1. FSV Mainz 05



Alles zur Organisation "1. FSV Mainz 05"


  • «Sensibilisierung» gefragt

    Do., 17.10.2019

    Bundesligisten diskutieren Salut-Jubel

    Die türkischen Nationalspieler hatten mit ihrem Salut-Torjubel für Aufsehen gesorgt.

    Bei den Bundesligisten ist der Salut-Jubel türkischer Nationalspieler Thema. Vor dem achten Spieltag am Wochenende werden Gespräche geführt. Sensibilisierung ist gefragt.

  • Fußball

    Do., 17.10.2019

    Funkel: Ayhan freut sich über wichtiges Tor für die Türkei

    Kaan Ayhan aus der Türkei jubelt über seinen Treffer.

    Düsseldorf (dpa) - Für Fortuna Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel war allein die sportliche Leistung seiner beiden türkischen Fußball-Nationalspieler in der Länderspielpause entscheidend. Nicht der Wirbel um den Salut-Jubel. «Beide haben in den Spielen für die Türkei gezeigt, dass sie ganz wichtige Spieler sind. Alles andere zählt für mich ohnehin nicht», sagte der Coach vor dem Bundesligaspiel gegen den FSV Mainz 05 am Samstag (15.30 Uhr/Sky) über Kaan Ayhan und Kenan Karaman.

  • Treffer für die Türkei

    Do., 17.10.2019

    Funkel: «Ayhan freut sich über sein wichtiges Tor»

    Kaan Ayhan traf für die Türkei.

    Düsseldorf (dpa) - Für Fortuna Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel war allein die sportliche Leistung seiner beiden türkischen Fußball-Nationalspieler in der Länderspielpause entscheidend. Nicht der Wirbel um den Salut-Jubel.

  • Bundesliga

    Do., 17.10.2019

    Mainz 05 mit personellen Alternativen nach Düsseldorf

    Der Mainzer Trainer Sandro Schwarz kann zwischen personellen Alternativen wählen.

    Mainz (dpa) - Im wichtigen Auswärtsspiel bei Fortuna Düsseldorf stehen Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 neue personelle Alternativen zur Verfügung.

  • Nationalmannschaft

    Mo., 07.10.2019

    Neuling Serdar «sehr nervös»: Löw belohnt Schalker Jungstar

    Wird erstmalig von Löw in das DFB-Team berufen: Suat Serdar.

    Dortmund (dpa) - Für Suat Serdar ist die erstmalige Berufung in den Elitezirkel des deutschen Fußballs «etwas ganz Besonderes» in seiner bisherigen Laufbahn.

  • FSV Mainz 05

    So., 06.10.2019

    Sandro Schwarz: Fernsehzuschauer statt Fußball-Trainer

    Durfte wegen einer Gelb-Roten Karte nicht vom Spielfeldrand aus coachen: Mainz-Trainer Sandro Schwarz.

    Auf diese Erfahrung hätte Sandro Schwarz gerne verzichtet. Den Sieg seines Teams in Paderborn verfolgt der gesperrte Mainzer Trainer an einem eher ungewöhnlichen Ort.

  • 7. Spieltag

    Sa., 05.10.2019

    Erste Bayern-Heimpleite seit einem Jahr - S04 nur mit Remis

    FC Bayerns Torhüter Manuel Neuer liegt nach dem Hoffenheimer Treffer zum 0:1 geschlagen am Boden.

    Was für eine Überraschung! Nur vier Tage nach dem 7:2 gegen Tottenham lässt sich der FC Bayern von Hoffenheim düpieren. Dortmund gibt dagegen wieder Punkte ab. Im Verfolgerduell trennen sich Leverkusen und Leipzig 1:1. Schalke verpasst die Tabellenführung.

  • Fußball

    Sa., 05.10.2019

    Paderborn weiter sieglos: Mainz siegt ohne Cheftrainer 2:1

    Paderborns Torwart Leopold Zingerle (l.) hat das Nachsehen beim Elfmeter zum 1:2 durch den Torschützen Daniel Brosinski.

    Paderborn (dpa) - Auch ohne seinen gesperrten Trainer Sandro Schwarz hat der FSV Mainz 05 im Kellerduell beim SC Paderborn einen wichtigen Sieg gefeiert. Die Mainzer gewannen am Samstag verdient mit 2:1 (2:1) und schafften damit den Anschluss ans Tabellenmittelfeld der Fußball-Bundesliga. Der Aufsteiger aus Ostwestfalen wartet dagegen weiter auf den ersten Saisonerfolg und blickt nach einer insgesamt dürftigen Leistung schweren Zeiten entgegen. Vor 14 217 Zuschauern erzielten Robin Quaison (8. Minute) und Daniel Brosinski (32., Foulelfmeter) die Treffer für die Gäste. Der zwischenzeitliche Ausgleich durch Ben Zolinski (14.) war für Paderborn zu wenig.

  • Fußball

    Sa., 05.10.2019

    Trainer Baumgart wechselt im Mainz-Spiel den Torwart

    Paderborns Trainer Steffen Baumgart.

    Paderborn (dpa) - Paderborns Trainer Steffen Baumgart hat für das wichtige Kellerduell gegen den FSV Mainz 05 etwas überraschend den Torwart gewechselt. Für Jannik Huth, der früher in Mainz aktiv war, steht am Samstag erstmals in dieser Saison Leopold Zingerle in der Startelf. Im Vergleich zum achtbaren 2:3 gegen Bayern München vor einer Woche sitzen zudem Routinier Uwe Hünemeier und Christopher Antwi-Adjei auf der Bank. Für sie spielen Sebastian Schonlau und Kai Pröger. Bei den Mainzern ersetzt Ridle Baku den verletzten Ronael Pierre-Gabriel.

  • Erstmals unter Druck

    Fr., 04.10.2019

    Paderborn steht vor den Wochen der Wahrheit

    Paderborns Trainer Steffen Baumgart fiebert dem ersten Saisonsieg entgegen - gegen den FSV Mainz 05 soll es nun klappen.

    SC Paderborn gegen Mainz 05: Das ist das Kellerduell dieses Bundesliga-Spieltags. Vor allem der Aufsteiger will endlich einmal nicht bloß gelobt werden, sondern auch gewinnen.