Zabrze



Alles zum Ort "Zabrze"


  • Fußball

    Mo., 30.12.2019

    Medienberichte: Zabrze und Chicago an Podolski interessiert

    Lukas Podolski spricht bei einer Pressekonferenz.

    Kobe (dpa) - Ex-Nationalspieler Lukas Podolski könnte seine Karriere auch nach dem Ende seines derzeit noch bis Ende Januar laufenden Vertrages bei Vissel Kobe in Japan fortsetzen. Nach Informationen des «Kölner Stadt-Anzeigers» haben Chicago Fire - der Ex-Club seines Kumpels Bastian Schweinsteiger - und Gornik Zabrze aus Podolskis polnischer Heimat starkes Interesse am 34-Jährigen. Zudem werden auch CF Monterrey aus Mexiko und Flamengo Rio de Janeiro als mögliche neue Arbeitgeber Podolskis genannt, der am Neujahrstag die Chance auf eine weitere Trophäe hat. Am 1. Januar (6.35 Uhr/MEZ) trifft Podolski mit Kobe und seinem Coach Thorsten Fink im japanischen Pokalfinale auf Kashima Antlers.

  • Ex-Nationalspieler

    Do., 21.11.2019

    Podolski bei polnischem Club und 1. FC Köln im Gespräch

    Das Interesse an Lukas Podolski ist noch immer groß.

    Interesse am Ex-Nationalspieler: Der 1. FC Köln könnte sich eine Rückkehr von Fußball-Profi Lukas Podolski vorstellen. Doch auch bei einem polnischen Erstligisten macht man sich Hoffnungen.

  • Fußball

    Do., 21.11.2019

    Podolski bei polnischem Club und 1. FC Köln im Gespräch

    Ex-Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski zeigt auf einen Aufkleber «I love Köln».

    Interesse am Ex-Nationalspieler: Der 1. FC Köln könnte sich eine Rückkehr von Fußball-Profi Lukas Podolski vorstellen. Doch auch bei einem polnischen Erstligisten macht man sich Hoffnungen.

  • Wechsel 2020?

    Do., 21.11.2019

    Podolski führt Gespräche mit polnischem Club

    Lukas Podolski (r) spielt seit zwei Jahren für Vissel Kobe in Japan.

    Warschau (dpa) - Der frühere Fußball-Weltmeister Lukas Podolski ist beim polnischen Erstliga-Club Gornik Zabrze im Gespräch.

  • Radsport

    Mo., 05.08.2019

    Tragödie bei Polen-Rundfahrt: Belgier Lambrecht gestorben

    Zabrze (dpa) - Die 76. Polen-Rundfahrt ist vom tragischen Tod des belgischen Rad-Profis Bjorg Lambrecht überschattet worden. Der 22-Jährige stürzte auf der dritten Etappe von Chorzów nach Zabrze. Der Unfall war so schwer, dass Lambrecht reanimiert werden musste und mit einem Helikopter ins Krankenhaus geflogen wurde. Doch der Belgier sei seinen Verletzungen erlegen, teilten sein Rennstall Lotto Soudal und der Tour-Veranstalter mit. Insgesamt kam es aufgrund der widrigen Wetterbedingungen zu zahlreichen Stürzen.

  • Kindercamp im Wienburgpark

    Mo., 15.07.2019

    „Seid frech und wild und wunderbar“

    Kindercamp-Bewohner Mattes besiegte Oberbürgermeister Markus Lewe beim Spiel „Vier gewinnt“ in nur knapp einer Minute.

    Im Wienburgpark ist eine Menge los: Seit Freitag findet dort das Kindercamp unter dem Motto „Villa Kunterbunt“ statt. Jetzt kam Oberbürgermeister Markus Lewe zu Besuch – und wurde gleich zum König ernannt.

  • 2:0 gegen Polen

    Di., 10.10.2017

    U19 erreicht zweite EM-Quali-Runde als Gruppensieger

    Die deutsche U19-Nationalmannschaft setzt sich mit 2:0 gegen Polen durch.

    Zabrze (dpa) - Die deutschen Fußball-Junioren haben die zweite Qualifikationsrunde zur U19-Europameisterschaft als Gruppensieger erreicht.

  • Führung verteidigt

    Di., 01.08.2017

    Sagan nach Platz drei weiter Führender der Polen-Rundfahrt

    Peter Sagan hat seine Führung in der Gesamtwertung verteidigt.

    Zabrze (dpa) - Straßenrad-Weltmeister Peter Sagan hat bei der Polen-Rundfahrt seinen zweiten Etappensieg verpasst, die Führung im Gesamtklassement aber erfolgreich verteidigt.

  • Pawel Popolski in Ahaus

    Do., 06.10.2016

    Polka im Wohnzimmer

    Mit seiner Wohnzimmershow kommt Pawel Popolski auf den Tobit-Campus.

    Pawel Popolski, der älteste Enkel von Opa Piotrek, ist mit Kofferschlagzeug, Piano und vielen Flaschen Wodka vom polnischen Zabrze aufgebrochen, um neue, unerhörte Geschichten aus der Welt der Popmusik zu erzählen. Am Mittwoch (12. Oktober) um 20 Uhr kommt Achim Hagemann alias Pavel Popolski mit seiner Wohnzimmershow auf den Tobit-Campus. Im Gepäck hat er die schönste Frau Polens, seine „Cousinetschka Dorata“ sowie jede Menge Geschichten aus der Welt der Populärmusik.

  • Ferien im Wienburgpark

    Mo., 11.07.2016

    Spaß beim internationalen Camp

    Gute Stimmung am Montag zum Auftakt beim internationalen Kindercamp im Wienburgpark. Knapp 100 Jungen und Mädchen aus Polen und Münster verbringen dort eine erlebnisreiche Ferienwoche. Ab dem 18. Juli öffnet dann auf dem Gelände die Abenteuerstadt Atlantis für alle Kids von fünf bis 13 Jahren.

    Im Wienburgpark wurde am Montag das deutsch-polnische Kindercamp eröffnet. Eine Woche lang werden rund 100 Jungen und Mädchen dort in Zelten leben, Ausflüge unternehmen und sich als „Superhelden und Bösewichte“ behaupten.