Zuzenhausen



Alles zum Ort "Zuzenhausen"


  • Nagelsmann-Nachfolger

    Sa., 29.06.2019

    Schreuder: «Eine neue Geschichte» in Hoffenheim

    Alfred Schreuder ist der neue Trainer der TSG 1899 Hoffenheim.

    Erfolgstrainer Julian Nagelsmann hat mit der TSG 1899 Hoffenheim die Europacup-Teilnahme verpasst, jetzt ist Alfred Schreuder gefordert. Auf ein Saisonziel will sich der Nachfolger aber nicht gleich festlegen.

  • Bundesliga

    Di., 19.03.2019

    Sprungbrett Hoffenheim: Süle, Nagelsmann, Mutzel

    Alfred Schreuder (r), Co-Trainer bei Ajax Amsterdam, war zwei Jahre lang Assistent von 1899-Trainer Julian Nagelsmann (l).

    Wie steht's um die Nachwuchsarbeit im deutschen Fußball? Das wird derzeit viel diskutiert. Hoffenheim hat einen Trainer wie Nagelsmann ausgebildet, der wiederum Talente voranbringt, die teilweise aus der eigenen Akademie stammen. Den Weg soll nun Schreuder weiter gehen.

  • 1899-Coach

    Mo., 07.01.2019

    Nagelsmanns letztes Halbjahr in Hoffenheim: Jahre «krönen»

    Wird Hoffenheim im Sommer in Richtung Leipzig verlassen: Trainer Julian Nagelsmann.

    Zuzenhausen (dpa) - Julian Nagelsmann will in seinem letzten Halbjahr als Trainer der TSG 1899 Hoffenheim unbedingt zum dritten Mal hintereineinander ins internationale Geschäft.

  • Hoffenheim-Coach

    Mi., 25.07.2018

    Nagelsmann begründet Real-Absage auch mit Alter

    Jung und begehrt: Hoffenheim-Coach Julian Nagelsmann.

    Julian Nagelsmann hätte Real Madrid trainieren können - doch das ging ihm zu schnell. Mit 31 Jahren will der Erfolgscoach Luft nach oben haben. Das Dauer-Wetteifern der Gesellschaft macht er nicht mit.

  • Fußballtrainer

    Mo., 02.07.2018

    Nagelsmanns letzte 1899-Saison: «Geht um meine innere Ruhe»

    Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann wird ab Sommer 2019 die Bullen aus Leipzig trainieren.

    Zuzenhausen (dpa) - Cheftrainer Julian Nagelsmann hat mit dem öffentlichen Training seine letzte Saison beim Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim begonnen.

  • Nächste Wechselgerüchte

    Mo., 04.06.2018

    Real soll Hoffenheims Coach Nagelsmann kontaktiert haben

    Laut Informationen der Bild hat sich Real Madrid mit Julian Nagelsmann als möglichen Zidane-Nachfolger beschäftigt.

    1899 Hoffenheim plant seine erste Champions-League-Saison mit Julian Nagelsmann, der seinen Urlaub für die Kaderplanung schon kurz unterbrochen hat. Jetzt soll Real Madrid Interesse an dem Trainer haben.

  • 1899 Hoffenheim

    Do., 10.05.2018

    Nagelsmann: «Der nächste Schritt ein wirklich großer»

    Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann will seine Spieler besser machen.

    Julian Nagelsmann hat sich darauf eingestellt, dass ihn 1899 Hoffenheim im Sommer nicht gehen lässt. Für den FC Bayern und Borussia Dortmund könnte er eine langfristige Option bleiben, wenn er den Club von Dietmar Hopp weiter so in Schwung hält.

  • Hoffenheim-Coach

    Di., 02.01.2018

    Nagelsmann wettert über Silvesterböller: «Völliger Bullshit»

    Ball ja, Böller nein: Hoffenheim-Coach kann der Silvester-Knallerei nichts abgewinnen.

    Zuzenhausen (dpa) - Auch einen Tag nach Neujahr ist bei Hoffenheims Bundesliga-Trainer Julian Nagelsmann der Ärger über die Knallerei zum Jahreswechsel nicht verraucht.

  • Genügend Alternativen

    Di., 02.01.2018

    1899 Hoffenheim verzichtet auf Wagner-Ersatz

    Verzichtet auf einen externen Wagner-Ersatz: Hoffenheim-Trainer Julian Nagelsmann.

    Zuzenhausen (dpa) - 1899 Hoffenheim will keinen Ersatz für den zum FC Bayern München gewechselten Nationalstürmer Sandro Wagner holen. «Wir haben genug gute Spieler und werden nicht mehr tätig werden», sagte Trainer Julian Nagelsmann zum Trainingsauftakt des Fußball-Bundesligisten in Zuzenhausen.

  • Wolfsburg gegen Hoffenheim

    Fr., 20.10.2017

    Schlaflos in Zuzenhausen: Nagelsmann rotiert weiter

    Julian Nagelsmann hat nur wenig Zeit sein Team auf Wolfsburg einzustellen.

    Den ersten internationalen Sieg feiern? Hoffenheims Profis wie Kapitän Kevin Vogt schüttelten nur den Kopf. In den Englischen Wochen bleibt schließlich kaum Gelegenheit, sich auf das nächste Spiel vorzubereiten.