1Live



Alles zur Organisation "1Live"


  • Preisverleihung

    So., 22.11.2020

    «1Live Krone»: «Party, was ist das?»

    Bei der Verleihung des Radiopreises «1Live Krone» sind Mitglieder der Band Seeed zugeschaltet.

    Dem Corona-Blues zum Trotz zeichnete der WDR-Radiosender 1Live beliebte Musiker aus. Es gab zwar keine Gala, aber trotzdem viele Live-Acts. Ältere und neue Sterne am Pophimmel gewannen die Kronen.

  • Medien

    Sa., 21.11.2020

    «1Live Krone»: «Party, was ist das?»

    Der Preis «1live Krone».

    Dem Corona-Blues zum Trotz zeichnete der WDR-Radiosender 1Live am Samstag die beliebtesten Musiker mit der «1Live Krone» aus. Es gab zwar keine Gala, aber trotzdem viele Live-Acts. Alte Hasen und neue Sterne am Pophimmel gewannen die begehrten Kronen.

  • Medien

    Sa., 21.11.2020

    «1Live Krone»: LEA und Fynn Kliemann sind beste Künstler

    Die Sängerin Lea sich bei der Verleihung des Radiopreises «1Live Krone» neben Philipp Isterewicz.

    Köln (dpa) - Bei der Preisverleihung «1Live Krone» sind die Popsängerin LEA als beste Künstlerin und Fynn Kliemann als bester Künstler ausgezeichnet worden. Beide bedankten sich am Samstag für die Auszeichnung. Sichtlich nervös war LEA bei ihrer Dankesrede. «Ich hab' mit nichts gerechnet», sagte die Preisträgerin. Streamingzahlen seien ihr egal. Interesse habe sie nur daran, gute Musik zu machen. In ihrer Kategorie setzte sie sich gegen Amilli, Juju, Loredana und Mathea durch.

  • Medien

    Sa., 21.11.2020

    Seeed gewinnen Auszeichnung «Beste Band» bei «1Live Krone»

    Aus Berlin sind Mitglieder der Band Seeed bei der Verleihung des Radiopreises «1Live Krone» zugeschaltet.

    Köln (dpa) - Die Dancehall-und Reggaeband Seeed hat beim Radiopreis «1Live Krone» die Auszeichnung als beste Band gewonnen. Mit einer Videobotschaft aus dem Homeoffice bedankten sich die Musiker («Dickes B») am Samstag bei ihren Fans, die vorher für sie abgestimmt hatten. Lead-Sänger Peter Fox (49) hielt eine Ansprache im Stil eines Präsidenten. Darin bedankte er sich bei den Rundfunkanstalten dafür, dass sie die Musik von Seeed auch «bis in den Kreis Lippe» übertragen. Ursprünglich kommt die mehrköpfige Band aus Berlin. Bereits 2013 hatten sie den Preis als beste Band bei «1Live Krone» gewonnen. In der Kategorie nominiert waren außerdem Giant Rooks, Leoniden, Milky Chance und Von Wegen Lisbeth. Die Preisverleihung fand dieses Jahr ohne Gala statt. Sie wurde live im WDR-Radio «1Live» und im Stream im Internet übertragen.

  • Auszeichnungen

    Fr., 20.11.2020

    Podcast «Gemischtes Hack» gewinnt «1Live Krone» für Comedy

    Der Preis «1live Krone».

    Köln (dpa/lnw) - Der Podcast «Gemischtes Hack» von Comedian Felix Lobrecht und Autor Tommi Schmitt wird mit dem Radiopreis «1Live Krone» ausgezeichnet. Die sogenannte Comedy-Krone wurde durch eine Entscheidung der Redaktion vergeben, wie 1Live am Freitag mitteilte. «Gerade auch während der Corona-Pandemie, in der Live-Comedy fast vollständig ausfallen musste und immer noch muss», habe «Gemischtes Hack» Hörer eine ersehnte Abwechslung in tristen Zeiten geliefert, hieß es zur Begründung. Der Podcast gilt als einer der populärsten in Deutschland und wurde zuletzt auch mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet.

