AGF



Alles zur Organisation "AGF"


  • Erfolgsserie

    Fr., 09.11.2018

    «Babylon Berlin» stark in der Mediathek

    Charlotte Ritter (Liv Lisa Fries) und Gereon Rath (Volker Bruch) ermitteln.

    Im klassischen Fernsehbetrieb ging das Interesse an der viel diskutierten TV-Serie «Babylon Berlin» von Folge zu Folge zurück. In der Mediathek stellte die Produktion jedoch einen Rekord auf.

  • TV-Tipp

    Sa., 20.10.2018

    Alle gegen Einen

    Moderator Elton startet wieder mit einer neuen Show.

    Mit dem Spiel «Alle gegen Einen» unternimmt ProSieben einen neuen Versuch, endlich mal ein Showkonzept am TV-Markt erfolgreich zu etablieren. Ob es sich langfristig durchsetzt, ist ziemlich ungewiss.

  • Technische Probleme

    Di., 16.01.2018

    Quotenpause für das Erste «misslich»

    Das Warten auf die Einschaltquoten geht weiter.

    Der Quotenausfall treibt noch nicht allen TV-Sendern den Schweiß auf die Stirn. Das Erste ärgert sich jedoch wegen der Handball-EM.

  • Fehlanzeige

    Mo., 15.01.2018

    Warten auf die Einschaltquoten

    Die Daten zur Fernsehnutzung ermittelt die GfK-Fernsehforschung in Nürnberg.

    Ohne Zahlen läuft im Fernsehen nichts. An den Quoten misst sich der Erfolg oder Misserfolg der Sendungen. Wenn die Übermittlung der Einschaltdaten aber nicht funktioniert, ist die Branche ratlos.

  • Krimi-Reihe

    Mi., 27.12.2017

    «Tatort»-Jahr 2017: Weniger Leichen, weniger Zuschauer

    Im «Tatort» wurde 2017 weniger gestorben.

    Es gab 2017 zwei «Tatort»-Krimis weniger als im Jahr davor. Die Zahl der Toten ging allerdings noch deutlicher zurück. Das zeigt die Statistik der Expertenseite «Tatort-Fundus». Und auch bei den Einschaltquoten ging es weiter bergab.

  • Krimi-Reihe

    Mi., 27.12.2017

    «Tatort»-Zuschauerzahl sinkt 2017 erneut

    Der neue Fall des Ermittlerteams Dorn (Nora Tschirner) und Lessing (Christian Ulmen) aus Weimar interessierte 5,92 Millionen Zuschauer.

    Lässt der Hype um den «Tatort» lamgsam nach? Momentan gehen die Zuschauerzahlen für die beliebte Krimi-Reihe langsam zurück.

  • Medien

    Fr., 01.04.2016

    Heidi Klum bleibt der Renner im Netz

    Heidi Klum bleibt mit «Germany's next Topmodel» auch im Netz weiterhin erfolgreich.

    Berlin (dpa) - Heidi Klums ProSieben-Show «Germany's next Topmodel» bleibt im Netz unschlagbar. Die Folge sieben vom 17. März wurde gut 1,221 Millionen Mal auf ProSieben.de angeklickt.

  • Medien

    Do., 24.03.2016

    Heidi Klums Mädchen sind im Netz top

    Heidi Klum und ihre Show «Germany's Next Topmodel» ist ein Renner im Netz.

    Berlin (dpa) - Überschaubare Quoten im klassischen TV - Spitzenwerte aber im Netz: Heidi Klums Laufsteg-Aspirantinnen erzielen mit der ProSieben-Show «Germany's next Topmodel» Klick-Rekorde.

  • Medien

    Di., 30.12.2014

    TV-Jahr 2014: ZDF siegt bei der Quote

    Das Zweite hat in punkto Quote die Nase vorn. Foto: Arno Burgi

    Berlin (dpa) - Das ZDF ist Quotensieger des Jahres 2014. Das Zweite erreicht zum dritten Mal in Folge den ersten Platz in der Zuschauergunst.

  • Vorläufige Jahresbilanz

    Mi., 17.12.2014

    „Tatort“ ist Quotenknaller 2014

    Der Münster-Krimi „Tatort: Mord ist die beste Medizin“ schaffte es zum Quotenkönig 2014 jenseits des Sports.

    34,57 Millionen Zuschauer beim WM-Finale – da kann im restlichen Fernsehen nur der Münster-„Tatort“ halbwegs heranreichen. Beim jüngeren Publikum ist dagegen Ekel Trumpf, wie die Zahlen für 2014 beweisen.