AFC Bournemouth



Alles zur Organisation "AFC Bournemouth"


  • Premier League

    Mi., 05.08.2020

    Manchester City holt Top-Verteidiger Aké aus Bournemouth

    Nathan Aké spielt künftig für Manchester City.

    Manchester (dpa) - Englands Fußball-Vizemeister Manchester City hat Verteidiger Nathan Aké vom Premier-League-Absteiger AFC Bournemouth für 40 Millionen Pfund (rund 44,2 Millionen Euro) verpflichtet.

  • Premier League

    So., 10.05.2020

    Rebellen vom Tabellenende: Kein Abstieg oder Liga-Blockade

    Geisterspiele in neutralen Stadien werden vom FC Watford abgelehnt.

    Es dürfte hoch hergehen. Die sechs Vereine von Platz 15 abwärts in der Premier League wollen sich nur unter einer Bedingung beugen und ihr Nein gegen Spiele auf neutralem Boden aufgeben. Der Blick wird dabei auch nach Deutschland gehen.

  • Mögliche Saison-Fortsetzung

    So., 03.05.2020

    Uneinigkeit in der Premier League

    Auch im Etihad Stadion von Manchester City wird derzeit nicht gespielt.

    Die Spitzenclubs und die Vereine aus dem Mittelfeld wollen die Saison in neutralen Stadien beenden, die abstiegsbedrohten Clubs beharren auf ihrem Heimrecht: In der englischen Premier League herrscht große Uneinigkeit, wie die Saison beendet werden soll.

  • Premier League

    So., 08.03.2020

    Liverpool nähert sich dem Titel - Klopp: «Nicht abheben»

    Jürgen Klopp feiert den Sieg.

    Der Titel ist Liverpool kaum noch zu nehmen. Zwei Siege fehlen den Reds noch zur ersten Meisterschaft seit 30 Jahren. Eine Woche nach der ersten Liga-Pleite holen sich die Reds ihren Schwung rechtzeitig vor dem Rückspiel gegen Atlético Madrid in der Königsklasse zurück.

  • Verletzung im FC Cup

    Di., 28.01.2020

    Noch keine Diagnose für Arsenal-Profi Mustafi

    Verletzt: Für Shkodran Mustafi war das Pokalspiel in Bournemouth vorzeitig beendet.

    Bournemouth (dpa) - Nach dem Achtelfinal-Einzug des FC Arsenal im englischen FA Cup ist noch unklar, wie schwer sich der deutsche Abwehrspieler Shkodran Mustafi verletzt hat.

  • Mustafi verletzt

    Mo., 27.01.2020

    FC Arsenal im FA Cup eine Runde weiter

    Eddie Nketiah (M) erzielte den Treffer zum 2:0 für den FC Arsenal.

    Bournemouth (dpa) - Der FC Arsenal ist seiner Favoritenrolle gerecht geworden und hat im englischen FA Cup das Achtelfinale erreicht.

  • Fußball

    Do., 26.12.2019

    Arsenal enttäuscht bei Arteta-Debüt - Chelsea patzt

    Bournemouth (dpa) - Auch unter dem neuen Trainer Mikel Arteta enttäuscht der FC Arsenal in der englischen Premier League. Beim traditionellen Weihnachtsspieltag kamen die Gunners mit dem früheren Fußball-Weltmeister Mesut Özil und Nationaltorhüter Bernd Leno beim AFC Bournemouth nicht über 1:1 hinaus. Mit 24 Punkten hängen die Gunners in der Tabelle auf Platz elf fest. Nationalverteidiger Antonio Rüdiger verlor mit dem Tabellenvierten FC Chelsea überraschend gegen den FC Southampton 0:2.

  • Premier League

    So., 08.12.2019

    Klopp siegt und scherzt - City patzt und hat ein Problem

    Mohamed Salah (2.v.r) feiert mit seinen Liverpooler Mannschaftskollegen das Tor zum 3:0.

    Spitzenreiter FC Liverpool baut seinen Vorsprung auf Manchester City in der Premier League weiter aus. Und Erfolgscoach Jürgen Klopp schwärmt von einer Prinzessin.

  • Fußball

    Sa., 07.12.2019

    Liverpool festigt Tabellenführung

    Bournemouth (dpa) - Der FC Liverpool hat seine Tabellenführung mit einem 3:0-Erfolg beim AFC Bournemouth ausgebaut. Das Team von Trainer Jürgen Klopp feierte beim Tabellen-15. der Premier League seinen 15. Saisonsieg. Die Treffer für die Reds erzielten Alex Oxlade-Chamberlain, Naby Keita und Stürmerstar Mohamed Salah. Auch Tottenham Hotspur, das am Mittwoch in der Champions League beim FC Bayern spielt, zeigte sich in starker Form. Gegen den FC Burnley siegte das Team von Trainer José Mourinho mit 5:0.

  • Mit neun Mann

    Sa., 04.05.2019

    Tottenham verpasst vorzeitige Champions-League-Quali

    Tottenhams Dele Alli wischt sich nach dem Tor zum 0:1 mit der Hand über die Stirn.

    Bournemouth (dpa) - Champions-League-Halbfinalist Tottenham Hotspur muss um die erneute Qualifikation für die Königsklasse zittern.