AI



Alles zur Organisation "AI"


  • Neue Studie

    Mo., 15.04.2019

    Audis AI:ME gibt Ausblick auf Stadtmobil der Zukunft

    Studie für den Stadtverkehr: Der elektrische AI:ME wird kaum schneller als 100 km/h, soll aber auf rund sechs Stunden Betriebszeit kommen.

    Auf den Pressetagen der Auto Shanghai hat Audi die Tücher von der Studie eines Stadtautos gezogen. Der AI:ME erinnert formal an den A2, den Audi vor 20 Jahren baute - heute fährt er elektrisch.

  • Neues Abkommen

    Fr., 21.12.2018

    USA wollen wartende Migranten nach Mexiko zurückschicken

    Die meisten Migranten, die an der Grenze zwischen den USA und Mexiko ankommen, stammen aus Mittelamerika. Derzeit halten sich Tausende von ihnen in der Grenzstadt Tijuana auf.

    Lange hat sich Mexiko gesträubt, nicht-mexikanische Migranten aus den USA wieder aufzunehmen. Ein neues Abkommen zwischen den beiden Staaten ändert das nun - und löst Entrüstung aus.

  • Amnesty International

    Mo., 10.12.2018

    Kunst zum Nachdenken

    Einen der Aufsteller mit Kollagen und ein Heft mit dem Text der Menschenrechtserklärung übergaben Amnesty International und zukünftige Abiturienten des Städtischen Gymnasiums an die Stadt Ahlen, vertreten durch Fachbereichsleiterin Ulla Woltering (6.v.r.)

    Zum 70. Jahrestag der Erklärung der Menschenrechte brachten Jugendliche des Städtischen Gymnasiums und Vertreter von Amnesty International bemerkenswerte Kunst ins Rathaus.

  • Hoffen auf neues Leben in USA

    Do., 29.11.2018

    Migranten in Tijuana: Warten unter schlimmsten Umständen

    Migranten stehen in Tijuana Schlange, um Essen zu bekommen.

    Nach mehr als 4000 Kilometern sind sie nun seit fast zwei Wochen an der US-Grenze gestrandet - Tausende Migranten aus Mittelamerika warten darauf, Asyl in den USA beantragen zu können. Die Situation in der überfüllten Unterkunft verschlechtert sich indes immer weiter.

  • Amnesty-Studie veröffentlicht

    Sa., 24.11.2018

    Frauen fordern mehr Hilfe für Gewaltopfer

    In den meisten europäischen Ländern wird ungewollter Sex laut Amnesty International nur dann als Vergewaltigung eingestuft, wenn es zu körperlicher Gewalt, Drohungen oder Zwang kommt.

    Zehntausende Frauen werden allein in Deutschland jedes Jahr Opfer von Gewalt. Politikerinnen setzen sich für mehr Hilfsangebote ein. Je nach Land ist das Verständnis von Gewalt jedoch sehr unterschiedlich.

  • National-Bank erläutert ein wichtiges Zukunftsthema

    Do., 08.11.2018

    „Artificial Intelligence“ als Innovationstreiber

    Ein System mit „Artifical Intelligence“ kann – wie der Mensch – Gedankenprozesse anwenden.

     „Artificial Intelligence“ gilt als Innovationstreiber. Ekkehard Link aus dem Research der National-Bank erklärt, was das genau ist.

  • IFA in Berlin

    Fr., 31.08.2018

    Huawei zeigt neuen Smartphone-Chip und Smartspeaker AI Cube

    Der Huawei-Prozessor Kirin 980 soll die Leistung in Smartphones um 20 Prozent steigern und 40 Prozent weniger Energie verbrauchen als die bisherigen Top-Prozessoren.

    Huawei präsentiert auf der IFA in Berlin einen neuen Smartphone-Chip. Er heißt Kirin 980 und soll mehr Leistung bieten. Der chinesische Hersteller führt außerdem seinen Smartspeaker AI Cube vor.

  • Mobile Boombox

    Do., 21.06.2018

    Das LG G7 ThinQ im Test

    Alleinstellungsmerkmal des LG G7 ThinQ ist ein hochwertertiger Digital-Audio-Wandler. Er ermöglicht zahlreiche Audioeinstellungen und sorgt für besseren Klang als bei manch anderen Smartphones.

    Künstliche Intelligenz für die Kamera, Spitzenhardware für den Klang und reichlich Leistung unter der Haube. So soll das LG G7 ThinQ die Android-Oberklasse aufmischen. Aber ist da eigentlich überhaupt noch Platz?

  • Fußball: Jugend-Kreisliga

    Di., 07.11.2017

    Nachwuchskicker von SW Havixbeck qualifizieren sich

    Viele Bälle mussten die Hohenholter C-Junioren aus ihrem Kasten holen. Sie verloren 0:11 gegen Havixbeck.

    Die Jugendfußballer von SW Havixbeck feierten am zurückliegenden Spieltag einige feine Siege.

  • Fußball: Überkreisliche Junioren

    Mo., 11.09.2017

    TuS-Junioren mit positiver Bilanz

    Joshua Olden brachte die A-Junioren des TuS Altenberge zum Saisonauftakt der Bezirksliga bei der SpVgg. Vreden in Führung. Am Ende siegte der TuS mit 2:1.

    Mit zwei Siegen und einer Niederlage verzeichneten die auf überkreislicher Ebene spielenden Junioren des TuS Altenberge zum Saisonstart eine positive Bilanz.