ADO Den Haag



Alles zur Organisation "ADO Den Haag"


  • Fußball | Ehrendivison: Den Haag - Twente Enschede

    Mo., 16.04.2018

    Enscheder brauchen ein Wunder

    Der Abstieg aus der niederländischen Ehrendivision kommt für den FC Twente Enschede immer näher: Der Tabellenletzte kassierte trotz einer Führung bei ADO Den Haag eine 1:2 (1:1)-Niederlage und muss an den verbleibenden drei Spieltagen auf ein Wunder hoffen, um noch dem Gang in die 2. Liga zu entgehen.

  • Fußball | Ehrendivision

    Mo., 11.12.2017

    FC Twente vor Scherbenhaufen

    Gertjan Verbeek hat mit dem FC Twente Enschede den bisherigen Tiefpunkt der Saison erreicht.

    Viel schlimmer kann es für den FC Twente Enschede nicht mehr laufen. Nach der 2:3-Heimniederlage gegen ADO Den Haag sind die „Tukkers“ am unteren Ende der Tabelle angekommen.

  • Fußball: Niederländische Ehrendivision

    Mo., 11.12.2017

    Nach Twente-Pleite friert in Enschede die Hölle zu

    Gertjan Verbeek blickt nur nach vorne.

    Seit Samstag hält der FC Twente Enschede in der niederländischen Ehrendivision die rote Laterne in der Hand. Mit 2:3 verloren die „Tukkers“ ihr Heimspiel gegen ADO Den Haag. Für den neuen Trainer Gertjan Verbeek war es die vierte Niederlage im fünften Spiel, für die Gäste erst der zweite Auswärtssieg in Enschede in 32 Jahren.

  • Zu- und Abgänge

    Di., 15.08.2017

    Bisherige Transfers der Bundesligisten zur Saison 2017/18

    Maximilian Philipp kam vom SC Freiburg zum BVB.

    Berlin (dpa) - Die bisherigen Transfers der Fußball-Bundesliga zur Saison 2017/18:

  • Fußball | Twente Enschede enttäuscht in Den Haag

    Mo., 27.02.2017

    Blasser Auftritt beim Schlusslicht

    Der FC Twente Enschede ist in der Fußball-Ehrendivision bei ADO Den Haag nicht über ein 1:1 (1:1) hinausgekommen.

  • Tor von Jhon Cordoba

    Fr., 06.01.2017

    Mainz 05 im Test gegen Den Haag mit 1:1

    Jhon Cordoba hat beim Testspiel mit einem sehenswerten Treffer für das 1:0 gesorgt.

    Marbella (dpa) - Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 ist in seinem ersten Testspiel in diesem Jahr nicht über ein Unentschieden hinausgekommen.

  • Fußball in der niederländischen Ehrendivision

    Mo., 19.09.2016

    Twente Enschedes neue Boygroup begeistert ihr Publikum

    Twentes etatmäßiger Stürmer Jari Oosterwijk kam erst spät in die Partie, bereitete den vierten Treffer seiner Mannschaft aber vor.

    Lange hatten sich die Fans des FC Twente Enschede nicht mehr so gut unterhalten gefühlt. Mit 4:1 (2:0) schickten die „Tukkers“ ADO Den Haag nach Hause. Dabei waren es vor allem die Twente-Youngster im Angriff, die ein Feuerwerk abbrannten.

  • Folge 209: Abseits

    Di., 13.09.2016

    Verzückender „Knuffelregen“ der Fußballfans aus Den Haag

    In Rotterdam regnete es Stofftiere. 

    Fußball-Fans genießen häufig einen zweifelhaften Ruf, den sie sich durch zahlreiche Ausfälle in der Vergangenheit auch zu Recht erarbeitet haben. Aber es gilt wie so oft im Leben, nicht alles über einen Kamm zu scheren oder eine ganze Gruppe in Sippenhaft zu nehmen. Denn es gibt immer wieder herzzerreißende Gegenbeispiele, wie schön und verbindend der Fußball sein kann – und auch immer wieder ist.

  • Fußball

    Mi., 31.08.2016

    Fußballprofi van Duinen verlässt Fortuna Düsseldorf

    Mike van Duinen.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf und Angreifer Mike van Duinen trennen sich mit sofortiger Wirkung. Nach Angaben des Vereins vom Mittwoch haben sich die Fortuna und der 24 Jahre alte Niederländer zum Ende der Transferperiode auf eine Vertragsauflösung geeinigt. Van Duinen war im Sommer 2015 von ADO Den Haag nach Düsseldorf gewechselt. Seit vergangenem Winter war er an den niederländischen Erstligisten Roda Kerkrade ausgeliehen.

  • Gronau

    Mo., 15.08.2016

    Gladon schreibt Geschichte

    Vier Mannschaften können nach dem zweiten Spieltag die optimale Punktausbeute vorweisen. Ganz vorne steht Feyenoord, das als einziges Team noch kein Gegentor kassiert hat. Dahinter folgen überraschend ADO Den Haag (2:1 bei Vitesse Arnheim) und Excelsior Rotterdam (2:0 gegen Groningen) – und auch Titelverteidiger PSV Eindhoven hat sich bislang noch keinen Aussetzer geleistet. Gegen AZ Alkmaar reichte dem Meister das Tor von Hector Moreno (52.), um 1:0 (0:0) zu gewinnen.