AS Monaco



Alles zur Organisation "AS Monaco"


  • Ligue 1

    Mo., 22.04.2019

    Tuchel und PSG Meister - Mbappé will nicht zu Real wechseln

    Bleibt nach der Meisterschaft PSG treu: Weltmeister Kylian Mbappe (r).

    Dreimal hatte das Star-Ensemble von Thomas Tuchel seine Chance verpasst, im vierten Anlauf hat es nun endlich geklappt: PSG hat vorzeitig den Meistertitel geholt - und ein Starspieler der Pariser räumt mit Gerüchten auf.

  • Ligue 1

    Mo., 22.04.2019

    Tuchel und PSG vorzeitig Meister - Neymar feiert Comeback

    PSG-Trainer Thomas Tuchel und sein Spieler Thilo Kehrer sind französischer Meister.

    Paris (dpa) - Trainer Thomas Tuchel hat mit Paris Saint-Germain seinen ersten Meistertitel in der französischen Ligue 1 geholt. Nach dem 0:0 von Verfolger Lille OSC beim FC Toulouse ist der französische Spitzenclub fünf Spieltage vor Saisonende nicht mehr vom ersten Platz zu verdrängen.

  • Dank Lille-Patzer

    So., 21.04.2019

    Tuchel und PSG vorzeitig französischer Meister

    PSG-Trainer Thomas Tuchel und sein Spieler Thilo Kehrer sind französischer Meister.

    Paris (dpa) - Trainer Thomas Tuchel hat mit Paris Saint-Germain seinen ersten Meistertitel in der französischen Ligue 1 geholt. Nach dem 0:0 von Verfolger Lille OSC beim FC Toulouse ist der französische Spitzenclub fünf Spieltage vor Saisonende nicht mehr vom ersten Platz zu verdrängen.

  • Fußball

    So., 21.04.2019

    Tuchel und PSG vorzeitig französischer Meister

    Paris (dpa) - Trainer Thomas Tuchel hat mit Paris Saint-Germain seinen ersten Meistertitel in der französischen Ligue 1 geholt. Nach dem 0:0 von Verfolger Lille OSC beim FC Toulouse ist der französische Spitzenclub fünf Spieltage vor Saisonende nicht mehr vom ersten Platz zu verdrängen. Die Partie der Mannschaft um die deutschen Fußball-Nationalspieler Julian Draxler und Thilo Kehrer gegen AS Monaco am Abend ist für den Titelkampf bedeutungslos.

  • Ligue 1

    Mi., 17.04.2019

    Paris Saint-Germain verpasst auch dritte Chance

    Durch die Niederlage beim FC Nantes hat Trainer Thomas Tuchel mit PSG erneut eine Chance auf die französische Meisterschaft vergeben.

    Nantes (dpa) - Die Meisterfeier von Paris Saint-Germain muss erneut verschoben werden. Der deutsche Trainer Thomas Tuchel verpasste mit seiner Mannschaft auch die dritte Chance, vorzeitig französischer Fußball-Champion zu werden.

  • Präsident FC Bayern München

    Di., 16.04.2019

    «Würde ich sofort kaufen»: Uli Hoeneß schwärmt von Mbappé

    Für einen Transfer von Kylian Mbappe nach Bayern fehlt zum Bedauern von Uli Hoeneß das nötwendige Geld.

    München (dpa) - Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß schwärmt für den französischen Fußball-Weltmeister Kylian Mbappé. «Mbappé würde ich sofort kaufen. Der Spieler ist toll», sagt Hoeneß im Interview der Deutschen Presse-Agentur über den 20 Jahre alten Jungstar von Paris Saint Germain.

  • Fußball

    Mi., 10.04.2019

    Naldo warnt Schalke: «HSV muss warnendes Beispiel sein»

    Der ehemalige Schalker Naldo gestikuliert.

    Monte Carlo (dpa) - Der frühere Schalker Abwehrchef Naldo hat seinen ehemaligen Verein vor einem Absturz nach Vorbild des Hamburger SV gewarnt. «Die Entwicklung ist gefährlich. Der HSV-Absturz muss ein warnendes Beispiel für Schalke sein», sagte der seit Winter für die AS Monaco spielende Naldo der «Sport Bild» (Mittwoch). Dennoch sei er grundsätzlich sicher, dass Schalke nicht absteige.

  • Ex-Abwehrchef

    Mi., 10.04.2019

    Naldo warnt Schalke: «HSV muss warnendes Beispiel sein»

    Naldo spielte von 2016 bis zur vergangenen Winterpause beim FC Schalke 04.

    Monte Carlo (dpa) - Der frühere Schalker Abwehrchef Naldo hat seinen ehemaligen Verein vor einem Absturz nach Vorbild des Hamburger SV gewarnt.

  • Trotz Winter-Wechsels

    Fr., 01.03.2019

    Naldo lobt scheidenden Schalke-Manager Heidel

    Trotz seines Winterpausen-Wechsels hegt der Brasilianer Naldo keinen Groll gegen Schalkes scheidenden Manager Heidel.

    Monaco (dpa) - Trotz seines vieldiskutierten Wechsels vom FC Schalke 04 zum AS Monaco in der Winterpause hegt der Brasilianer Naldo keinen Groll gegen Schalkes scheidenden Manager Christian Heidel.

  • Fußball

    Fr., 01.03.2019

    Trotz Winter-Wechsels: Naldo lobt scheidenden Manager

    Schalkes Naldo reagiert.

    Monaco (dpa) - Trotz seines vieldiskutierten Wechsels vom FC Schalke 04 zum AS Monaco in der Winterpause hegt der Brasilianer Naldo keinen Groll gegen Schalkes scheidenden Manager Christian Heidel. «Dass Schalkes Situation im Moment nicht gut ist, ist nicht seine Schuld. Er stand zuletzt zu Unrecht so stark in der Kritik», sagte Naldo in einem Interview mit dem Online-Portal «deichstube.de». «Man darf aber nicht vergessen, dass viele Spieler, die er geholt hat, bei ihren Ex-Vereinen überragend waren. Schalke hat in diesem Jahr auch einfach sehr viel Pech gehabt. Für mich ist Christian Heidel ein guter Mensch und ein guter Manager», sagte der 36-Jährige.