ALDI



Alles zur Organisation "ALDI"


  • Stadtverwaltung warnt vor Staus

    Fr., 07.08.2020

    Baustellen sorgen für Beeinträchtigungen

    Diese Übersichtskarte der Stadtverwaltung zeigt die aktuellen Baustellen.

    In der Grevener Innenstadt laufen derzeit an mehreren Stellen gleichzeitig größere Baumaßnahmen, die den Verkehr auch zu Ferienende und Schulstart noch beeinträchtigen werden.

  • Gebremster Wumms

    Di., 04.08.2020

    Steuersenkung verpufft in großen Teilen des Handels

    Die Mehrwertsteuersenkung von 19% auf 16% macht sich im Handel kaum durch mehr Konsum bemerkbar.

    Die Mehrwertsteuersenkung sollte die Kauflust der Verbraucher anheizen. Doch nach einem Monat spürt nur ein kleiner Teil der Händler Rückenwind durch das milliardenschwere Steuergeschenk an die Verbraucher.

  • Nachfrage steigt

    Fr., 31.07.2020

    Bio boomt auch in der Corona-Krise

    Hunderte solcher Kisten mit Bio-Produkten verschickt der Bio-Lieferant «Gemüsekiste» regelmäßig an seine Kunden in der Region Hannover und Umgebung.

    Die Pandemie hat den Wunsch nach gesunder Ernährung und Nachhaltigkeit noch einmal gestärkt. Dadurch erhielt die Nachfrage nach Bio-Lebensmitteln einen weiteren Schub. Doch was geschieht, wenn die Arbeitsplätze wackeln und das Geld knapp wird?

  • Bei Lidl und Aldi verkauft

    Di., 28.07.2020

    Hersteller ruft Pizza-Fertigteig zurück

    Bei Aldi Süd und bei Lidl wurden mutmaßlich mit Metallteilen verunreinigte Pizzateig-Produkte verkauft.

    Bestimmte Pizzateig-Produkte bei Lidl und Aldi Süd können unter Umständen gefährliche Metallteile enthalten und wurden zurückgerufen. Welche Hersteller und Chargen betroffen sind:

  • Verbraucher

    Di., 28.07.2020

    Bei Lidl und Aldi verkauft: Pizza-Fertigteig zurückgerufen

    Das Logo an einer Lidl-Filiale.

    Sollenau (dpa) - Ein Hersteller aus Österreich ruft Fertig-Pizzateig zurück, der bei den Discountern Lidl und Aldi in Deutschland verkauft wurde. 

  • Aldi-Baustelle: Radfahrer müssen 120 Meter schieben – eigentlich

    Fr., 24.07.2020

    Die meisten fahren einfach durch

    Sie machen es richtig, sind aber eine Ausnahme: Diese Radfahrerinnen steigen wie vorgeschrieben ab und schieben ihr Rad durch die Engstelle.

    Radfahrer müssen sich an der Molkereikreuzung derzeit auf eine veränderte Verkehrsführung einstellen. Die neue Regelung ist für manche nicht auf den ersten Blick ersichtlich – und wird zudem häufig ignoriert.

  • Greven

    Fr., 24.07.2020

    Aldi-Abriss: Der alte Markt ist fast Vergangenheit

    Greven: Aldi-Abriss: Der alte Markt ist fast Vergangenheit

    Der Aldi-Abriss hat begonnen, die Neueröffnung ist für Anfang Dezember geplant.

  • Shoppen ohne Warteschlange

    Di., 21.07.2020

    Wenn das Handy die Ladenkasse ersetzt

    Mit der Scan&Go App der Rewe-Gruppe können Nutzer ihre Einkäufe bereits während des Einkaufens scannen und am Ende bargeldlos bezahlen. Die App funktioniert auf dem iPhone und Handys mit Android.

    Vor der Kasse in der Schlange zu stehen, macht keinen Spaß. Das gilt besonders in Corona-Zeiten. Immer mehr Händler testen deshalb Möglichkeiten, wie der Kunde die Ware mit dem eigenen Handy selbst erfassen und ohne langes Warten bezahlen kann.

  • Lebensmittel

    Mo., 20.07.2020

    Neuland-Label: Kritiker lassen auch bei Tönnies schlachten

    Ein Schwein schaut aus dem Transporter, der auf das Betriebsgelände der Firma Tönnies fährt.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Mehrere Tier- und Umweltschutzverbände haben sich trotz Kritik an den Bedingungen in der Fleischindustrie über einen Trägerverein für das Vermarktungslabel Neuland für Schlachtungen bei Tönnies entschieden. Grund seien der Mangel an Alternativen auf dem Schlachtmarkt, sagte am Montag Neuland-Vorstandssprecher Jochen Dettmer der Deutschen-Presse-Agentur. Zuvor hatte die «Rheinische Post» darüber berichtet.

  • Lebensmittel

    Do., 09.07.2020

    Salmonellen-Verdacht: Aldi-«Salame Felino» zurückgerufen

    Lebensmittel: Salmonellen-Verdacht: Aldi-«Salame Felino» zurückgerufen

    Kempen (dpa) - Bei Aldi Süd verkaufte Salami «Salame Felino» ist vom Produzenten wegen des Verdachts einer Salmonellen-Verunreinigung zurückgerufen worden.