Zuckerhut



Alles zum Ort "Zuckerhut"


  • Samba-Tanz-Verbot jährt sich zum 70. Mal

    Di., 14.04.2020

    Schildbürgerdorf macht sich zum Gespött

    So sah Karikaturist Carsten Meyer den Samba-Tanz von Egon und Ingrid Koling im Jahr 2000 unter den strengen Augen des ehemaligen Amtsbürgermeisters Anton Minnebusch

    Der Samba-Tanz war Anfang der 50er Jahre eine sehr beliebter Tanz in Deutschland. Aber in Greven wurde er verboten – unter Strafandrohung. Das Tanz-Verbot sorgte bei der Grevener Bevölkerung und fast ganz Deutschland für viel Gelächter und Spott. Andere schämten sich für das ‚Schildbürgerdorf‘. Ein Sonderzug zur Ferieninsel Norderney im selben Jahr trug sogar den Namen „Samba-Expreß“.

  • «Wir ziehen den Zuckerhut»

    Mo., 18.06.2018

    Schweiz stolz auf Remis gegen Seleção

    Die Schweizer machten gegen Brasilien ein ganz starkes Spiel.

    Mit der Schweiz ist bei dieser WM zu rechnen. Das macht das 1:1 zum Auftakt gegen Brasilien deutlich. Die Nati tritt mit einem völlig neuen Selbstverständnis auf. Das bekam auch einer der besten Spieler der Welt zu spüren.

  • Zu wenig Fachpersonal

    Do., 24.05.2018

    Uniklinik holt Pflegekräfte aus Brasilien

    „Bom dia“ (Guten Tag) und willkommen in Münster: Am Universitätsklinikum wurden die neuen Pflegeassistenten aus Brasilien begrüßt.

    Das Uniklinikum Münster holt zum ersten Mal neues Pflegepersonal aus Übersee. 16 Brasilianer zählen seit Donnerstag zum Pflegeteam, insgesamt kommen 35 neue Mitarbeiter vom Zuckerhut. Wegen des Pflegenotstands musste im Dezember eine Station geschlossen werden.

  • Auftakt der „Scheunen-Saison“

    Mi., 23.05.2018

    Reise an den Zuckerhut

    Marcia Bittencourt bringt brasilianisches Flair in die Kulturscheune.

    Die neue Saison in der Kulturscheine beginnt. Im Rahmen der Reihe „Wundertüte“ ist die brasilianische Sängerin Marcia Bittencourt zu Gast.

  • Riesenparty

    Fr., 09.02.2018

    Samba-Sause am Zuckerhut - Rio feiert Karneval

    «König Momo» hebt den Schlüssel der Stadt als Zeichen des Beginns des Karnevals in der südamerikanischen Metropole.

    Die «größte Party der Welt» hat in Brasilien begonnen. Rios Samba-Tempel öffnet seine Tore für die besten Tänzer. Und sogar ein stadtbekannter Karnevalshasser lässt sich von der Partylaune anstecken.

  • Handball: Herren-Landesliga

    So., 19.11.2017

    Samba à la Szymanski: Ahlener SG 2 besiegt VfL Gladbeck 2

    Nicht gerade brasilianisch, dafür rustikal und äußerst wirksam: Michel Schäfer (l.) gegen Thomas Worecki.

    Rio ist zwar weit weg. Aber auch in Ahlen erlebt der Handball-Fan Spielfreude wie am Zuckerhut. Zumindest dann, wenn er ein Heimspiel wie das der Ahlener SG 2 gegen den VfL Gladbeck 2 besucht.

  • Deutsche Meisterschaften

    So., 09.07.2017

    Vetter schlägt Röhler - Prokop: Mit Optimismus zur WM

    Johannes Vetter setzte sich in Erfurt gegen Thomas Röhler durch.

    Die 117. deutschen Meisterschaften in Erfurt waren der letzte Härtetest vor der WM im August in London - und es gab Licht und Schatten. Diskus-Olympiasieger Christoph Harting scheitert an der WM-Norm, auch Speerwurf-Olympiasieger Thomas Röhler verliert.

  • DM in Erfurt

    So., 09.07.2017

    Diskus-Ass Christoph Harting zeigt Größe nach WM-Aus

    Diskus-Olympiasieger Christoph Harting wird bei der WM in London nicht dabei sein.

    Olympiasieger Christoph Harting hat das peinliche Bild korrigiert, das er nach dem Gold-Gewinn in Rio als Zappelphilipp bei der Siegerehrung abgab. Nach dem WM-Aus bei den deutschen Titelkämpfen gibt er sich als Mann des Fair Plays - und lobt sogar Bruder Robert.

  • „Dietutnix“ in Tecklenburg

    So., 12.03.2017

    Die können auch Kanzlerin

    Kaffeekränzchen mit dem Schalk im Nacken: Da kamen auch die Besucher voll auf ihre Kosten.

    Mit einem Feuerwerk ihrer schönsten Nummern haben „Dietutnix“ am Freitag das ausverkaufte Kulturhaus in seinen Grundfesten erzittern lassen. Mit ihren „Glanzlichtern“ aus zehn Jahren feinsten Kabaretts schenkten sie dem begeisterten Publikum einen Abend, der sämtliche Erwartungen wohl noch übertraf.

  • Start als neutrale Athletin

    Fr., 03.03.2017

    Weitspringerin Klischina einzige Russin bei Hallen-EM

    Darja Klischina darf bei der Hallen-EM springen.

    Belgrad (dpa) - Die russische Weltklasse-Weitspringerin Darja Klischina startet wie bei den Olympischen Spielen in Rio auch bei den Hallen-Europameisterschaften in Belgrad als einzige neutrale Athletin.