  • Auszeichnungen

    Do., 05.11.2020

    1Live Krone:Capital Bra, Mark Forster und Loredana nominiert

    Der Preis der «1live Krone».

    Köln (dpa) - Der Musiker Mark Forster, die Rapperin Loredana und ihr Rap-Kollege Capital Bra sind für den Radiopreis «1Live Krone» nominiert worden. Das teilte der Sender am Donnerstag in Köln mit. Forster geht unter anderem in der Kategorie «Bester Künstler» ins Rennen und hat mit Clueso, Fynn Kliemann, Joris und Nico Santos namhafte Konkurrenz. Ähnlich sieht es beim Gegenstück «Beste Künstlerin» aus, wo neben Loredana auch Amilli, Juju, LEA und Mathea nominiert wurden. Bei «Bester HipHop Act» bekommt es Capital Bra mit Apache 207, KitschKrieg, Kontra K, Ufo361 und - sie gehört zu den Doppelnominierungen - Juju zu tun.

  • Auszeichnungen

    Mo., 21.09.2020

    Corona: «1Live Krone» wird in einer Studio-Show vergeben

    Köln (dpa) - Der Radiopreis «1Live Krone» wird im Corona-Jahr 2020 nicht wie gewohnt bei einer großen Gala in Bochum verliehen. Stattdessen ist am 21. November eine «Sonderedition» als Show geplant, die in den WDR-Studios in Köln produziert wird, wie 1Live am Montag mitteilte. Verleihungen, Konzerte, Talks und Comedy-Einlagen sollen dort von 12.00 bis 18.00 Uhr in mehreren Studios zeitgleich stattfinden. Alles werde live ins Radio und in einen Stream gesendet. Am Abend sollen die Highlights im WDR-Fernsehen zu sehen sein.

  • Rekordzahlen während Coronakrise

    Mi., 01.07.2020

    Antenne Münster bleibt Marktführer

    Rekordzahlen während Coronakrise: Antenne Münster bleibt Marktführer

    Aktuelle Infektionszahlen, Schließungen von Schulen und Kitas oder die neuesten Informationen aus dem Krisenstab der Stadt: Die Münsteraner vertrauen in Coronazeiten weiter ihrem Radiosender Antenne Münster.

  • Polizei

    Di., 02.06.2020

    Polizei sucht Nachwuchs: Podcast mit Minister und Praktikern

    Herbert Reul (CDU), Innenminister von Nordrhein-Westfalen, spricht zur Presse.

    Selm (dpa/lnw) - Innenminister Herbert Reul unterstützt die Nachwuchssuche der Polizei. In einem Podcast sprach der CDU-Politiker mit dem aus dem Radiosender 1Live bekannten «Gefahren»-Reporter Daniel Danger über den Polizeiberuf, wie das Landesamt für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten der Polizei NRW am Dienstag in Selm berichtete.

  • Bülent Ceylan: Auftritt in Münster verschoben

    Mi., 04.03.2020

    Kurpfälzer bietet Optik statt Inhalt

    Bülent Ceylan: Auftritt in Münster verschoben: Kurpfälzer bietet Optik statt Inhalt

    Bülent Ceylan, Jahrgang 1976, ist stolzer Kurpfälzer. Er spricht kein Türkisch, aber dafür unverkennbaren Mannheimer Dialekt. Für ihn nicht nur ein Markenzeichen, sondern auch der ultimative Integrationsbeweis. Von der „Generation Instagram“ lernen, heißt siegen lernen – findet Ceylan. Er zeigt seinem Publikum nicht die kalte Schulter, sondern die rasierte Brust. Der seit 22 Jahren auf den Bühnen und in Programmen präsente Comedian nennt seine neue Show „Luschtobjekt“. Sein Auftritt in MCC Halle Münsterland wurde vom 29. März 2020 (Sonntag) auf den 22. August 2020 (Samstag, 18 Uhr) verlegt. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.