Adolf Ahlers



Alles zur Organisation "Adolf Ahlers"


  • Diamantene Hochzeit

    Mo., 06.05.2019

    „Ich begleite dich gerne“

    Blicken auf 60 gemeinsame Ehejahre zurück: Marlies und Adolf Casimir begehen am heutigen 6. Mai ihre Diamantene Hochzeit.

    60 Jahre kirchlich verheiratet, schon 61 Jahre standesamtlich: Das Ehepaar Marlies und Adolf Casimir feiert Diamantene Hochzeit. Und hat viel zu erzählen.

  • Radsport: 7. Herforder Frühjahrspreis

    Di., 12.03.2019

    Härtetest für THC-Neuzugänge

    Alexander Tecklenborg (links) und Fokko Ahlers nach und Matthias Biermann vor dem Rennen.

    Schlechter hätte es witterungsmäßig für die neuen Radsportler des THC Westerkappeln nicht laufen können. Paul Bielefeld, Matthias Biermann und Alexander Tecklenborg sind seit dem vergangenen Jahr Mitglied im THC und haben gleich eine Lizenz gezogen, um in diesem Jahr an Rennen teilzunehmen.

  • Handel

    Mi., 06.02.2019

    Modehersteller Ahlers rutscht in die roten Zahlen

    Das Logo des Labels Baldessarini.

    Herford (dpa/lnw) - Der Modehersteller Ahlers - bekannt durch Marken wie Pierre Cardin, Baldessarini oder Pioneer - ist im Geschäftsjahr 2017/2018 in die roten Zahlen gerutscht. Unter dem Strich musste das Herforder Unternehmen einen Verlust von rund sieben Millionen Euro ausweisen, wie es am Mittwoch mitteilte. Im Vorjahr hatte Ahlers noch einen Gewinn von 1,9 Millionen Euro gemacht.

  • Weihnachtsgeschichte im Möbelhaus

    So., 23.12.2018

    Auf dem Sofa kuscheln und zuhören

    Christoph Tiemann (r.) und das Theaterensemble „Ex Libris“ erheiterten die Zuschauer mit einer szenischen Lesung der Weihnachtsgeschichte des englischen Autors Charles Dickens.

    Dass die szenische Lesung der Geschichte des englischen Autors Dickens nicht auf der Bühne im Forum stattfand, war vom Kunst-und-Kultur-Team so gewollt. „Weil wir es gemütlich haben wollten, im Sessel bei einem Gläschen Wein“, erzählt die erste Vorsitzende des Vereins, Ulla Wolanewitz.

  • Tischtennis: Landesliga

    So., 18.11.2018

    Westfalia Westerkappeln unterliegt trotz guter Leistung mit 5:9 in Lünen

    Ersatzspieler Erik Moldenhauer erkämpfte für Westfalia Westerkappeln in Lünen einen der fünf Gegenpunkte

    Ohne drei Stammspieler gelang Westfalia Westerkappeln beim Tabellenvierten TTV Preußen Lünen mit einer 5:9-Niederlage ein achtbares Ergebnis. Bis zum Spielstand von 5:5 konnte das stark ersatzgeschwächte Westfalia-Sextett das Duell offen gestalten.

  • Tischtennis: Landesliga 3

    So., 18.11.2018

    TTC Lengerich belohnt sich gegen Münster nicht

    Thorsten Lindemann (links) und der insgesamt überzeugende Pacal Gräler gewannen zum Auftakt ihr Doppel, die Niederlage des TTC gegen Münster stand em Ende dennoch.

    Der TTC Lengerich wurde trotz guter Leistung am Samstagabend gegen TTC Münster II nicht für seine gute Leistung belohnt. Nach einer Spieldauer von vier Stunden und 15 Minuten musste der TTC in eine 7:9-Niederlage einwilligen.

  • Bekleidung

    Do., 13.09.2018

    Modekonzern Ahlers streicht in Deutschland hundert Stellen

    Herford/Düsseldorf (dpa/lnw) - Der börsennotierte Modekonzern Ahlers will in Deutschland voraussichtlich 100 Stellen streichen. Insgesamt kündigte die Ahlers AG in einer Mitteilung am Donnerstagabend einen Personalabbau von 130 Mitarbeitern an. Der Stellenabbau sei Teil eines Maßnahmenbündels, das Aufsichtsrat und Vorstand des Konzerns beschlossen hätten. Außerdem stehe bereits fest, dass die Geschäftstätigkeit der Sport-Marke Jupiter mit Auslieferung der Wintersaison 2019 eingestellt werde.

  • Tennis | Bilanz des TC Grün-Weiß Schöppingen

    Mo., 09.07.2018

    2. Herren feiern den Aufstieg

    Die Herren 60 (v.l.) mit Peter Müller, Thomas Waßkönig, Franz-Josef Lethmate, Rainer Köllges, Dieter Florack, Antonius Ahlers und Reinhold Rusch.

    Der Saisonabschluss sorgte für zufriedene Gesicher beim TC Grün-Weiß Schöppingen. Jedoch nicht bei der 1. Mannschaft.

  • Integration

    Mi., 28.03.2018

    Steiniger Weg fordert viel Kraft

    Samuel Appete fühlt sich in den Polsterwerkstätten Ahlers wohl und macht gute Arbeit (v.l.): Gerhard Canstein (Flüchtlingshilfe Südost), Dieter Peters, Experte für das Thema Schulen und Integration, Friedhelm Schweins, der als ehrenamtlicher Sprachlehrer Samuel Appete Deutsch beibringt, Azubi Omid Ashuri aus dem Iran und Firmenchef Marcus Ahlers.

    Integration kann gelingen. Samuel Appete ist ein gutes Beispiel. Aber Integration ist alles andere als einfach.

  • Heimatverein Borghorst

    Di., 20.03.2018

    Mutiger Blick in die Zukunft

    Der Vorstand des Heimatvereins blickt optimistisch in die Zukunft. In diesem Jahr wird das Stiftsjubiläum einer der Veranstaltungs-Höhepunkte. Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer gratulierte dem Verein zu seinem Engagement für die Stadt.

    Personell und finanziell gut aufgestellt, wagte der Borghorster Heimatverein während der Jahreshauptversammlung am Montagabend im Haus Tümler einen mutigen Blick in die Zukunft.