurde die Regionalgruppe des Vereins der Direktversicherungsgeschädigten (DVG) im Kreis Steinfurt gegründet. Die Motivation war hoch: Es geht um Geld, um empfundene Ungerechtigkeit. Dann kam Corona. Wie bei jedem anderen Verein ging gar nichts mehr.

  • Umzug des Stadtarchivs in die Nikomedesschule hat begonnen

    Mo., 13.07.2020

    Wohlfühlraum für Archivalien

    Lesesaal alt: Mitarbeiter des Umzugsunternehmens sprechen mit Achim Becker die weiteren Arbeiten ab.

    Von der ersten Idee bis zur Verwirklichung dauerte es rund acht Jahre: In dieser Woche hat der Umzug des Steinfurter Stadtarchivs vom ehemaligen Behördenhaus in Burgsteinfurt in die Nikomedesschule nach Borghorst begonnen. Der Aufwand ist groß: Anfang September wird das Archiv am neuen Standort wiedereröffnet werden.

  • Poetry Slam am Beach in Greven darf stattfinden

    Fr., 10.07.2020

    Gericht: Poesie stört die Natur nicht

    Poetry Slam am Beach in Greven am 10. Juli 2020

    Fast hätte der Poetry-Slam am Freitagabend nicht stattgefunden. Doch der Naturschutzbund Deutschland scheiterte am Verwaltungsgericht mit einem Verbotsantrag. Dahinter steht ein Streit um Naturschutz am Beach.

  • Bundesbildungsministerin Anja Karliczek zur Energiewende

    Fr., 10.07.2020

    Erstklassige Region für Wasserstoff

    Bundesbildungsministerin Anja Karliczek zur Energiewende: Erstklassige Region für Wasserstoff

    Bundesbildungs- und Forschungsministerin Anja Karliczek hat die regionale Presse zu einem Sommergespräch in das Hotel ihrer Familie in Brochterbeck eingeladen. Dabei ging es neben Digitalisierung oder dem Ausbau von Ganztagsschulen vor allem um die „Nationale Wasserstoffstrategie“. Der Kreis Steinfurt sei aufgrund seiner ländlichen Strukturen für die Produktion von Wasserstoff hoch attraktiv.

  • Jetzt noch anmelden für Angebote in beiden Stadtteilen

    Fr., 10.07.2020

    Ferienspaß geht in die dritte Woche

    Das Wetter wird besser. Der Ferienspaß geht weiter.

    Die Organisatoren im OT-Heim St. Nikomedes versprechen auch für die dritte Woche der „Aktion Ferienspaß in Steinfurt“ ein buntes Programm. Anmeldungen sind noch möglich.

  • Wie Rolinck die Corona-Krise überwinden will

    Fr., 10.07.2020

    Das Glas ist immer noch halb voll

    Seit einem Jahr ist Braumeister Marcel ter Steege als Werkleiter für den Rolinck-Standort der Krombacher-Gruppe in Steinfurt verantwortlich. Die Corona-Krise hat auch dort für einen heftigen Einbruch beim Absatz gesorgt. Nach einem Monat Kurzarbeit wird allerdings jetzt schon wieder in drei Schichten gearbeitet.

    Corona zwingt auch die Brauerei Rolinck in die Knie. Der Shutdown in der Gastronomie, die Absage von Volks- und Schützenfesten – das Steinfurter Traditionsunternehmen muss starke Verluste beim Absatz verkraften. Nach einem Monat Kurzarbeit zieht die Produktion jetzt allerdings langsam wieder an. Es wird wieder in drei Schichten gearbeitet. Der Standort kann durch seine Flexibilität punkten.

  • SPD unterstützt Schwimmbetrieb in beiden Ortsteilen

    Fr., 10.07.2020

    Initiative für barrierefreien Ausbau

    René Schulze Leugering (3.v.r.) vom Bäderteam führte die Steinfurter Sozialdemokraten durch das BagnoMare und erläuterte, wie der Betrieb die Corona-Schutzmaßnahmen umsetzt.

    Trotz coronabedingter Einschränkungen, die sowohl die Besucher als auch den Betreiber belasten, hat die Steinfurter SPD bei ihrem Besuch im BagnoMare einen positiven Eindruck vom Freibadbetrieb unter den erschwerten Bedingungen gewonnen. Das geht aus einem Bericht hervor, den die Partei jetzt veröffentlicht hat.

  • Entwicklung in den Kirchengemeinden

    Do., 09.07.2020

    Die Kurve verläuft nach unten

    Zunehmender Glaubwürdigkeits- und Vertrauensverlust, verkrustete Strukturen, Überalterung als Folge des demografischen Wandels, sinkende Steuereinnahmen und Finanzkraft, steigende Austrittszahlen – die Kirchen stecken in einer tiefgreifenden Krise. Spürbar wird das auch an der Basis. Die Statistiken für 2019, die die Pfarrei St. Nikomedes Steinfurt aktuell und die Evangelische Kirchengemeinde Burgsteinfurt bereits zum Jahreswechsel vorgelegt haben, zeigen einen Entwicklung auf, die in fast allen Bereichen nur noch in eine Richtung geht: nach unten.

  • Garage am alten Sportplatz Haselstiege steht für Graffiti-Kunst zur Verfügung

    Do., 09.07.2020

    Freies Sprühen an der „Wall of Fame“

    Die Garage am alten Sportplatz Haselstiege ist die neue „Wall of Fame“ und steht Jugendlichen zur freien Verfügung, dort Graffitis zu sprühen. Am Mittwochabend ist das Projekt vorgestellt worden.

    Auch wenn das Thema immer wieder kontrovers diskutiert wird – in Steinfurt hat sich die Sprayer-Szene ihre Anerkennung in vielen Teilen der Bevölkerung mittlerweile verdient. Dazu hat unter anderem die Mobile Jugendarbeit der Stadt Steinfurt in Kooperation mit dem AWO-Jugendzentrum „Talentschuppen“ beigetragen.

  • Grüne Jugend radelt

    Do., 09.07.2020

    Duo sucht den Kontakt mit der Basis

    Karl Reinke, Bürgermeisterkandidat der Grünen, auf dem Wochenmarkt in Altenberge.

    Die Grüne Jugend tourte mit dem Rad durch den Kreis Steinfurt. Dort machte sie unter anderem Station in Nordwalde und Altenberge.