APOEL Nikosia



Alles zur Organisation "APOEL Nikosia"


  • Champions League

    Di., 18.09.2018

    BVB will in Brügge internationalen Ruf aufbessern

    Champions League: BVB will in Brügge internationalen Ruf aufbessern

    In der vergangenen Saison verabschiedete sich Borussia Dortmund früh und auf unwürdige Weise aus der Champions League. Selbst gegen Fußball-Zwerg APOEL Nikosia gelang kein Sieg. In Brügge soll die Trendwende eingeleitet werden.

  • Champions League

    Mo., 17.09.2018

    In der Bringschuld: BVB will an bessere Zeiten anknüpfen

    BVB-Trainer Lucien Favre warnt davor Brügge zu unterschätzen.

    Von internationalen Festtagen konnte in der vergangenen Saison wahrlich keine Rede sein. Sang und klanglos schied der BVB in der Gruppenphase der Champions League aus. Deshalb ist das neue Team von Trainer Lucien Favre in dieser Saison besonders gefordert.

  • Bundesliga

    Fr., 31.08.2018

    Trapp und Sahin: Überraschungs-Transfers am letzten Tag

    Torwart Kevin Trapp wird bei Eintracht Frankfurt als Neuzugang vorgestellt.

    Sehr viel passierte am letzten Tag der Transferperiode zunächst nicht. Doch zwei der Wechsel sorgten für Überraschung und Aufsehen. Insgesamt hielten sich die Bundesliga-Vereine in diesem Sommer zurück. Der Meister gab sogar keinen Cent aus.

  • Offensivspieler

    Fr., 31.08.2018

    SC Freiburg verpflichtet Ungarn Sallai

    Roland Sallai (l) in Aktion für Ungarns Nationalmannschaft.

    Freiburg (dpa) - Der SC Freiburg hat wie erwartet den ungarischen Nationalspieler Roland Sallai verpflichtet. Der 21 Jahre alte Fußballer für das offensive Mittelfeld kommt von APOEL Nikosia. Zur Vertragsdauer machten die Freiburger wie üblich keine Angaben.

  • Heynckes: «Viele Faktoren»

    Fr., 08.12.2017

    Beste Liga der Welt? - Bundesliga in Europa schlecht wie nie

    Jupp Heynckes mahnt nach dem schwachen Abschneiden der Fußball-Bundesligisten in der Europa League eine kritische Analyse an.

    Düsseldorf (dpa) - Für die Bundesliga ist die Europacup-Saison 2017/18 bisher eine Spielzeit der Rekorde - allerdings nur in negativer Hinsicht.

  • Spiel bei Real Madrid

    Mi., 06.12.2017

    Europa League Trostpreis: BVB-Coach Bosz kämpft um den Job

    BVB-Trainer Peter Bosz steht im Estadio Santiago Bernabéu unter Druck.

    In den vergangenen elf Pflichtspielen gelang dem BVB nur ein Sieg. Deshalb geriet Trainer Peter Bosz mächtig in die Kritik. Verspielt sein Team bei Real Madrid auch noch die Europa-League-Qualifikation, dürfte der Gegenwind für den Niederländer noch stärker werden.

  • Fußball

    Di., 05.12.2017

    BVB-Coach Bosz mit Zuversicht in das Duell mit Real Madrid

    BVB-Trainer Peter Bosz.

    Madrid (dpa) - Borussia Dortmund geht trotz der ungünstigen Vorzeichen mit Zuversicht in das letzte Gruppenspiel der Champions League am Mittwoch (20.45 Uhr/Sly) bei Real Madrid. «Wir sind in einer schwierigen Phase, aber versuchen, eine gute Partie zu zeigen. Es ist nicht nur ein Spiel um Punkte, sondern auch für das Selbstvertrauen wichtig», sagte Trainer Peter Bosz am Dienstag vor dem Abschlusstraining. An eine Schwäche des Titelverteidigers, der zuletzt in der heimischen Liga enttäuschte, mag der Fußball-Lehrer nicht glauben: «Wenn Real in einer Krise steckt, was sind dann wir.»

  • Champions League

    Di., 21.11.2017

    Real Madrid zieht ins Achtelfinale ein - Liverpool nur 3:3

    Real Madrid gewann 6:0 bei APOEL Nikosia.

    Real Madrid zieht durch ein 6:0 in Nikosia souverän ins Achtelfinale der Champions League ein. Liverpool und Trainer Jürgen Klopp stehen bis kurz vor Schluss ebenfalls in der nächsten Runde. Doch dann kassieren die Engländer den Ausgleich in Sevilla.

  • Fußball

    Di., 21.11.2017

    UEFA belegt Borussia Dortmund mit Strafe von 15 000 Euro

    Nyon (dpa) - Die Europäische Fußball-Union hat Borussia Dortmund wegen des Fehlverhaltens von Fans im Champions-League-Spiel bei APOEL Nikosia bestraft. Weil Anhänger beim 1:1 am 17. Oktober auf Zypern Feuerwerkskörper gezündet haben, muss der Fußball-Bundesligist 15 000 Euro zahlen. Das teilte die UEFA am Dienstag mit. Nikosia wurde wegen unterschiedlicher Vergehen mit einer Strafe von 51 000 Euro belegt.

  • Champions League

    Di., 21.11.2017

    Alarmstufe Rot beim BVB: Gegenwind für Trainer Bosz

    Auf BVB-Trainer Peter Bosz lastet beim Spiel gegen Tottenham enormer Druck.

    Beim BVB herrscht Krisenstimmung. In intensiven Gesprächen schwor sich das Team auf eine Trendwende ein. Gelingt auch gegen Tottenham kein Sieg, dürfte der Gegenwind stärker werden - vor allem für Trainer Peter Bosz.