ABC News



Alles zur Organisation "ABC News"


  • Nach Aus von INF-Vertrag

    Di., 20.08.2019

    Russland und China kritisieren Marschflugkörper-Test der USA

    Start des Marschflugkörpers auf der Insel San Nicolas in Kalifornien.

    Das Ende des INF-Abrüstungsvertrags hat weltweit Sorgen vor einem neuen Wettrüsten geschürt. Nun testen die USA einen neuen Marschflugkörper, der bis vor kurzem verboten gewesen wäre.

  • Trauer in Hollywood

    So., 07.07.2019

    Disney-Star Cameron Boyce mit 20 Jahren gestorben

    Cameron Boyce wurde nur 20 Jahre alt.

    Schon mit neun Jahren stand Cameron Boyce vor der Kamera. Berühmt wurde er durch die Disney-Serie «Jessie». Jetzt ist der Schauspieler tot, er wurde nur 20 Jahre alt.

  • Leute

    Fr., 12.10.2018

    Melania Trump: «Die am meisten gemobbte Person der Welt»

    Washington (dpa) - US-First Lady Melania Trump fühlt sich öffentlich bloßgestellt. «Ich könnte sagen, ich bin die am meisten gemobbte Person auf der Welt», sagte Trump in einem Interview des Senders ABC News. Auf Nachfrage schränkte sie ein: «Eine der am meisten gemobbten Personen der Welt. Wenn Sie sich anschauen, was Leute über mich sagen.» Während ihrer gerade beendeten Afrika-Reise - der ersten als First Lady ohne den Präsidenten an ihrer Seite - hatte Melania Trump sich sehr einsilbig gezeigt.

  • Politik

    Do., 11.10.2018

    Melania Trump fordert Beweise für sexuelle Belästigung

    Washington (dpa) - US-First Lady Melania Trump unterstützt die #MeToo-Bewegung, fordert von Opfern sexueller Gewalt aber Belege für erhobene Anschuldigungen. «Man braucht wirklich belastbare Beweise», sagte Trump in einem teils vorab veröffentlichten Interview mit dem Sender ABC News. Die Frauen und Männer müssten gehört werden, sagte Trump. Aber: «Man kann nicht einfach sagen, "Ich wurde sexuell belästigt" oder "Du hast mir das angetan". Denn manchmal gehen die Medien zu weit, und wie sie manches darstellen, ist nicht korrekt.».

  • Regierung

    Mo., 04.06.2018

    Melania Trump reist nicht zu Gipfeln

    Washington (dpa) - Melania Trump, First Lady der USA, wird ihren Mann Donald nicht zu den anstehenden internationalen Gipfeltreffen begleiten. Ihre Sprecherin bestätigte der Deutschen Presse-Agentur einen Bericht des Senders ABC News. Die First Lady verzichte Ende dieser Woche auf die Reise zum G7-Gipfel nach Kanada. Sie fliege auch nicht zum Treffen Donald Trumps mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un. Melania Trump war am 10. Mai zuletzt öffentlich aufgetreten, danach hatte sie sich einem Eingriff an den Nieren unterzogen.

  • Regierung

    Mo., 16.04.2018

    Ex-FBI-Chef Comey: Trump «moralisch ungeeignet»

    Washington (dpa) - Der im Mai von Donald Trump entlassene FBI-Chef James Comey hat in einem Fernsehinterview aufs Schärfste mit dem US-Präsidenten abgerechnet. Trump sei «moralisch ungeeignet», Präsident zu sein, sagte der 57-Jährige dem Sender ABC News. Seiner Ansicht nach könnte Russland im Besitz von kompromittierendem Material über Trump sein. Er halte es auch für möglich, dass der US-Präsident die Justiz behindert hat. Dafür gebe es «sicherlich einige Hinweise». Trump reagierte einmal mehr aufgebracht und warf Comey auf Twitter vor, im Amt viele Verbrechen begangen zu haben.

  • Comey im Interview

    Mo., 16.04.2018

    Ex-FBI-Chef: Trump «moralisch ungeeignet» für Präsidentenamt

    «Ich glaube nicht, dass er medizinisch nicht dazu in der Lage ist, Präsident zu sein. Ich denke, er ist moralisch nicht dazu geeignet, Präsident zu sein», sagt James Comey über Trump.

    In einem mit Spannung erwarteten Interview greift der ehemalige FBI-Chef James Comey Donald Trump scharf an. Die Liste der Vorwürfe ist lang - und bringt den US-Präsidenten einmal mehr auf die Palme.

  • Regierung

    Mo., 16.04.2018

    Ex-FBI-Chef: Trump behandelt Frauen wie ein Stück Fleisch

    Washington (dpa) - Der ehemalige FBI-Chef James Comey hat Donald Trump in einem Interview aufs Schärfste angegriffen und ihn als moralisch unfähig für das Präsidentenamt bezeichnet. Eine Person, die Frauen wie ein Stück Fleisch behandele, die ständig lüge und darauf bestehe, dass das amerikanische Volk es glaube, sei moralisch ungeeignet für das Amt, sagte Comey in dem am Abend (Ortszeit) ausgestrahlten Interviews des Senders ABC News. Trump hatte Comey im Mai 2017 gefeuert und das später mit den Russland-Ermittlungen des FBI in Zusammenhang gebracht.

  • Kriminalität

    Mi., 04.04.2018

    Frau gibt in Youtube-Zentrale Schüsse ab - Verletzte und Panik

    San Bruno (dpa) - Eine Frau hat am Sitz des Internet-Videokanals Youtube in Kalifornien drei Menschen mit Schüssen verletzt und sich dann vermutlich selbst getötet. Das Motiv für den Vorfall in San Bruno nahe San Francisco war zunächst noch unklar. Die drei Schussopfer wurden in ein Krankenhaus gebracht. Ein 36-jähriger Mann, befand sich Medienberichten zufolge in kritischem Zustand. Auch zwei Frauen, 27 und 32 Jahre alt, erlitten Schusswunden. Ein vierter Verletzter habe sich den Knöchel verdreht, berichtete ABC7, der örtliche TV-Sender von ABC News in Los Angeles.

  • Provokation für Moskau

    Sa., 23.12.2017

    US-Regierung stärkt Ukraine mit Waffenlieferungen den Rücken

    Ukrainische Soldaten im Dezember vergangenen Jahres.

    Seit mehr als drei Jahren tobt der Krieg in der Ostukraine schon, mehr als 10.000 Menschen sind ihm zum Opfer gefallen. Nun planen die USA anscheinend Waffenlieferungen an Kiew. Ein Schritt, der Russland verärgern dürfte.